#1 Regency House Party: Die Ankunft der Herren

Ich hab was total cooles gefunden und möchte es euch nicht vorenthalten. Es geht um eine etwas außergewöhnliche Datingshow (Reality Show). Der Sender „Channel 4“ hat noch weitere ähnliche Produktionen gemacht.

„Regency House Party“ wird nach Jane Austens Buch „Stolz und Vorurteil“ nachempfunden. Insgesamt fünf Herren und fünf Damen, sowie mehrere andere Personen, wie Anstandsdamen, Lakaien und Hausmädchen, werden aus der heutigen Zeit in das Jahr 1811 katapultiert.

Für mehrere Wochen leben sie in einem Landhaus (Kentchurch Court, Britain) zusammen und versuchen so für sich die passende Dame zu finden.

Die Show ist leider auf englisch. So coole Sachen gibt es in Deutschland nicht (lol)… Aber ich werde euch zu jedem Video eine Anmerkung/grobe Übersetzung schreiben, so dass ihr auch ohne es zu verstehen, mitbekommt was da überhaupt vor sich geht.

Was ich eigentlich viel wichtiger finde, als das Video zu verstehen, ist das hautnah gezeigt wird, wie es damals war und wie so eine „Party“ ablief und was gemacht wurde. Natürlich steht auch im Vordergrund, das die damaligen Gepflogenheiten gezeigt werden. Dafür ist die Hausdame Mrs. Fiona Rogers zuständig. Sie war mal ein ehemaliges Modell (wenn ich es richtig verstanden habe) und fährt total auf Anstandsregeln ab.

Beginnen wir also mit der aller ersten Serie des Dating Games. Insgesamt sind es 36 Serien.

Inhalt der ersten Serie

Die Darsteller (insg. 10 Hauptpersonen + Anstandsdamen + 40 Hausangestellte) sind alles Freiwillige. Die Serie spielt im Jahr 1811 und dauert 9 Wochen.

Am Anfang wird das Haus von den Angestellten für die Ankunft des Hausherren, der Mr Darcy nachempfunden ist, Mr. Chris Gorell Barnes, vorbereitet. Er ist der fiktive Hauseigentümer und Gastgeber der Gesellschaft. Er ist 29 Jahre alt, verdient sein Geld damit, dass er TV Werbungen macht. Sein Vater verstarb als er 10 war. Er hatte mehrere erfolglose Beziehungen, möchte aber in einigen Jahren heiraten, Kinder bekommen und eine Familie haben. Man sieht in Folge, wie er angekleidet wird und sich in der Kutsche auf den Weg macht. Für ihn ist der Reiz der Show das Unbekannte und besteht darin, in der Geschichte zu leben. Er kommt an, seine Lakeien begrüßen in und er wird ins Haus geführt.

Einige Zeit später kommt der  zweite Mann an. Mr. John Everett. Er ist Bühnendirektor in einem Theater in London und ist eine der besten Partien auf der Party. Er hat den zweithöchsten Rang von den anwesenden Männern. In seinem Steckbrief zu der fiktiven Person, die er spielt, heißt es: „Da er nicht daran gebunden ist, reich zu heiraten, hat er bei der Ehefrauenwahl fast keinerlei Beschränkungen“.

Wohlgemerkt: Beim Finden der richtigen Ehefrau, ging es nicht um Gefühle oder Liebe. Heiraten war Business. Jeder war bemüht so vorteilhaft wie möglich zu heiraten und so zu Reichtum, Status, Ansehen und Ehre zu kommen. Daher stellt sich die Frage: Werden die Darsteller ihrem Herzen folgen (21. Jahrhundert) oder den Gepflogenheiten der damaligen Zeit?

Anschließend reist der dritte im Bunde an. „Captain“ Jeremy Glover. Er ist ein ehemaliger dotcom Millionär und ist ein Captain in der britischen Marine. Innerhalb der Serie bekommt er eine sehr große Menge an Geld sowie eine militärische Auszeichnung zuerkannt und den Titel eines Baronen. Somit wird er zu „Sir Jeremy“ und nimmt den höchsten Rang innerhalb der Männer ein.

Der vierte Mann ist „Captain“ Paul Robinson. Er ist ein Friseur und würde in der heutigen Zeit genug verdienen um sich damals ein Patent für das Militär zu kaufen.

Der letzte Gentleman der Runde, wird der Pfarrer sein. Mr. Mark Foxsmith ist heute Lehrer und ist eine weniger gute Partie.

Mit seiner Ankunft endet der erste Teil.

Anmerkung:

Sehen die Männer nicht toll aus und würdet ihr nicht gerne auch dabei sein? Oh, man ich würde das voll cool finden.

Ich werde eins dieser Videos (der Reihe nach natürlich) immer an festen Tagen vorstellen. Ich denke, damit es schneller durch geht, wären zwei pro Woche sinnvoll. Montag und Donnerstag wähle ich jetzt einfach aus und schaue mal wie ich das hinbekomme.

Ich freue mich über eure Kommentare zu der Sendung.

Bild © Regency House Party (2004), Channel 4?
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s