Rezension: Anne Gracie – Gefährliche Maskerade einer Lady

Im Zuge meiner SUB Challenge habe ich mein erstes Buch gelesen ^^ Gut, das hatte ich jetzt nicht lange drin aber da ich schon mal ein Buch von Anne Gracie gelesen hatte, und mir ihr Schreibstil gut gefallen hat, konnte ich mal wieder nicht widerstehen ;)

Der Inhalt

Rafe Ramsey ist der jüngere Bruder des Earl of Axebridge. Dieser kann keinen Erben zeugen, daher muss Rafe die Erbfolge sichern. Hierzu arrangiert der Earl eine Ehe für seinen Bruder Rafe. Widerwillig unterschreibt Rafe den Verlobungsvertrag und flüchtet auf die Hochzeit seine Freundes Harry. Als Tischnachbarin wird ihm eine Freundin seiner Großmutter zugewiesen. So erfährt Rafe, dass deren totgeglaubte Enkelin, Alicia Cleeve, anscheinend doch nicht tod ist und irgendwo in Ägypten lebt. DIe alte Dame sehnt sich nach ihrer Enkelin und Rafe bietet ihr an, nach Alicia zu suchen. Darin sieht er die Chance seiner Verlobung zu entfliehen oder sie aufzuschieben und macht sich schon wenig später auf die Reise.

Ayisha Cleeve lebt nach dem Tod ihrer Eltern auf der Straße. Da sie ein weißes Mädchen ist, wird sie sehr begehrt und schnell begreift sie, dass sie sich als Junge verkleiden muss. Nach einem Jahr hungernd auf der Straße trifft sie auf Laila. Die liebevolle Frau gibt dem Mädchen die Würde zurück und ab da auch Arbeit, Freundschaft, einen Mutterersatz und ein Dach über den Kopf. Wenig später kommt auch ihr Ziehbruder Ali, ein 10-jähriger Waise, zu der kleinen Familie hinzu. Gemeinsam unterstützen sie sich und schmieden Pläne zu einer Flucht.

BIs eines Tages, da ist Ayisha 19. Jahre alt, Rafe in Kairo ankommt und ein Bild von Ayisha rumzeigt. Schon bald läuft sie ihm in eine Falle. Erst ist sie sehr skeptisch, denn sie hält ihn für einen Schwindler, der sie verkaufen will, später glaubt sie ihm zwar, allerdings kann sie ihre Familie in Kairo nicht zurücklassen. Rafe kümmert sich darum, dass Laila und Ali versorgt sind und so steht Ayisha neuen Leben in England nichts mehr im Weg und sie erklärt sich einverstanden Rafe zu begleiten.

Rafe ist sehr angetan von der warmherzigen Ayisha und schließt sie immer mehr in sein Herz. Er würde alles für die einsame Ayisha tun. Doch Ayisha zögert nicht aus falscher Bescheidenheit sondern weil sie ein Geheimnis hat, dass sie Rafe nicht mitteilen kann und das ihre ganze Zukunft in England bedroht.

Meine Meinung

Ayishas Geheimnis kennt man eigentlich schon nach einigen Seiten, erst am Ende klärt sich dann alles auf. Trotz dessen ist das Buch sehr gut geschrieben. Ich bin eigentlich kein Fan von Ägypten, Harems und so, aber „Gefährliche Maskerade einer Lady“ ist kein typischen Nilbuch :) Es ist eigentlich in drei Teile gegliedert, der erste handelt in Kairo und hier leistet Rafe gute Überzeugungsarbeit, der zweite Teil ist dann die Überfahrt nach England mit sehr vielen Höhen und Tiefen, der dritte und letzte Teil ist dann die Ankunft in England und auch hier ist nicht alles sicher.

Rafe weiß schon nach wenigen Anläufen, dass Ayisha seine werden muss. Ayisha dagegen entwickelt erst später ihre Gefühle für Rafe. Rafe ist ein sehr kühler Charakter, der erst ab Mitte des Buches durch ihren Einfluss weicher wird und man ihn gerne hat. Auch ist er bereit für seine Herzensdame zu kämpfen. Ayisha ist eine sehr liebevolle Person, die trotz ihrer Jahre auf der Straße ihre Güte nicht verloren hat. Sie ist herzensgut und man mag sie einfach.

„Gefährliche Maskerade einer Lady“ von Anne Gracie hat mir sehr gut gefallen, so gut, dass ich die anderen Teile ebenfalls lesen möchte. Das Buch ist flüßig und interessant geschrieben und daher nur empfehlenswert.

Infos zum Buch

„Gefährliche Maskerade einer Lady“ ist der 3. Teil der The Devil Riders Serie von Anne Gracie. Der erste Teil „Herz im Sturm“ handelt von Caroline und Gabriel, die ebenfalls in dem Buch erwähnt werden. Der zweite Teil „Zarte Küsse der Sehnsucht“ handelt von Nell und dem unehelichen Sohn eines Earls, Harry. Der vierte Teil „The Accidental Wedding“ handelt von Nash und Maddy, der fünfte „Bride by Mistake“ ist Luke gewidmet, der seine Herzensdame Isabella findet. Die letzten beiden Teile der Devils Riders sind noch nicht in deutsch erhältlich.

Die Bänder in der Übersicht

  1. Herz im Sturm (Caroline & Gabriel) Historical Gold 252
  2. Zärtliche Küsse der Sehnsucht (Harry & Nell) Historical Gold 256
  3. Gefährliche Maskerade einer Lady (Rafe & Ayisha) Historical Gold 272
  4. Zwischen Pflicht und purem Verlangen (Nash & Maddy), Historical Gold 281
  5. Bride by Mistake (Luke & Isabella) noch nicht in deutsch erhältlich

 Buchcover © Cora Verlag

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s