Julia Quinn: Smythe-Smith Quartett (Buchserie)

Julia Quinn erschuff das Smythe-Smith Quartett in ihrem dritten Roman „Minx“. Die Helden aus dem Buch besuchten eine Musikveranstaltung, die so gar nicht musikalisch war. Zumindest fand Julia Quinn es lustiger, als wenn gute Musik gespielt wird. Und nach und nach entwickelte sich der Musikabend der Smythe-Smith-Mädchen in Julia Quinns Büchern als eine Mussveranstalung. So hatten viele Protas ihrer Romane diese Veranstaltung überstehen müssen. Dazu gehören auch die Bridgertons.

Jährlich findet die Musikveranstaltung der Smythe-Smith statt und in jeder Generation gibt es immer 4 Cousinen, die zusammen ihre Zuhörer quälen. Das komische daran ist, dass Eine der Vieren sich bewusst ist, wie schrecklich das Ganze klingt, während die anderen Drei die Zuhörer maletieren und Mozart sich im Grab umdreht. Die jeweilige Musikerin bleibt so lange im Quartett bis sie heiratet und wird dann neu besetzt von einer anderen Smythe-Smith.

Und somit hat sich eine neue Charaktere ergeben, die Julia Quinn uns vorstellen wird. Von den Smythe-Smith wird es vier Bänder geben. Eins ist bereits in Deutsch erhältlich. Die nächsten kommen im September sowie November 2013, das letzte im Jahr 2014.

Reihenfolge der Serie:

  1. Mit List und Küssen – Just Like Haven (Honoria & Marcus)
  2. Ein Earl mit Mut und Leidenschaft – A Night Like This (Anne und Daniel)
  3. Ein Lord mit Herz und Verstand – The Sum of All Kisses (Sarah und Hugh)
  4. Das Geheimnis von Maycliff Park, The Secrets of Sir Richard Kenworthy (Iris & Richard)

Inhalt der Bänder:

1. Mit List und Küssen

„Wie, bitteschön, soll ich heiraten, wenn kein Gentleman um mich anhält?“ Tatendurstig beschließt Honoria Smythe-Smith, dem Eheglück etwas nachzuhelfen. Doch in die Falle, die sie stellt, tappt ausgerechnet Marcus Holroyd, Earl of Chatteris. Dass ihr Freund aus Kindertagen mehr als einen verstauchten Knöchel davonträgt, erweist sich als schicksalhaft. Denn Honoria muss Marcus pflegen – und liegt plötzlich in seinen Armen. Ist er derjenige, mit dem sie lachen, den sie heiraten und aufrichtig lieben kann? Zu spät erfährt Honoria, was Marcus einst ihrem Bruder geschworen hat …

Quelle Klappentext: Cora

2. Ein Earl mit Mut und Leidenschaft

Die meisten jungen Damen wären begeistert, wenn der charmante Daniel Smythe-Smith, Earl of Winstead, ihnen den Hof machen würde. Für die schöne Gouvernante Anne kommt sein Werben jedoch äußerst ungelegen, denn sie hat sich gerade unter falschem Namen ein neues Leben aufgebaut. Um ihr Geheimnis zu wahren, weist sie ihn schweren Herzens ab. Er spürt, dass sie etwas verbirgt, und lässt sich nicht entmutigen. Unter seinen heißen Küssen schmilzt Annes Widerstand dahin. Doch plötzlich taucht ein tödlicher Feind aus ihrer Vergangenheit auf. Die Gefahr bringt sie und Daniel einander noch näher – und droht doch, sie für immer zu entzweien …

Quelle Klappentext: Cora

3. Ein Lord mit Herz und Verstand

„Ich muss dieses Jahr einfach heiraten. Sonst sterbe ich!“ Lady Sarah brennt darauf, endlich standesgemäß unter die Haube zu kommen. Stattdessen muss sie die glanzvolle Hochzeit ihrer Cousine über sich ergehen lassen – und ihr Tischherr ist ausgerechnet Lord Hugh, der einst durch ein Duell fast ihre Familie zerstört hätte. Aber nicht nur deshalb verabscheut die überschwängliche junge Dame den verschlossenen, mathematisch hochbegabten Adeligen. Kein Wunder: Sie ganz Gefühl, er ganz Verstand, das kann ja nur Streit geben, oder? Doch plötzlich fliegen Funken völlig anderer Art, und Sarah muss sich eingestehen, dass ihre Rechnung nicht aufgeht …

  • Original Titel: The Sum of All Kisses
  • Erschienen bei Cora, Historical Gold Band 284

4. Das Geheimnis von Maycliff Park

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s