SUB am Samstag #5

Auf die Idee mit der “SUB am Samstag” bin ich durch Kleinbrinas Bücherblog gekommen. Ich finde die Idee so spitze, dass ich sie gleich übernommen habe, denn so sieht man mal was man für Schätze (oder auch nicht) in seiner SUB hat und bekommt auf das eine oder andere Buch vielleicht doch früher Lust!

Celeste Bradley – Die schöne Teufelin (Liars Club 5)

celeste bradley die schöne teufelinAls die junge Lady Jane Pennington dem charmanten Lebemann Ethan Damont begegnet, ahnt sie nicht, dass dieser in Wahrheit ein Spion Ihrer Majestät ist, der ihren Onkel des Landesverrats überführen soll. Doch dieser Auftrag bringt Ethan in schwere Bedrängnis: denn noch nie hat ihn eine Frau derart angezogen wie die scharfzüngige und ungeheuer sinnliche Jane. Denn was ist, wenn auch sie eine Feindin der Krone ist? © Blanvalet Verlag

„Die schöne Teufelin“ ist ein Teil der Serie „Liar’s Club“ und schmachtet in meiner Kiste nach meiner Aufmerksamkeit.

  • Verlag: Blanvalet (8. Januar 2008)
  • ISBN-10: 3442368545
  • ISBN-13: 978-3442368549
  • Originaltitel: The Rogue
  • Auf Amazon ansehen

Jane Feather – Diamantfeuer

diamantfeuer jane feahterDie zauberhafte Cordelia hat keine Wahl: Ihre Pateneltern haben die Heirat mit einem Mann arrangiert, den sie noch nie gesehen hat. Doch bereits auf der Fahrt nach Versailles verliebt sich Cordelia in ihren Geleitschutz, den Viscount Leo Kierston … © Blanvalet Verlag

„Diamantfeuer“ ist der erste Teil der „Charm Bracelet Trilogie“ von Jane Feather und liegt bestimmt schon seit Jahren in meiner SUB. Ich hab eine zeitlang sehr viele Bücher der Autorin gelesen, da mir ihr Schreibstil damals sehr gut gefallen  hat. Doch aktuell habe ich weniger Lust…

  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (3. März 1999)
  • ISBN-10: 3442350328
  • ISBN-13: 978-3442350322

Jocelyn Kelley – Die Lady mit dem Schwert

die lady mit dem schwert kelley jocelynAvisa de Vere wuchs im Kloster auf. Doch St. Abbey ist kein Ort der stillen Ruhe: Gegründet von Eleanor von Aquitanien werden die jungen Frauen dort in mittelalterlicher und fernöstlicher Kampfkunst unterrichtet. Jetzt wird Avisa mit einem Geheimauftrag betraut: Nur wenn es ihr gelingt, den geliebten Patensohn der Königin, Christopher Lovell, aus Canterbury fernzuhalten, kann der Thron gerettet werden. Und dazu ist Avisa jedes verführerische Mittel recht … © Blanvalet Verlag

„Die Lady mit dem Schwert“ habe ich mir gekauft, weil es Teil der Serie „Ladies of St. Jude Abbey“ ist und ich die Serie sehr spannend finde. Noch habe ich aber keinen Teil der Serie angefangen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s