[Abgebrochen] Heather Graham – Insel der Leidenschaft

insel der leidenschaft heather grahamJa, wieder eins abgebrochen. Wenn ihr euch wundert, warum… Ich hab sehr viele Bücher in meiner SUB und habe jetzt einfach für mich entschieden, dass ich mich nicht mehr durch Bücher quälen werde, die ich mitten beim Lesen zur Seite lege, weil ich nicht weiter komme. Ich leg sie weg, fange wieder an, leg sie wieder weg und quäle mich nur noch in der Hoffnung, dass das Buch wirklich noch gut wird. Es ist sehr selten der Fall, dass das Buch mich dann noch überzeugt. Daher versuche ich jetzt einfach etwas strikter zu sein und so auch schneller Bücher aus meiner SUB zu lesen. Ich vergeude meist so viel Zeit dafür, ein Buch aufzulesen, das mir nicht gefällt :( Aber ich habe die Bücher in eine neue Kategorie, so dass ich, sollte mich die Lust packen, die Bücher vielleicht doch noch zu Ende lese und meine Meinung über sie korrigieren werde :D

Der Inhalt

Schottland im 12 Jahrhundert: In den Wirren der damaligen Zeit ist es dem König wichtig, dass alle seine Ländereien von starken Männern gehalten werden. Nach dem Tod des Lairds MacAdin steht seine Tochter Mellyora ohne Mann da und in den Augen des Königs muss sie heiraten, damit die Insel nicht von Wikingern oder anderen Feinden überrannt wird. Auserkoren wird Lord Lion, doch Mellyora ist felsenfest der Meinung, dass sie keinen Ehemann braucht und selbst gut alleine zurechtkommt…

Meine Meinung

Wie bereits von mir in „Der Herr der Wölfe“ angemerkt, sind die Protas von Heather Graham immer sehr gleich. Auch in „Die Insel der Leidenschaft“ ist es nicht anders.

Mellyora sieht super gut aus, kann alles, weiß alles nur ist sie ein bisschen zu bescheiden um bestimmte Dinge in der Welt zu erkennen oder zu sehen, was sie mit ihren Handlungen anrichtet. Ihr Vater hat sie als eine sehr eigenständige, super modern denkende Frau erzogen, die allerdings kein bisschen Grips hat oder das Geschehen der Zeit wahr nimmt.

Lion ist ein sehr einnehmender Charakter, der Mellyoras Ausbrüche und kindischen Eskapaden mit Fassung trägt. Es kommt zu Beginn zu einigen lustigen Szenen, und nur deswegen habe ich das Buch bis zum Beginn des zweiten Teiles gelesen. Doch dann war mir eigentlich schon klar, wie das Buch weiter geht (so wie auch viele andere von Heather Graham) und daher habe ich es wieder zur Seite gelegt.

Leider spornt es mich wenig an, weiter zu lesen.

Infos zum Buch

  • Verlag: Pavillon (6. Juni 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 345377132X
  • ISBN-13: 978-3453771321
  • Auf Amazon ansehen

© Buchcover Pavillon 

Advertisements

2 Gedanken zu “[Abgebrochen] Heather Graham – Insel der Leidenschaft

  1. Früher habe ich mich auch immer gezwungen, alle Bücher zu Ende zu lesen. Mit dem Ergebnis, daß mir lesen irgendwann keinen Spaß mehr gemacht hat und ich bestimmt 3 Jahre lang kaum mehr ein Buch angerührt habe.
    Inzwischen breche ich rigoros ab. Ich habe wie Du noch genügend Bücher auf dem SuB, da muß ich meine Zeit nicht mit einem Buch verplempern, das mich nicht fesseln kann!

    Gefällt mir

    1. Danke für Dein Feedback. Ja, leider gibt es immer Bücher, die einen einfach nicht ansprechen. Ich hab da immer so ein schlechtes Gewissen dem Buch gegenüber, dass ich es nicht lesen mag :D Ich versuche an meiner Einstellung aber noch zu arbeiten hihi

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s