Handlungsort: Gentleman Jackson’s Saloon

In vielen Büchern liest man oft über verschiedene Räumlichkeiten, die von den Protagonisten in ihrer Freizeit aufgesucht wurden. So machte ich mich auf die Suche nach einigen und möchte euch heute den Gentleman Jackson’s Saloon vorstellen.

File:John Jackson.jpg
John Jackson

Der Gründer

John Jackson, geboren 1769 gewann im späten 18. Jhd die englische Meisterschaft im Boxen. Der Kampf gegen Daniel Mendoza war zwar ein kurzer aber harter Kampf (10 Minuten). Anders als heute wurde damals nur mit den Fingerknöcheln oder mit Bandagen geboxt. Sowohl Mendoza als auch Jackson waren bekannte Boxer, der damaligen Zeit, denen viele junge Herren nacheiferten.

Jackson boxte nach dem Kampf gegen Mendoza nie wieder.

Kurz nach dem Kampf eröffnete er seinen Saloon für Gentleman in der 13 Bond Street, London. Neben an befand sich Angelo’s Fencing Academy (Fechtschule).

Jackson verstarb im Jahr 1847.

Der Saloon

Faustkampf im Jackson’s

Gentleman Jackson’s Saloon war sehr beliebt bei Männer des Hoch- sowie Landadels und es galt als große Ehre einmal gegen Jackson kämpfen zu dürfen oder überhaupt von ihm unterrichtet zu werden. So war z. B. Lord Byron ein enger Freund von Jackson und erwähnte in seinem Tagebuch, dass er von ihm Unterricht im Boxen bekam.

Quelle: Wikipedia

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s