So war das Jahr 2016

Da ich ein sehr turbulentes 2016 hatte und eigentlich seit Wochen kein Buch mehr gelesen habe und überhaupt nicht mehr aktuell bin, was so die letzten Monate angeht, mach ich einen Rückblick ins Jahr 2016. Eine kleine Vorschau dessen, was 2017 auf uns zukommt, wirds dann die kommenden Tage geben.

Es ist etwas schwierig einen Anfang zu finden, also orientiere ich mich dabei auf meine Vorschaulisten, die ich Anfang des Jahres gemacht habe und baue darauf auf.

Im Februar startete die neue Serie von Elizabeth Boyle – Rhymes With Love „Entflammt vor Begierde nach dem Duke“ im Cora Verlag. Im Juli konnte man sich über den zweiten Teil der Serie „Verführt von dem falschen Lord?“ freuen. Insgesamt hat die Serie 6 Teile, wobei es nach dem zweiten Teil eine Kurzgeschichte gibt, die wir aber wohl nicht in deutsch erhalten werden. „Have you any rogues?“ kann man sich aber bei Amazon in Original holen. Ich denke mal, die Serie wird dann im neuen Jahr beim Cora Verlag fortgesetzt.

Im Mai erschien „Das Geheimnis der schottischen Blume“ von Karen Hawkin und so wurde die Hurst Amulett-Serie abgeschlossen. Ich bin leider beim dritten Teil hängen geblieben, freue mich aber die Serie abzuschließen und bin gespannt wie es dieses Jahr mit der Autorin beim Cora Verlag weiter geht.

Im August ging es dann, wie ich schon erwartet hatte, auch mit Christina Brookes Westruthers/MoM-Serie weiter. In „Kein Earl zum Heiraten“ lernen wir die Familie DeVere kennen. Insgesamt besteht die Westruthers-Reihe noch mal aus drei Bändern.

Des Weiteren hat der Cora Verlag die MacKinloch Clan-Serie von Michelle Willingham abgeschlossen, wie ich das sehe. Der letzte Teil ist aber wohl auch der Vorlauf zu einer neuen Serie. Ich muss mir das mal in Ruhe anschauen. „Verführt von einem stolzen Highlander“ und „Ein Engel für den Highlander“ sind schon mal Teil 2 und Teil 3 der Serie.

Leider bin ich grad gar nicht so aktuell, wie es da um die Bänder steht, daher werde ich hier in Ruhe mal schauen müssen :S

Lynsay Sands hat in diesem Jahr im LYX Verlag (der jetzt zu Bastei Lübbe gehört) gleich zwei Reihen abgeschlossen. Die Serie Highlander sowie die Madison Sisters-Trilogie mit dem letzten Teil im November. „Meine ungezähmte Highlanderbraut“ erschien im September. Das Büchlein hab ich mir auch bestellt, nur noch nicht geschafft es zu lesen :S „Wie angelt man sich einen Lord?“ schließt die Serie „Madison Sisters“ ab und erschien im November. Die ersten beiden Bänder von Suzanne Enochs Scandalous Highlander-Serie wurde ebenfalls in diesem Jahr im LYX-Verlag veröffentlicht. Insgesamt besteht die Serie aus sechs Bändern und ich denke mal, dass weitere Bänder im kommenden Jahr folgen werden. „Was Highlander wollen“ erschien erst Anfang Dezember :) Ich kenne die Autorin gar nicht, bin aber super interessiert an ihrer Serie und werde mir die Bänder auf die Wunschliste setzen.

Stephanie Laurens hat dieses Jahr die Bastion Club-Serie abgeschlossen, und auch im August ein neues Buch, das im Mittelalter handelt, im Blanvalet Verlag rausgebracht. Zusätzlich konnte man im Mira Verlag die „Cynster Sisters-Trilogy“ erhalten :)

Vielleicht kommt es mir nur so vor, aber ich habe das Gefühl, dass dieses Jahr recht wenige historische Liebesromane im Blanvalet Verlag erschienen sind. So kam z. B: von Margaret Malory der dritte Teil der Serie Return of the Highlander „Geliebt von einem Highlander“ raus. Insgesamt also etwa 3 bis 5 Bänder und für kommendes Jahr siehts auch nicht rosig aus :S  Im September erschien von Janet Chapman im Blanvalet Verlag „Mein gefährlicher Beschützer“. Das ist der 2. Teil der Puffin Harbor-Series. Der erste Teil der Serie „An den Klippen der Sehnsucht“ erschien im März. Damit ist die Serie dann abgeschlossen.

Was waren Deine absoluten Buch-Highlights im Jahr 2016 und welches Buch hat dich total enttäuscht? Ich freue mich über Dein Kommentar :)

Das schon mal als kleine Übersicht für das Jahr 2016. Ich habe noch eine ziemlich lange Liste an Neuerscheinungen der letzten Wochen und Monate, die noch gar nicht bei mir online sind. Das werde ich aber die kommenden Tage nachholen und euch wieder mit frischen Infos zu aktuellen Buchserien informieren :)

Eins ist sicher, ich freu mich auf 2017 und bin mir sicher, dass ich wieder etwas mehr Zeit zum Lesen haben werde – gehen wir es an :)

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s