Auf dem Ball: Menuett

Datei:Minuet (PSF).png
Menuett

Das Menuett ist ein alter französischer Volkstanz, der in der Barockzeit und auch in der Klassik sehr beliebt war. Getanzt wurde der Gesellschaftszanz ab Mitte des 17. Jahrhundert bis ins späte 18. Jahrhundert, danach galt der Tanz als veraltet und wurde kaum mehr getanzt. Durch das Menuett entstanden im 18. Jahrhundert auch andere Tänze, so wurde der Tanz in der einen Fassung langsam und traditionel getanzt. In der  zweiten ein Vorreiter zum heutigen Walzer und im dritten im schnellen Takt, das Augenmerk die Wiederholungen der Bewegungen.

Da ich mich mit Musik überhaupt nicht auskenne, verzichte ich hier auf weitere Beschreibungen was Takt und Ton angeht und habe einige YouTube-Videos verlinkt. Für alle, die mehr wissen wollen, einfach Quellangabe beachten.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Menuett

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s