Rezension: Johanna Lindsey – Der geheimnisvolle Verführer

Nun habe ich auch den 9. Teil der Anderson/Malory Reihe gelesen ;) Soviele habe ich ja gar nicht mehr, dann habe ich die Bänder komplett durch.

Der Inhalt:

Katey Taylor wächst behütet in einem kleinen Dorf in Amerika auf. Ihr Vater besitzt einen Laden, ihre Mutter ist eine Adelige, die von ihrer Familie verstoßen wurde und daher mit ihrem Mann nach America flieht und nicht zurück blickt. So erlebt Katey eine sehr langweilige Zeit in dem kleinen Nest und nach dem Tod ihrer Mutter, packt sie ihre Zofe und startet ein Abenteuer. Ihr erstes Ziel ist England, denn sie möchte die Verwandten ihrer Mutter kennenlernen. Auf der Überfahrt lernt sie Boyd Anderson kennen und merkt, dass sie sich in ihn verlieben könnte – was allerdings nicht zu ihren Plänen passt und so gibt sie Boyd zu verstehen, dass sie bereits verheiratet ist und auch Kinder hat. Boyd ist enttäuscht, denn er dachte seiner Traumfau gegenüber zu stehen. Der Gedanke an Katey lässt ihn nicht in Ruhe und auch als er in England ankommt, leidet er unter Liebeskummer und dann wird Anthony Malorys Tochter entführt. Boyd will natürlich helfen und beteiligt sich an der Suche, was für eine Überraschung, dass er Anthonys Tochter ausgerechnet in der Gegenwart von Katey findet …

Meine Meinung:

Das Buch beginnt damit, dass Boyd entscheidet seßhaft zu werden und dann lernt er auch schon Katey kennen. Dann trennen sich die Wege, Katey erzählt ihm ein paar Lügen, was dazu führt, dass Boyd Liebeskummer hat. Dann wird Judith entführt und Katey findet das Mädchen, hilft ihm und wird dann von Boyd bezichtigt an der Entführung beteiligt zu sein. Was einen fetten Riss zwischen den Beiden verursacht. Es klärt sich zwar alles aber Boyd steht nicht gerade in der Gunst von Katey.

Katey hat einen sehr sympathischen Charakter und auch Boyd hat mir sehr gefallen, wenn er auch neben den Malorys, die in der Geschichte eine sehr große Rolle spielen immer wieder etwas abgetaucht ist. Zudem ist dies der neunte Teil der Malory & Anderson-Reihe und Johanna Lindsey hatte viel damit zu tun jeweilige Geschichten, die bereits passiert sind, Zusammenhänge und weiteres zu erklären. Was für mich als Leserin, die sich schon mit den Malorys auskennt, manchmal etwas schwer war zu verfolgen. Es werden weitere Geheimnisse der Malorys aufgedeckt und viel hin und her gesprungen… Es war ein nettes Buch, aber doch dann wegen der ganzen Familie ein little bit to much. Empfehle hier auf jeden Fall erst die vorherigen Bänder zu lesen, da man sehr viele Spoiler verraten bekommt, und das die Lust auf die anderen Bänder irgendwie heftig dämpft.

Infos zum Buch:

„Der geheimnisvolle Verführer“ ist der 9. Teil der Malory & Anderson-Reihe von Johanna Lindsey. Bekannte Charaktere, und auch Anthony sowie James spielen wie immer eine sehr große Rolle in dem Buch.

Die einzelnen Reihen:

  1. Das Geheimnis ihrer Liebe ⇒ Regina Malory & Nicholas Eden
  2. Lodernde Leidenschaft ⇒ Roslynn Chadwick & Anthony Malory
  3. Sturmwind der Zärtlichkeit ⇒ Georgina Anderson & James Malory
  4. Wer die Sehnsucht nicht kennt ⇒ Amy Malory & Warren Anderson
  5. Zärtliche Sünderin ⇒ Kelsey Langton & Derek Malory
  6. Stürmische Begegnung ⇒ Christopher Malory & Anastasia Stephanoff (Eltern der Malory Brüder), Jason Malory u. Molly (wird in der Geschichte ebenfalls erwähnt)
  7. Zärtlicher Räuber ⇒ Jeremy Malory & Danny
  8. Gefangener des Herzens ⇒ Gabrielle Brooks & Drew Anderson
  9. Der geheimnisvolle Verführer ⇒ Katey Tyler & Boyd Anderson
  10. Im Taumel der Herzen ⇒ Julia Miller & Richard Allen (als Jean Paul bekannt)
  • Verlag: Heyne Verlag
  • ISBN-10: 3453772571
  • ISBN-13: 978-3453772571
  • Originaltitel: No choice but seduction

Buch bei Amazon.de ansehen

Buchcover © Heyne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s