Tutorial #1: Regency Hair Style

Heute habe ich für euch ein englischsprachiges Tutorial. Allerdings ist es auch ohne es zu verstehen, gut zu sehen, was die Dame macht.

Sie macht sich eine typische Regency Frisur. Dabei werden die langen Haare zu einer schicken Hochsteckfrisur hochgesteckt. Pony, Nacken und an den Seiten zieren kleine Löckchen das Gesicht.

Die Haare wurden mit Haarbändern, Blumen, Federn und Perlen geschmückt.

Ich könnte mir diese Frisur nicht machen und müsste das echt sehr, sehr oft üben. Dafür gab es Gott sei Dank ja Zofen, die unter anderem auch dafür zuständig waren, die Haare zu frisieren.

Übrigens, die Dame im Video hat sich die Löckchen folgendermaßen gemacht:

Sie hat sich die einzelnen Strähnen an den Seiten (sie hat das an den Seiten extra so lange, das zeigt sie auch zwischen durch mal), mit Haarnadeln über Nacht festgesteckt. Sie wurden dann einfach gelöst und haben sich anschließend um das Gesicht gelockt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s