Kasey Michaels: Blackthorn Brothers (Buchserie)

Die „Blackthorn Brothers“ ist eine Trilogy von Kasey Micheals und startet mit „Der Bastard und die Lady“. Die Blackthorn bestehen aus drei Brüdern und sind alle uneheliche Kinder. Der Vater ist ein Earl, die Mutter eine Schauspielerin. Daher bekommt auch jeder ihrer Söhne einen Beinamen, der irgendwie mit Shakespear in Verbindung gebracht wird.

Den Anfang der Trilogy startet Oliver „Beau“ Blackthorn, der einst von der kalten Madelyn abgewiesen wurde. Ihr Bruder peitschte ihn daraufhin auch aus und auf einmal steht die jüngere Schwester Chelsea vor ihm, die ihn bittet mit ihr nach Gretna Green auszureisen und sie zu ehelichen. Man lernt die Brüder kennen und im zweiten Teil „Der Sünder und die Lady“ geht es weiter mit Robin Goodfellow Blackthorn, „Puck“, der versucht in der Londoner Gesellschaft Fuß zu fassen und auf einem Maskenball landet. Dort trifft er auf Regina, die von ihrer Cousine Miranda, auf diese Party geschleppt und entführt wird. Robin erklärt sich bereit ihr zu helfen. Im dritten Teil lernt man dann auch den sehr geheimnisvollen Agenten „Black Jack“ kennen. Er ist auf einer Mission, bei der ihm nur Tess helfen kann.

Die einzelnen Bänder

  1. Der Bastard und die Lady, Historical Gold 257 – Oliver & Chelsea
  2. Der Sünder und die Lady, Historical Gold 270 – Robin & Regina
  3. Der Halunke und die Lady – Historical Gold 283 – Jack & Tess

Inhalte der Bänder

Der Bastard und die Lady

Bastard! Schon spürt Oliver „Beau“ Blackthorn die Peitschenhiebe des Viscounts bis tief in seine Seele dringen! Dabei hat er, der uneheliche Sohn eines Earls, doch nur gewagt, der schönen Schwester des Viscounts einen Antrag zu machen … Sieben Jahre später erhält Beau die Chance auf Vergeltung: Lady Chelsea, die zweite Schwester des Viscounts, schlägt ihm eine Blitzheirat vor, um frei von ihrem bigotten Bruder zu sein. Doch mit seiner temperamentvollen Begleiterin auf dem Weg nach Gretna Green muss Beau erkennen: Leidenschaft brennt heißer als Vergeltung – und die größte Gefahr ist dort, wo man sie nicht vermutet …

Quelle: Cora Verlag

Der Sünder und die Lady

Oh Gott – was habe ich getan! Erschrocken erkennt die Debütantin Regina Hackett, dass sie auf dem Maskenball mit Robin „Puck“ Blackthorn getanzt hat! Man munkelt, der illegitime Sohn eines Marquess kenne alle Geheimnisse der Lebens- und Liebeskunst … Wenn jemand wüsste, dass er ihr nach dem Maskenball auch noch einen Kuss geraubt hat, wäre ihr Ruf für immer ruiniert! Und ausgerechnet an diesen verruchten Verführer muss die verzweifelte Schöne sich wenden, als ihre Cousine verschwindet. Damit nicht genug: Im Antlitz der Gefahr, in Londons dunkelsten Gassen, landet Regina erneut in Robins Armen …

Quelle: Cora Verlag

Der Halunke und die Lady

Lady Tess ist ausßer sich vor Sorge: Ihr Vater ist spurlos verschwunden. Da der Marquis viele gefährliche Geheimnisse kennt, fürchtet sie das Schlimmste. Und nur einer kann ihr helfen, ihn zu retten: der verführerische Jack Blackthorn, der ihr einst das Herz stahl und sie dann verließ. Kaum hat sie sich mit ihm zusammengetan, lodert die alte Leidenscahft wieder auf. Wird es ihr gelingen, bei dem riskanten Unterfangen einen kühlen Kopf zu bewahren?

Quelle: Cora Verlag

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s