Buchvorstellung: Verführerischer Hinterhalt

Beim Rumstöbern auf Amazon ist mir mal wieder ein Buch von Teresa Medeiros ins Auge gestochen. Das Büchlein wurde bereits 2005 beim blanvalet Verlag publiziert und im letzten Jahr von Amber House Books, LLC nochmal veröffentlicht. Da ich ein sehr großer Fan von Teresa Medeiros bin, stelle ich euch heute „Verführerischer Hinterhalt“ einfach mal vor.

verführerischer hinterhaltEigentlich nur auf der Suche nach ihrem Kätzchen, findet sich die sittsame Waise Prudence Walker unversehens in den starken Armen eines gefährlich attraktiven Schurken wieder. Bei einem gescheiterten Überfall verwundet, wirkt der gefürchtete schottische Räuber eigentlich recht harmlos. Bis er ihr mit seinen unwiderstehlichen Küssen den Willen raubt ? und das Herz. Die unerschrockene junge Engländerin ist alles, wovon Sebastian Kerr je zu träumen wagte. Aber in seinem Leben ist kein Platz für die Liebe. Als sie jedoch hinter sein gefährliches Doppelspiel kommt, und er sein Leben riskiert, um ihres zu retten, gelangt er schnell zu der Erkenntnis, dass er unbedingt das Eine erringen muss, das er nicht stehlen kann: Prudences Liebe …

Was die Leser dazu sagen

„Verführerischer Hinterhalt“ von Teresa Medeiros hat heute insgesamt erst 7 Bewertungen und genießt dabei 4.1 von 5 Sternen.

[…] Und dieses Buch ist wirklich lesenswert. Ich habe natürlich schon mehr gelacht bei anderen Büchern von T. Medeiros, und obwohl das Buch etwas langsam in Fahrt kommt, kann man damit ein paar vergnügliche Lesestunden verbringen. […] – B. B.

Der Roman ist spannend mit stellenweisen „Atempausen“ wo es nicht so interessant ist, aber doch lesenswert. – Kindle-Kunde

Ein netter Roman der einem zwar nicht lange im Gedächtnis bleibt, jedoch für ein paar abwechslungsreiche Lesestunden sorgt. „Verführerischer Hinterhalt“ ist nicht mit Teresa Medeiros Top-Romanen zu vergleichen, aber lohnt sich zu lesen. – Ein Kunde

„Verführerischer Hinterhalt“ ist sicher nicht das beste Buch, das Teresa Medeiros je geschrieben hat: […] Die Geschichte ist zwar nicht schlecht konstruiert, ihre Leitmotive könnten aber etwas pointierter dargestellt sein. Insgesamt wären 100 Seiten weniger für das Vergnügen des Lesers besser gewesen. – Beatrice Berger

Infos zum Buch

„Verführerischer Hinterhalt“ ist kein Teil einer Serie.

Buchcover & Klappentext © Amber House Books, LLC

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s