Rezension: Julia Quinn – Für immer und ewig, Viscount

Das erste Band von Julia Quinns Bevelstoke Reihe hat mich echt gefordert. Ich hab mehrere Anläufe gebraucht, bis ich es endlich mal fertig gelesen hatte.

Der Inhalt:

„Für immer und ewig, Viscount“ erzählt die Geschichte von Miranda Cheever. Miranda verliebt sich als junges Mädchen in Turner. Turner ist etwa 9 Jahre älter als Miranda und heiratet in jungen Jahren Leticia. Diese verdirbt den fröhlichen Mann und geht ihm fremd. Als sie bei einem Unfall ums Leben kommt, will Turner nie wieder heiraten. Er ist  verbittert, mürrisch und ganz anders als der Turner, den Mirandakennt. Und doch ist sie weiterhin in ihn verliebt und aus lauter Wut und Frustation küsst Turner sie am Abend der Beerdigung. Doch merkt er, dass er einen Fehler macht. Doch er kann nicht an sich halten und Miranda will ihn einfach nicht entlieben… Turner ist Mirandas große Liebe. Als er dann endlich wieder frei ist, kann sie es kaum glauben. Und dann küsst er sie… endlich! Doch was anscheinend der Beginn ihrer großen Hoffnung ist, wird je zerstört. Doch immer wieder raufen sich beide zusammen, bis es zur entscheidenen Nacht kommt…

Meine Meinung:

Ich habe für das Durchlesen mehr als 5 Anläufe gebraucht und habe das Buch immer wieder weggelegt. Irgendwie hat mir am Anfang immer das typische Quinn-Gefühl gefehlt. Erst ab Mitte des Buchs wird das Buch super schön und erst dann kann man es gar nicht mehr aus der Hand legen. Zwar gibt es im Buch viele bekannte Plots, wie die Jagdhütte oder die Reise nach Schottland, aber sie entwickelt sich dann doch anders als man erwartet und dann kann man nur noch heulen und auf ein Happy End hoffen. Für einen langweiligen Abend auf jeden Fall eine leichte Lektüre, die man sich reinziehen kann. Vor allem habe ich durch das Buch sehr viel Lust auf den zweiten Teil bekommen.

Infos zum Buch:

Das Buch hat die Autorin bereits vor mehreren Jahren (1994) geschrieben, aber nie veröffentlicht. Erst nach dem sie ihre Bridgerton-Reihe fertig und veröffentlicht hatte, machte sie sich daran den Roman rauszukramen und nochmals zu überarbeiten. „Für immer und ewig, Viscount“ ist das erste Band aus der Bevelstoke Reihe. Die anderen Bänder sind bereits in Deutschland erschienen.

Übersicht der Bänder:

  1. Das geheime Tagebuch der Miss Miranda / Für immer und ewig, Viscount
  2. Fenster zum Herzen
  3. Rendezvous im Hyde Park

ISBN-10: 3899419871
ISBN-13: 978-3899419870
Originaltitel: The Secret Diaries of Miss Miranda

Erschienen bei Cora Historical Gold 213 unter dem Titel „Für immer und ewig, Viscount“

Erschienen bei Mira unter dem Titel „Das geheime Tagebuch der Miss Miranda“

Buchcover © Cora Verlag

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s