Rezension: Julia Quinn – Hochzeitsglocken für Lady Lucy

Ich hab ein neues Lieblingsbuch!

Der Inhalt

Gregory glaubt ganz fest an die Liebe. Wie sollte es auch anders sein, seine Geschwister haben sie alle gefunden, also wird er sie auch eines Tages treffen – davon ist er felsenfest überzeugt. Und dann ist es wirklich so, er besucht eine Party seiner Schwägerin und da steht sie: Hermione. Neben ihr, ihre beste Freundin Lucy, die etwas unscheinbar im Gegensatz zu Hermione wirkt. Gregory ist felsenfest überzeugt, dass Hermione seine absolute Traumfrau ist und er sie heiraten muss. Blöd nur, dass sie in jemand anderen verliebt ist und gar kein Interesse an ihm hat. Doch Lucy sieht, dass Gregory, der perfekte Ehemann und die bessere Party für ihre Freundin ist und will helfen. Nur irgendwann verliebt sie sich in Gregory, obwohl sie so gut wie verlobt ist.

Meine Meinung

„Hochzeitsglocken für Lady Lucy“ ist eins der besten Bücher von Julia Quinn und bildet den besten Abschluss der Serie. Würde ich nicht wissen, dass es mit der zweiten Generation weitergeht, würde ich jetzt echt heulen wie ein Baby.

Ich fand nicht nur den Prolog genial, sondern auch den Epilog. Das Buch ist sehr witzig, unterhaltsam, flüssig geschrieben und hat meine Erwartungen mehr als übertroffen.

Treffen wir junge Menschen unsere Partner heute bei der Arbeit, beim Hobby oder in Diskos und anderen Veranstaltungen, so haben sich damals die Paare auf Bällen und gesellschaftlichen Veranstaltungen getroffen. Die Ehe wurde natürlich aus guten Gründen geschlossen und nicht aus Liebe.

Man muss dazu sagen, dass Lucy diesem Standard entspricht, sie ist sehr praktisch veranlagt, für sie würde es nie in Frage kommen aus Liebe zu heiraten. Geschweige denn, würde sie sich mal verlieben. Denkt sie zumindest. Ihr Fast-Verlobter ist eine super Partie und daran glaubt sie ganz fest. Gregory ist aber ein Romantiker. Ich liebe sie beide und sie passen so wunderbar zusammen!

„Hochzeitsglocken für Lady Lucy“ ist ein super tolles Buch, das ich jedem mit einem Lächeln nahe legen kann. Der Schluss kam ganz unerwartet für mich und bringt noch mal richtig Schwung in die Story. Lesen!!!

Infos zum Buch

„Hochzeitsglocken für Lady Lucy“ ist der achte und vorerst letzte Teil der Serie Bridgertons (ich sage bewusst, voerst). Im Frühjahr 2016 erscheint ein neuer Teil, ich nehme an und gehe stark davon aus, von den Kindern, also zweite Generation. Wenn man die Mutter dazu rechnet sogar dritte Generation. Aber ich zähle jetzt einfach mal die ersten acht Bänder der Serie als erste Generation. Das Buch ist beim Mira Taschenbuchverlag sowie auch im Cora Verlag (Historical Gold Extra 51) unter dem gleichen Titel erschienen.

Reihenfolge der Serie

  1. Wie erobert man einen Herzog? – The Duke and I – (Daphne)
  2. Wie bezaubert man einen Viscount? – The Viscount Who Loved Me – (Anthony)
  3. Wie verführt man einen Lord? – An Offer From A Gentleman – (Benedict)
  4. Wer ist Lady Whistledown? / Penelopes pikantes Geheimnis – Romancing Mr. Bridgerton – (Colin)
  5. In Liebe, Ihre Eloise – To Sir Phillip, With Love – (Eloise)
  6. Ein hinreißend verruchter Gentleman – When He Was Wicked – (Francesca)
  7. Mitternachtsdiamanten – It’s In His Kiss –  (Hyacinth)
  8. Hochzeitsglocken für Lady Lucy – On The Way to the Wedding – (Gregory)

Buchcover © Mira Taschenbuchverlag

leave_a_comment

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s