Rezension: Terri Brisbin – Der Highlander und die Wildkatze

Der Klappentext verspricht eine schöne und spannende Geschichte…

Der Inhalt

Lilidh ist frisch verwitwet und will wieder zu ihren Eltern zurückkehren. Auf der Reise wird sie von Highlandern überfallen und kann nicht glauben, dass Robert Matheson sie entführt. Wenn auch nur unwillig, denn Rob weiß nichts von der Entführung und ist mehr als entsetzt, als sein Cousin Symon ein menschliches Bündel vor ihm ablegt. In seinem Clan gibt es massig Differenzen und Streitigkeiten und Rob hat alle Hände voll damit zu tun, diese aus dem Weg zu räumen und für seinen Clan den Frieden zu sichern. Doch mit der Entführung von Connor MacLeries Tochter scheint der Frieden dahin. Rob war einst der Ziehsohn von Connor, wollte Lilidh sogar heiraten, hat sich aber dann für seinen Clan entschieden und der jungen Lilidh das Herz gebrochen. Eine zweite Chance scheint es für die Beiden nicht zu geben…

Meine Meinung

„Die Wildkatze und der Highlander“ ist um einiges besser als das vorherige Band der Serie. Das lese ich immer noch, denn ich komme da einfach nicht weiter. Dieses Band habe ich eigentlich ziemlich fix durchgelesen, auch nur weil ich wissen wollte, wie es ausgeht. Zeitweilig fand ich sowohl Rob als auch Lilidh sehr langweilig. Rob kam mir immer etwas extrem überfordert mit seinem Clan vor und konnte auch nie richtig durchgreifen. Es war schon irgendwie klar, wer dahinter steckt, doch wurde das am Ende sehr schnell abgewickelt, weil es wohl keine Rolle mehr spielte.

Auch die Beweggründe des Vaters von Lilidh fand ich sehr gewagt und weniger gut ausgearbeitet. So verhielt es sich auch mit der Ehe zwischen Lilidh und ihrem verstorbenen Ehemann. Es war irgendwie nichts Ganzes und nichts Halbes.

„Die Wildkatze und der Highlander“ ist ein sehr seichtes Lesevergnügen, das man schnell wieder vergessen hat.

Infos zum Buch

„Die Wildkatze und der Highlander“ erschien im Cora Verlag, Historical 316 und ist der 8. Teil der MacLerie Serie von Terri Brisbin.

Reihenfolge der Serie

  1. Das Geheimnis des Highlanders, OT: Taming The Highlander, Historical 271 – Connor & Jocelyn
  2. Schleier und Schwert, OT: Surrender To The Highlander, Historical 276 – Ruriek & Margriet
  3. Der Highlander und die Hure, OT: Prossessed By The Highlander, Historical 284 – Duncan & Marian
  4. Süsse Küsse und unschickliche Geheimnisse, OT: The Earl’s Secret, MyLady 528 – David & Anna
  5. Sehnsüchtige Küsse unter dem Mistelzweig, OT: Blame It On The Mistletoe, MyLady Weihnachten Band 2009 – Julia & Iain
  6. Wie zähmt man einen Highlander, OT: Taming The Highland Rogue, Historical 298 – Connor & Jocelyn
  7. Stürmische Nächte in den Highlands, OT: The Highlander’s Stolen Touch, Historical 312 – Travis & Ciara
  8. Der Highlander und die Wildkatze,  OT: At The Highlander’s Mercy, Historical 316 – Robert & Lilidth
  9. The forbidden Highlander – James & Elizabeth
  10. The Highlander’s Dangerous Temptation – Athdar & Isobel

© Buchcover Cora Verlag

leave_a_comment

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s