Rezension: Candace Camp – Küsse für die widerspenstige Lady

Das war das erste Buch, das ich in meinem Cora Abo erhalten habe und ich dachte schon, ich bekomm es nicht. Als ich die Neuerscheinungen für August erstellt habe, hatte ich mir das Buch vorgemerkt, denn ich fand die Geschichte sehr interessant. Doch dann lag es gestern in meinem Briefkasten! Und ich bereue es keine Sekunde. Es ist ein absolut empfehlenswertes Buch.

Der Inhalt:

Die Geschwister Mary, Rose, Lily und Camillia fliehen nach London, als ihr Stiefvater sich nach dem Tod ihrer Mutter ihnen immer wieder nähert. Dort hoffen sie auf die Hilfe ihres Großvaters. Etwas planlos kommen sie in London an und wissen nicht weiter. Doch ab der ersten Sekunde geraten die jungen Amerikanerinen in Schwierigkeiten. Als ein Dieb an ihnen vorbeirennt und Mary Bascombe ihre Mappe mit den Unterlagen klaut, zögern sie nicht lange und rennen dem Jungen hinterher. Glücklicherweise kommt zu dem Zeitpunkt Sir Royce aus einer Spiellunke, wo er seinen Neffen mal wieder aus einer misslichen Lage rettet und kann den Dieb stellen. Wie sich herausstellt ist Sir Royce der Neffe ihres Großvaters und hilft den Mädchen zu ihm zu kommen. Die Mädchen werden aufgenommen, und müssen sich an das neue Leben in London und all den Regeln gewöhnen. Sie bekommen eine Anstandsdame, die sie in die Etikette einweist und sehr mürrisch ist. Doch es scheint so, dass den Mädchen kein Neuanfang beschieden ist, Gefahr droht und während dessen kommen Mary und Sir Royce sich sehr nahe.

Meine Meinung:

Ich finde zwar, das der Cora Verlag den Titel etwas falsch gewählt hat. Widerspenstig wird Mary erst am Ende. Aber verständlich. Das Buch ist wirklich super informativ. Auf dem Cover, das ich hier liegen habe, steht „extra lang“ und ja, das Buch ist wirklich sehr, sehr lang. Am Anfang fängt es etwas holprig an bis dann die Szene mit dem Dieb kommt und dann ging bei mir das Gekicher los. Die Mädels sind einfach ungeschliffene Rohdiamanten, die sich auf ihre raue Art und Weise in alle Herzen einschleichen. Hier prallen regelrecht Welten aufeinander: Die High Society Londons mit all seiner Eleganz und Regeln und die etwas rauhe Welt der damaligen Vereinigten Staaten.

Mary ist die älteste der Geschwister und hat das Sagen. Sie sorgt für ihre Geschwister und trägt die volle Verantwortung. Auch wenn es etwas naiv von ihr ist, z. B. nach London zu kommen und vorher kein Geld zu wechseln. Rose ist die schüchterne der Geschwister. Sie wird von Liebeskummer geplagt und fühlt sich in London nicht wirklich wohl. Doch sie versucht tapfer zu sein. Lily ist die dramatische der Geschwister. Sie sieht in allem etwas absurdes, alles wird von ihr dramatisiert oder romantisiert. Dagegen ist Camillia diejenige, die am besten schießen kann und auch kein Problem damit hat ihre Waffe oder das Messer zu zücken.

Die Mädchen geraten durch ihre Art immer wieder in kleinere Probleme, wo ihnen Sir Royce zur Hilfe eilt. Auch hat die Autorin sehr viel über den damaligen Alltag geschrieben. Sie beschreibt die Regeln, die Formen und wie die Mädchen sich damit vertraut machen und damit zurecht kommen. Das Buch ist wunderbar geschrieben. Die Liebesgeschichte ist einfach aber schön. Nebenbei läuft noch ein kleiner Krimiplot, bei dem das Ende eigentlich klar ist, allerdings mit einer kleinen Überraschung. Das Buch ist ein Traum  und ich habe herzhaft gelacht. Ich freue mich, wenn die anderen Teile hier in Deutschland erscheinen.

Infos zum Buch:

„Küsse für die widerspenstige Lady“ ist der erste Teil der „The Willowmere Series“. Es sind bereits drei Bänder in den USA erschienen und das erste deutsche Band ist bei Cora Historical Extra Band 70 erschienen. Ob es mehr Bänder als drei geben wird, habe ich noch nicht in Erfahrung gebracht. Werde aber hier die anderen Bänder vorstellen und mich auch bei Cora informieren, ob sie die anderen Bücher noch rausbringen.

Übersicht der Bänder:

  1. Küsse für die widerspenstige Lady – Mary & Sir Royce, (Rose & Sam)
  2. A Gentleman Always Remembers
  3. An Affair Without End

 Buchcover © Cora Verlag

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s