Fundstück: Die Sehnsucht des Highlanders (ebook kostenlos)

Für mich eine unbekannte Autorin, aber es klingt interessant: „Die Sehnsucht des Highlanders“ von Sharon Morgan. Es handelt sich hierbei um ein Spin-Off des Romans „Geliebert Highlander“.

Domhnall Macpherson und Beathag MacIntosh verbindet eine verbotene Liebe. Als Beathag mit einem anderen Mann ein Handfasting eingehen soll, sieht Domhnall rot und will mit seiner Geliebten fliehen. Doch sind einige Gefahren und Hindernisse zu überwinden.

Zum Download gehts hier lang >> Download bei Amazon.de

Gefunden auf www.eboox.me

 

Advertisements

Fundstück: Rebell der Highlands (ebook kostenlos)

Julianne MacLean-Fans aufgepasst! Aktuell gibt es den Prequel zu der Trilogy mit ca. 30 Seiten auf Amazon kostenlos als eBook zum Download! Damit habt ihr dann alle vier Teile der Highlander-Serie zusammen!

 

 

Die einzelnen Bänder

  1. Gefangen in den Highlands – (Amelia & Duncan) Historical Gold 267
  2. Dem Highlander ergeben – (Angus & Gwendolen) Historical Gold 275
  3. Im Liebesbann der schönen Hexe  – (Lachlan & Catherine) Historical Gold 288
  4. The Rebel – Prequel zu der Trilogy mit ca. 30 Seiten – (Alexander & Elizabeth)

Der schottische Krieger Alex MacLean wehrt nach der Schlacht gegen die englischen Truppen den Angriff eines schmächtigen Rotrocks ab—nur um völlig verblüfft festzustellen, dass sich in der Uniform des Feindes die bildhübsche Engländerin Elizabeth verbirgt. Jetzt ist es an ihm, die aufsässige Schöne in Sicherheit zu bringen…

Zum Download gehts hier lang >>> Amazon.de

Gefunden auf http://www.eboox.me

Fundstück: Der Earl aus einer anderen Zeit (ebook kostenlos)

Der Earl aus einer anderen ZeitDer Earl von Seabury – Teil 1: Eine lange Reise

Paula Malloran ist Kuratorin eines Londoner Museums und findet eines Morgens zwischen den Ausstellungsstücken einen verletzten Mann, der eigentümlich gekleidet ist und wirres Zeug faselt. Im Krankenhaus vermuten die Ärzte, der Mann leide unter einer Amnesie und Paula hält ihn sogar für einen geistig verwirrten Schauspieler in einem Kostüm des Regency. Er selber behauptet jedoch steif und fest, Deverell Sinclair, der 9. Earl of Seabury zu sein… und ein Zeitreisender.

Kurzentschlossen nimmt Paula ihn bei sich auf, zum Einen aus Mitleid, zum Anderen, weil sie die Angelegenheit höchst aufregend findet, und erklärt ihm die Grundlagen des 20. Jahrhunderts. Sinclair ist zwar schockiert über die Freizügigkeit dieser Epoche, erkennt aber schnell den Nutzen moderner Technologien.

Was würde passieren, wenn ein Mr. Darcy plötzlich in der Gegenwart landen würde? Leser von Stolz und Vorurteil, werden diese Regency Variation lieben!

Downloaden könnt ihr es aktuell für 0 Euro auf Amazon.de >> zum Download & Leseprobe

Gefunden auf www.eboox.me

 

Elizabeth Hoyt – Skandalöses Verlangen auf Huntingdon Manor

Elizabeth Hoyt Skandalöses Verlangen auf Huntingdon ManorWenn er lächelt, steht die Welt für Silence still! Mickey O´Connor wirkt gleichzeitig geradezu teuflisch verführerisch und unschuldig wie ein Junge. Dabei ist er alles andere als das: Der Pirat ist dafür berüchtigt, dass er sich nimmt, wonach ihm gelüstet – ein Nein ist für ihn nur ein Ansporn. Jetzt ist es Silence, die er begehrt! Und je mehr Zeit sie mit dem attraktiven Freibeuter verbringt, desto mehr spürt auch sie in sich eine süße Sehnsucht nach seinen Küssen. Doch sie ist eine Witwe mit unbescholtenem Ruf – wenn sie ihrem aufflammenden Verlangen nachgibt, wird sie mit Mickey abseits der Gesellschaft leben müssen! Ist seine Liebe das wert?

2017 – Es kann kommen

Oder besser noch, es ist schon da ^^

Ich wünsche euch allen einen guten Start ins neue Jahr! Ich freue mich riesig auf dieses Jahr, denn ich habe nicht nur mit dem Blog viel vor, sondern auch privat und beruflich.

Ich habs ja nicht so mit guten Vorsätzen, ich setze mir eher Ziele und 2016 war schon recht gut verlaufen, doch 2017 soll noch besser werden :)

Letztes Jahr hab ich es auf die 50k Besucher geschafft & etwa 60 Follower dazu bekommen. Auch bei facebook hat sich bissl was getan, auch wenn ich eher extrem inaktiv war, was das alles angeht. Bücher lesen, rezensieren und neue Beiträge schreiben ist halt nicht so ohne, doch der Blog bleibt weiterhin bestehen – nur werde ich auf eine eigene Domain umziehen und denke, dass ich das im Februar dann über die Bühne gebracht habe.

Warum mache ich das alles, wo ich es doch privat & just4fun mache?

Naja, ganz einfach: Ich liebe Bücher, ich liebe es zu schreiben und ich arbeite super gerne mit WordPress. Nur diese free-Version des Blogs macht mich nicht mehr glücklich. Mir fehlt es an Plguins, die mir das Leben hier vereinfachen und auch die Möglichkeit den Blog nach meinen Wünschen zu gestalten. Das soll sich mit dem Umzug des Blogs ändern. Auch möchte ich hier mehr Möglichkeiten für die Leser bzw. meine „Fans“ bieten und daher steht der Umzug an. Die Domain ist schon gekauft, der Rest kommt die Tage und dann freue ich mich darauf meinen neuen Blog zu gestalten – das wird sicherlich ein Spaß :)

Was mir ein bisschen Sorgen macht, ist, dass ich einfach nicht mehr so viel Zeit zum Lesen habe. Das macht mich extrem unglücklich, aber auch hier arbeite ich wieder daran, bissl mehr Zeit dafür zu bekommen. Beruflich muss sich halt bisschen was ändern, aber das braucht seine Zeit.

Gut, wir werden sehen, was das Jahr bringt :)

Was erhofft ihr im Jahr 2017?

 

So war das Jahr 2016

Da ich ein sehr turbulentes 2016 hatte und eigentlich seit Wochen kein Buch mehr gelesen habe und überhaupt nicht mehr aktuell bin, was so die letzten Monate angeht, mach ich einen Rückblick ins Jahr 2016. Eine kleine Vorschau dessen, was 2017 auf uns zukommt, wirds dann die kommenden Tage geben.

Es ist etwas schwierig einen Anfang zu finden, also orientiere ich mich dabei auf meine Vorschaulisten, die ich Anfang des Jahres gemacht habe und baue darauf auf.

Im Februar startete die neue Serie von Elizabeth Boyle – Rhymes With Love „Entflammt vor Begierde nach dem Duke“ im Cora Verlag. Im Juli konnte man sich über den zweiten Teil der Serie „Verführt von dem falschen Lord?“ freuen. Insgesamt hat die Serie 6 Teile, wobei es nach dem zweiten Teil eine Kurzgeschichte gibt, die wir aber wohl nicht in deutsch erhalten werden. „Have you any rogues?“ kann man sich aber bei Amazon in Original holen. Ich denke mal, die Serie wird dann im neuen Jahr beim Cora Verlag fortgesetzt.

Im Mai erschien „Das Geheimnis der schottischen Blume“ von Karen Hawkin und so wurde die Hurst Amulett-Serie abgeschlossen. Ich bin leider beim dritten Teil hängen geblieben, freue mich aber die Serie abzuschließen und bin gespannt wie es dieses Jahr mit der Autorin beim Cora Verlag weiter geht.

Im August ging es dann, wie ich schon erwartet hatte, auch mit Christina Brookes Westruthers/MoM-Serie weiter. In „Kein Earl zum Heiraten“ lernen wir die Familie DeVere kennen. Insgesamt besteht die Westruthers-Reihe noch mal aus drei Bändern.

Des Weiteren hat der Cora Verlag die MacKinloch Clan-Serie von Michelle Willingham abgeschlossen, wie ich das sehe. Der letzte Teil ist aber wohl auch der Vorlauf zu einer neuen Serie. Ich muss mir das mal in Ruhe anschauen. „Verführt von einem stolzen Highlander“ und „Ein Engel für den Highlander“ sind schon mal Teil 2 und Teil 3 der Serie.

Leider bin ich grad gar nicht so aktuell, wie es da um die Bänder steht, daher werde ich hier in Ruhe mal schauen müssen :S

Lynsay Sands hat in diesem Jahr im LYX Verlag (der jetzt zu Bastei Lübbe gehört) gleich zwei Reihen abgeschlossen. Die Serie Highlander sowie die Madison Sisters-Trilogie mit dem letzten Teil im November. „Meine ungezähmte Highlanderbraut“ erschien im September. Das Büchlein hab ich mir auch bestellt, nur noch nicht geschafft es zu lesen :S „Wie angelt man sich einen Lord?“ schließt die Serie „Madison Sisters“ ab und erschien im November. Die ersten beiden Bänder von Suzanne Enochs Scandalous Highlander-Serie wurde ebenfalls in diesem Jahr im LYX-Verlag veröffentlicht. Insgesamt besteht die Serie aus sechs Bändern und ich denke mal, dass weitere Bänder im kommenden Jahr folgen werden. „Was Highlander wollen“ erschien erst Anfang Dezember :) Ich kenne die Autorin gar nicht, bin aber super interessiert an ihrer Serie und werde mir die Bänder auf die Wunschliste setzen.

Stephanie Laurens hat dieses Jahr die Bastion Club-Serie abgeschlossen, und auch im August ein neues Buch, das im Mittelalter handelt, im Blanvalet Verlag rausgebracht. Zusätzlich konnte man im Mira Verlag die „Cynster Sisters-Trilogy“ erhalten :)

Vielleicht kommt es mir nur so vor, aber ich habe das Gefühl, dass dieses Jahr recht wenige historische Liebesromane im Blanvalet Verlag erschienen sind. So kam z. B: von Margaret Malory der dritte Teil der Serie Return of the Highlander „Geliebt von einem Highlander“ raus. Insgesamt also etwa 3 bis 5 Bänder und für kommendes Jahr siehts auch nicht rosig aus :S  Im September erschien von Janet Chapman im Blanvalet Verlag „Mein gefährlicher Beschützer“. Das ist der 2. Teil der Puffin Harbor-Series. Der erste Teil der Serie „An den Klippen der Sehnsucht“ erschien im März. Damit ist die Serie dann abgeschlossen.

Was waren Deine absoluten Buch-Highlights im Jahr 2016 und welches Buch hat dich total enttäuscht? Ich freue mich über Dein Kommentar :)

Das schon mal als kleine Übersicht für das Jahr 2016. Ich habe noch eine ziemlich lange Liste an Neuerscheinungen der letzten Wochen und Monate, die noch gar nicht bei mir online sind. Das werde ich aber die kommenden Tage nachholen und euch wieder mit frischen Infos zu aktuellen Buchserien informieren :)

Eins ist sicher, ich freu mich auf 2017 und bin mir sicher, dass ich wieder etwas mehr Zeit zum Lesen haben werde – gehen wir es an :)

 

Fundstück: Ein ehrenwerter Gentleman (ebook kostenlos)

Aktuell kann man bei Amazon „Ein ehrenwerter Gentleman“ von Courtney Milan kostenlos als eBook herunterladen.

ein-ehrenwerter-gentlemanMiss Catherine Hooks ist eine der besten Gouvernanten in ganz England, und ihr Arbeitgeber, der Ehrenwerte Mr Edward Glennon, einer der meistbeschäftigten Männer des Königreiches. Dass sie sich ineinander verliebt haben, ist bedeutungslos, denn eine Beziehung ist ausgeschlossen. Bis Edwards Sohn dem Alter entwächst, in dem er eine Gouvernante benötigt, und Cat Edward um das Eine bittet, was sie von ihm unter den gegebenen Umständen verlangen kann: ein Empfehlungsschreiben und Hilfe bei der Suche nach einer neuen Stellung. Doch sie muss feststellen, dass selbst ein ehrenwerter Gentleman seine Grenzen hat …

>> Hier gehts zum Download

Heutige Neuerscheinung: Historical Band 327 (Maura Seger, Carole Mortimer)

Maura Seger – Der Mitternachtskuss des Highlanders

historical-band-327Als Katlin die schottische Burg Innishffarin erbt, glaubt sie an einen Traum. Aus dem schnell ein Albtraum wird, denn sie hat den Eindruck, dass es in den Gemäuern spukt. Ehe Katlin sich versieht, fällt sie ihrem arroganten Nachbarn, dem schottischen Laird Angus Wyndham, angsterfüllt um den Hals – und spürt seinen sinnlichen Kuss …

Carole Mortimer – Wiedersehen mit dem adligen Verführer

Oh, sie ist längst nicht mehr das blutjunge Ding, das sich nach dem Earl of Chambourne verzehrt! Nein, Lady Sylvie ist inzwischen verwitwet und erfahren genug, eine Affäre mit ihrem unvergessenen Earl zu beginnen. Aber nie darf er das Geheimnis herausfinden, das sie seit ihrer letzten ungestümen Begegnung vor ihm verbirgt …

  • Erscheinungstag: 18.10.2016
  • Bandnummer: Historical 327
  • ISBN: 9783733765262
  • Verlag & Klappentext: Cora

Heutige Neuerscheinung: Geliebt von einem Highlander von Margaret Mallory (Return of the Highlander 03)

Heute erscheint der 3. Teil der Serie Return of the Highlander. Insgesamt gibt es 4 Teile und einen Kurzroman.

Geliebt von einem Highlander von Margaret Mallory

Duncan MacDonald hat seine wahre Liebe niemals vergessen. Vor Jahren hat er die schöne Moira verlassen und sich für ein Leben als Krieger entschieden. Aber als diese von einem feindlichen Clan gefangen genommen wird, bemerkt er schnell: Seine Sehnsucht nach Moira ist stärker als je zuvor. Moira ist zu allem bereit, um ihr Leben zu retten. Als ihr plötzlich ein wilder Krieger zu Hilfe eilt, glaubt sie, dass ihre Gebete erhört wurden – bis sie erkennt, dass es Duncan ist. Moira schwört sich, ihm ihr Herz nie wieder anzuvertrauen, doch als die beiden über das Meer flüchten, treiben sie die Gefahr und ihre Leidenschaft immer enger zusammen …

 

Reihenfolge der Serie:

  1. Die Braut des Highlanders (The Guardian)
  2. Die schottische Hochzeit (The Sinner)
  3. Geliebt von einem Highlander (The Warrior)
  4. The Chieftain
  5. The Gift

 

 

Heutige Neuerscheinung: Mary Balogh – Wildes Verlangen in Wales

wildes-verlangen-in-wales„Mylord, ich will nicht heiraten. Aber wir könnten uns im Bett miteinander vergnügen.“ Sir Benedict Harper stockt der Atem! Hat die junge Witwe Samantha McKay ihm wirklich eine Affäre angeboten, oder hat er sich verhört? Doch das Feuer in ihren schönen Augen und das sinnliche Lächeln auf ihren Lippen lassen keine Zweifel zu: Sie ist bereit, sich ihm hinzugeben – zumindest, bis sie gemeinsam ihr Cottage in Wales erreicht haben. Denn dort will Samantha in Freiheit und für immer ungebunden allein leben. Das heißt, dass Benedict kaum eine Woche bleibt, um Samantha zu beweisen: Unendlich viel süßer ist Leidenschaft, wenn sie mit Liebe gepaart ist …

  • Erscheinungstag: 11.10.2016
  • Bandnummer: Historical Gold 306
  • ISBN: 9783733765484
  • Verlag & Klappentext: Cora

 

Historische Liebesromane – Neuerscheinungen September 2016

Michelle Styles – Die Rückkehr des stolzen Kriegers

Kara kann ihre große Liebe Ash nicht vergessen. Die Leidenschaft, die der stolze Krieger in ihr weckte. Die Wut, dass er unbedingt kurz nach ihrer Hochzeit in den Kampf ziehen musste. Die Trauer, dass er nie von dort zurückkehrte. Trotzdem heiratet sie jetzt einen anderen, um ihrem Sohn das Erbe zu sichern. Doch gerade als sie vor den Altar tritt, ruft jemand hinter ihr: „Kara ist meine Ehefrau!“ Ihr stockt der Atem, als sie sich umdreht … Aber so gern sie sich sofort in Ashs Küssen verlieren möchte, ist sie hin- und hergerissen. Sie braucht keinen Helden, sondern einen Mann, auf den man sich verlassen kann! Ist Ash noch der Richtige für sie?

  • Erscheinungstag: 06.09.2016
  • Bandnummer: Historical 326
  • ISBN: 9783733765255
  • Verlag & Klappentext: Cora Verlag

Julianne MacLean – Dem Highlander zu Willen

Schottland, 1730: In seinen Augen lodert dunkles Feuer, sein Mund verspricht himmlisch sündige Küsse, seine breiten Schultern verraten seine Kraft. Doch der Name des wilden Highlanders jagt Larena Angst ein! Denn Darach MacDonald gehört zu den Todfeinden ihres Clans – und ausgerechnet er hat sie gefangen genommen. Dabei muss sie so schnell wie möglich zurück nach Leathan Castle: Dort erwartet ihren Vater der Galgen – während sie das Begnadigungsschreiben des Königs bei sich hat. Darach muss sie gehen lassen! Alles würde sie für ihre Freiheit tun, außer ihrem Feind zu Willen zu sein. Doch gerade das scheinen seine Blicke zu fordern …

  • Erscheinungstag: 13.09.2016
  • Bandnummer: Historical Gold 305
  • ISBN: 9783733765477
  • Verlag & Klappentext: Cora Verlag

Historical MyLady Band 570 – Carole Mortimer

Der Duke, der mich verführte

Ausgerechnet mit dem arroganten Duke of Wolfingham soll Mariah zusammenarbeiten und im Auftrag der Krone ein Komplott aufklären. Das Schlimmste dabei: Sie fühlt sich unwiderstehlich zu dem attraktiven Duke hingezogen. Dabei hat sie sich nach dem Tod ihres Mannes eins geschworen: Niemals wieder ihre Freiheit aufzugeben!

Der Duke, der mich küsste

„Sir, bitte bedecken Sie sich!“ Von ihrem Versteck aus hat Anna frivolerweise den Anblick des muskulösen Gentlemans genossen, der ein Bad im See nehmen will. Aber nun droht er die letzte Hülle fallen zu lassen. Das muss Anna verhindern! Doch als er seine Lippen auf ihre presst, vergisst sie alle moralischen Bedenken …

  • Erscheinungstag: 13.09.2016
  • Bandnummer: Historical MyLady 570
  • ISBN: 9783733765170
  • Verlag & Klappentext: Cora Verlag

Kate O’Connor – Geheimnisvolle Leidenschaft (nur als eBook)

Ryanna hat sich längst an die Gefühlskälte ihres Vaters gewöhnt, als er sie mit einer Ungeheuerlichkeit überrascht: Er hat sie einem alten, englischen Earl versprochen. Schon bei ihrer ersten Begegnung erfasst sie ein kalter Schauer. In einer Nacht-und-Nebel-Aktion flieht sie in die Highlands zum Clan der MacGregors, wo sie sich als Küchenmagd verstecken kann. Dort begegnet sie dem stolzen Laird Logan MacGregor, der nach einem Unfall in selbstgewählter Verbannung lebt. Gegen ihren Willen fasziniert sie der unnahbare Clan-Führer, dessen kühle Fassade sie gerne überwinden möchte. Um jeden Preis? Denn sie ahnt auch, dass eine Nacht in seinen Armen jedes ihrer Geheimnisse offenbaren könnte …

  • Erscheinungstag: 15.09.2016
  • ISBN: 9783733785796
  • Verlag & Klappentext: books2read

 Weiterhin erschienen:

 

Historische Liebesromane – Neuerscheinungen August 2016

Anne Burrows – Liebeslektion für einen Lord

Der Himmel auf Erden: Die schüchterne Mary ist die glücklichste Frau in ganz London, als Lord Havelock ihr einen Antrag macht. Nur zwei Wochen nach ihrem ersten Treffen stehen sie schon vor dem Altar! Doch noch bevor die Hochzeitsnacht anbricht, findet sie eine schockierende Liste, verfasst von ihrem Gatten. Nach diesen Eigenschaften hat er seine Zukünftige ausgewählt: Sie soll unscheinbar, langweilig und still sein! Kühn wie nie beschließt Mary, ihm eine Lektion zu erteilen – und wandelt sich von der unschuldig Verführten zur sinnlichen Verführerin …

  • Erscheinungstag: 02.08.2016
  • Bandnummer: Historical MyLady 569
  • Verlag & Klappentext: Cora Verlag

Christina Brooke – Kein Earl zum Heiraten?

DeVere – ihr Nachname erscheint Hilary wie ein Fluch! Die Männer ihrer Familie gelten als lasterhaft, die Frauen als ungezügelt. Umso strenger achtet Hilary auf ihren makellosen Ruf. In dieser Saison will sie einen respektablen Ehemann finden und der feinen Gesellschaft beweisen, dass sie trotz ihrer unmoralischen Verwandtschaft ein sittsames Leben führen kann. Und niemand ist ein schlechterer Heiratskandidat als der skandalumwitterte Earl of Davenport! Doch ausgerechnet dieser berüchtigte Unhold weckt mit einem glühenden Kuss die Sehnsucht der ehrbaren Lady. Ist es womöglich ihr Schicksal, dem Fluch der deVeres ebenfalls zu erliegen?

  • Erscheinungstag: 02.08.2016
  • Bandnummer: Historical Gold 320
  • Verlag & Klappentext: Cora Verlag

Madeline Hunter – Die Sünden der Lady Lydia

Lady Lydia Alfreton verfasste einst ein skandalöses Manuskript und wird nun damit erpresst. Um das geforderte Geld aufzutreiben, geht sie in ihrer Verzweiflung auf eine Wette mit dem arroganten Duke of Penthurst ein – der Einsatz: ihre Jungfräulichkeit. Als sie beim Kartenspiel verliert, ist der Schock groß. Denn neben dem Erpresser, der damit droht, ihren Ruf zu zerstören, kommt nun noch ein zweites Problem hinzu: ein Duke, der entschlossen ist, ihre Wettschuld einzufordern …


Jennifer McQuiston – Eine Affäre im Mondschein

Julianne Baxter! Diesen Namen wird Patrick Channing mit Sicherheit nie vergessen. Schließlich hat die Frau sein Leben ruiniert, als sie ihn des Mordes an seinem Bruder bezichtigte! Nur ihretwegen hat er seine Familie seit einem Jahr nicht mehr gesehen, nur ihretwegen versteckt er sich in einem abgelegenen Winkel der Highlands. Sein einziger Trost ist seine Arbeit als Tierarzt. Doch dann steht Julianne plötzlich wieder vor ihm – mitten im schottischen Nirgendwo. Er sollte sie erwürgen! Oder küssen! Oder beides! In jedem Fall sollte er herausfinden, was damals wirklich passiert ist …


Stephanie Laurens – Duell der Sehnsucht

Alaun de Montisfryth bekommt den Auftrag, die walisische Grenze des britischen Königreichs zu sichern. Auf dem Weg dorthin will er an einem Turnier teilnehmen, das von den Erzfeinden seiner Familie auf Versallet Castle abgehalten wird. Eloise ist die verwitwete Herrin des Schlosses und nicht nur schön, sondern vor allem eigensinnig und blitzgescheit. Von Männern hat sie keine sehr hohe Meinung, und von Soldaten schon gar nicht. Als die beiden aufeinandertreffen, sprühen sofort die Funken. Montisfryn ist fasziniert von Eloises Schönheit und ihrer elektrisierenden Leidenschaft. Doch die hat sich geschworen, niemals wieder zu heiraten …


Historical Saison Band 39

Margarete McPehhe – Stürmische Liebe in den Highlands

Alles würde Phoebe tun, um ihren Vater aus dem Gefängnis zu retten! Sogar ihr Herz verraten, das nur für den geheimnisvollen schottischen Schlossherren Mr. Hunter schlägt. Er hat in ihr eine Sehnsucht geweckt, so wild wie die Highlands. Doch weil das Leben ihres Vaters in Gefahr ist, muss sie Mr. Hunter hintergehen …

 

Laura Martin – Gefangen in der Oase der Leidenschaft

„Sebastian Oakfield, zu Ihren Diensten.“ Emmas Herz klopft wie rasend! Weil dieser gutaussehende Fremde quer durch den Nil zu ihrem kleinen Segelschiff geschwommen ist? Weil er ein verwegener Abenteurer zu sein scheint? Oder weil er unter dem ägyptischen Mond ihre Hand zu seinen Lippen führt und sie zärtlich küsst?

  • Erscheinungstag: 23.08.2016
  • Bandnummer: Historical Saison Band 39
  • Verlag & Klappentext: Cora Verlag

Elizabeth Hoyt – Sündiges Verlangen einer Lady

„Wie unschicklich!“ Auf einem Ball ertappt Lady Hero Londons größten Verführer Lord Griffin beim Liebespiel mit einer verheirateten Dame. Doch als sich ihre Blicke treffen, mischt sich in Heros Entrüstung ein anderes, weitaus gefährlicheres Gefühl: Lust! Nie zuvor hat ein Gentleman derartiges Verlangen in ihr geweckt. Dem lasterhaften Lord scheint es ähnlich zu gehen – plötzlich ist Hero das neue Ziel seiner Begierde. Schamlos flirtet er mit ihr. Ein Skandal bahnt sich an … denn Hero ist verlobt – mit Lord Griffins angesehenem älteren Bruder! Da macht Griffin der hübschen Lady ein überraschendes Angebot. Kann sie dem liebestollen Casanova vertrauen?

  • Erscheinungstag: 26.08.2016
  • Bandnummer: Historical Gold Extra 88
  • Verlag & Klappentext: Cora Verlag

Historische Liebesromane – Neuerscheinungen Juli 2016

Kresley Cole – Die Geliebte des Captains (Sutherland Brothers 01) – bereits im Cora Verlag & Mira erschienen

Als ihr Vater inhaftiert wird, übernimmt die Kapitänstochter Nicole Lassiter kurzerhand das Kommando auf der Bella Nicola. Denn der einzige Weg, ihm zu helfen und das Geschäft zu retten, ist, das Great Circle Race von England nach Australien zu gewinnen. Für die selbstbewusste Nicole eigentlich kein Problem – wäre da nicht der adlige Kapitän Derek Sutherland. Schon bei ihrem ersten Treffen spürt sie ein unerklärlich starkes Verlangen, doch Derek ist der größte Konkurrent ihres Vaters und damit tabu. Als ein Sturm ihr Schiff zerstört, ist es ausgerechnet Derek, der sie und ihre Crew rettet …


Historical Saison Band 38

Amanda McCabe – Miss Mannings sinnliche Erweckung

Nie konnte Mary Lord Barretts Kuss vergessen – und niemals die Demütigung, als sie erfuhr, dass es ihm nur um eine Wette ging. Umso entsetzter ist sie, den ruchlosen Lord im fernen Brasilien wiederzutreffen. Denn in tropischen Nächten erwacht ihre Leidenschaft erneut …

Georgie Lee – Mit den Waffen eines Kavaliers

Ein unerhörtes Risiko: Verwegen steigt Laura bei Philip Rathbone ein, dem Gläubiger ihrer Familie. Mit vorgehaltener Pistole will sie ihn erpressen! Doch sie überrascht ihn im Bad, und der Anblick des schönen nackten Mannes bringt die Waffe in ihrer Hand zum Beben …

Diana Gaston – Die Liebenden von Ascott

„Liebe mich …“ Stallknecht Claude kann Louisas geflüsterten Worten nicht widerstehen! Und so verführt er sie leidenschaftlich auf ihrem Weg nach Ascot, wo sie ein Abenteuer erleben wollen – obwohl er weiß, dass bei ihrer Rückkehr ein standesgemäßer Bräutigam auf Louisa wartet …

  • Erscheinungstag: 12.07.2016
  • Bandnummer: Historical Saison 384
  • Verlag & Klappentext: Cora Verlag

Elizabeth Hoyt – Verführt von dem falschen Lord?, Rhymes with Love 02

verfuehrt-von-dem-falschen-lord„Tragen Sie Rot, damit ich Sie erkenne!“ Daphnes Herz klopft zum Zerspringen, als sie die Worte liest. Seit sie auf die Heiratsanzeige eines Mr. Dishforth geantwortet hat, schreiben sie sich zunehmend zärtlich. Und auf dem heutigen Ball wird sie ihn endlich kennenlernen. Als ein attraktiver Fremder sie auffordert, ist Daphne sicher: Er ist ihr geheimnisvoller Briefeschreiber! Ein Märchen scheint wahr zu werden – bis Daphne schockiert den Namen ihres Tanzpartners erfährt: Henry Seldon! Seit Jahrhunderten tobt eine Fehde zwischen Daphnes Vorfahren und der skandalösen Seldon-Familie. Wo ist Mr. Dishforth, um sie vor dem zügellosen Lord zu retten?

  • Erscheinungstag: 15.07.2016
  • Bandnummer: Historical Gold Extra 87
  • Verlag & Klappentext: Cora Verlag

Stephanie Laurens – Entführung in die Highlands, Cynster Sisters Trilogy 03

Voller Hoffnung legt Angelica das Collier an, das bereits ihren zwei Schwestern Glück beschert hat. Sie spürt es genau: Heute wird sie ihrem Schicksal, ihrem zukünftigen Ehemann begegnen! Und in der Tat: Kaum auf dem Ball angekommen, fällt ihr Blick auf einen hochgewachsenen Gentleman, von dem sie die Augen nicht mehr abwenden kann. Nur zu gern gewährt sie ihm den Wunsch, mit ihm durch den nächtlichen Garten zu spazieren. Doch kurz darauf stockt ihr der Atem: Ihr mysteriöser Verehrer entpuppt sich als niemand anderes als Dominic, Earl of Glencrea, der bereits ihre beiden älteren Schwestern verfolgte. Welche dunklen Absichten hegt dieser geheimnisvolle Schurke…


Monica McCarty – Der Highlander, der mich verführte (Highland Guard 07)

der-highlander-der-mich-verfuehrteEwen Lamont – auch »Der Jäger« genannt – nimmt einen gefährlichen Auftrag an: Er soll einen untergetauchten Boten aufspüren. Aber Ewens Ziel ist kein gewöhnliches, denn er ist seiner Beute schon einmal begegnet – der feurigen Janet, die sich für immer in sein Gedächtnis eingebrannt hat. Nach dem unglücklichen Versuch, ihre Zwillingsschwester zu retten, hat Janet endlich Frieden gefunden. Bis sie auf einen attraktiven Krieger trifft, der sie mit seinen Küssen um den Verstand bringt. Als Gefahr droht, hat Janet keine andere Wahl, als diesem einen Jäger zu vertrauen, der angeblich alles aufspüren kann – vielleicht sogar ihr Herz.


Lisa Kleypas – Dem Earl ausgeliefert, The Ravenels 01

dem-earl-ausgeliefert„Einen Schurken erkennst du am unzüchtigen Glimmen in seinen Augen, der Leichtigkeit seines Charmes und seiner animalischen Anziehungskraft!“ Betroffen muss Lady Kathleen an die warnenden Worte einer Freundin denken, als sie vor Devon Ravenel, dem neuen Earl of Trenear, steht. Denn verhängnisvoll gut passt diese Beschreibung auf ihn. Plötzlich fühlt sich die irische Schönheit ganz schwach. Als junge Witwe hängt ihre Zukunft von Devon, dem Erben ihres verstorbenen Mannes, ab. Dieser verwegene Schurke kann sie mit einer Handbewegung des Anwesens Eversby Priory verweisen – oder noch Schlimmeres von ihr verlangen …

  • Erscheinungstag: 19.07.2016
  • Bandnummer: Historical Gold 303
  • Verlag & Klappentext: Cora Verlag

Terri Brisbin – Entehrt von einem Highlander, MacLerie 08

entehrt-von-einem-highlanderSchottland, 1370. „Hure! Ehebrecherin!“ Seit Catriona in glühender Umarmung mit dem Highlander Aidan MacLerie erwischt wurde, spuckt man im Dorf vor ihr aus. Doch bevor ihr Mann Gowan davon erfährt, fällt er auf dem Schlachtfeld. Was soll nun aus Catriona werden? Aus ihrem Heim wird sie verbannt, ihr Ruf ist durch Aidans wilde Zärtlichkeit zerstört! Da macht ausgerechnet dieser schottische Draufgänger der schönen Witwe das Angebot, in seinen Clan zu ziehen. Will er sie endlich auf seinem Lager haben? Mehr als seine Hure kann Catriona niemals für ihn sein! Denn Aidan steht kurz vor der Hochzeit mit einer anderen …

  • Erscheinungstag: 26.07.2016
  • Bandnummer: Historical 325
  • Verlag & Klappentext: Cora Verlag

Historical Platin Band 10  – Im Konigreich der Leidenschaft

Merline Lovelace – Die schöne Priesterin

Ein Eroberungsfeldzug führt Philip Tauron an den Nil. Dort rettet er der betörenden Ägypterin Farah das Leben und lässt sich zu berauschenden Zärtlichkeiten hinreißen – nicht ahnend, dass er die schöne Priesterin nun nach dem Gesetz der Pharaonen zur Frau nehmen muss …

Cathrine Archer – Ritter der Krone

Seit Ritter Stephen Clayborne die liebreizende Fellis beim Baden im Wald beobachtet hat, ist er ihr verfallen. Alles gäbe er darum, die sinnliche Venus ehelichen zu dürfen. Doch König Edward hat andere Pläne: Um den Frieden zu sichern, soll Fellis einen Waliser heiraten!

Margarete Moore – Verzehrende Sehnsucht

Lichterloh brennt Lady Rebeccas Herz, seit Sir Blaidd Morgan auf Throckton Castle weilt! Und als er sie eines Nachts voller Verlangen in die Arme reißt, wähnt sie sich am Ziel ihrer Träume. Aber seine Liebe erklärt Blaidd ihr nicht. Spielt er nur mit Rebeccas Gefühlen?

  • Erscheinungstag: 29.07.2016
  • Bandnummer: Historical Platin 10
  • Verlag & Klappentext: Cora Verlag

 

 

Rezension: Samantha James – Die andere Braut

Ich hab „Die andere Braut“ von Samantha James vor einigen Wochen gelesen. Ich hatte mal wieder so richtig Lust auf ein Buch mit Herzschmerz und so… und bin durch Onkel Google bei dem Buch gelandet und habe es mir als eBook geholt.

Der Inhalt

die andere brautEngland, 1820. Der heißblütige Gabriel Sinclair, Sohn des Duke of Farleigh, trotzt seinem Vater und nimmt, aus einer Laune heraus, das arme Schankmädchen Cassie zur Frau. Obwohl von niederem Stand und ungebildet, erobert die wunderschöne und herzensgute Cassie nach und nach die Herzen ihrer Umgebung – nur nicht das ihres Mannes. Doch dann werden mysteriöse Attentate auf die junge Frau verübt …

Meine Meinung

Gabriel, zweiter Sohn eines Dukes, musste von klein auf immer einstecken und hat sehr unter seinem Vater gelitten. Als Erwachsener scheint er noch nicht wirklich ausgewachsen zu sein und bietet der Kellnerin Cassie die Ehe und das eigentlich mehr zum Trotz als aus Liebe oder sowas… Cassie hat keine andere Wahl, sie nimmt an, denn sonst würde sie auf der Straße landen.

Zwischen Cassie und Gabriel geht es sehr kühl her. Beide sind misstrauisch und wollen die Ehe nur auf dem Papier. Eigentlich ist Cassie bewusst, dass sie nur mitkomen soll, damit Gabriel es allen heimzahlen kann, doch sie reagiert doch empört und ich konnte ihre Gefühlsschwankungen sehr schwer nachvollziehen. Cassie hat mich extrem kalt gelassen. Auch Gabriels Charakter machte mich nicht gerade glücklich. Von Herzschmerz war in dem Buch für mich nichts zu spüren. Auch der Krimiplot ließ sehr zu wünschen übrig…

Ich hatte vor einiger Zeit mal ein Buch von Samantha James „Der falsche Bräutigam“ gelesen und das ist eines meiner absoluten Lieblingsbücher. Doch leider ist „Die andere Braut“ nur eine Kopie davon und ich hätte mir doch mehr gewünscht. Schade…

Infos zum Buch

Bild & Klappentext Heyne Verlag

 

Historische Liebesromane – Neuerscheinungen Juni 2016

Suzanne Enoch – Schottisch für Anfänger (Scandalous Highlanders 02)

U_9953_1A_LYX_SCHOTTISCH_FUER_ANFAENGER_02.IND11London, 1817: Der Highlander Arran MacLawry sucht nach ein wenig Ablenkung, und die braunhaarige Schönheit, die er auf einem Maskenball trifft, kommt ihm dafür gerade recht. Bis er erfährt, dass ihr Name Mary Campbell ist. Die Familie der Campbells ist seit Jahren mit den MacLawrys verfeindet. Arran tut deshalb gut daran, die aufkeimenden Gefühle für Mary schnell wieder zu vergessen. Denn eine Verbindung zwischen ihnen ist unmöglich. Zumal Mary einem anderen Mann versprochen ist …


Alison Delane – Wilde Wogen des Verlangens

wilde wogen des verlangens50.000 Pfund in Gold! Diese atemberaubende Summe erhält Nicholas Warre, wenn er die berüchtigte Freibeuterin Lady India sucht, findet – und sie heiratet. So will es ihr Vater, und für Nicholas wäre das die Lösung aller finanziellen Probleme. Doch als er die Seefahrerin auf der fernen Insel Malta aufspürt, wird ihm schlagartig klar, dass seine Probleme gerade erst beginnen. Denn India ist nicht nur unbezähmbar, sondern auch so betörend schön, dass ihn heißes Verlangen durchfährt. Wenn er sich nicht vorsieht, bricht diese Piratenlady sein Herz in tausend Stücke und wirft es den Haien des Mittelmeers zum Fraß vor …

  • Erscheinungstag: 03.06.2016
  • Bandnummer: Historical Gold Extra 86
  • Verlag: Cora Verlag

Historical Gold Extra Jubiläum 1 – Stürmische Lords zum Verlieben

Candace Camp – In geheimer Mission

Welch absurdes Vorhaben! Auf den Vorschlag der schönen Camilla Ferrand, sich zum Schein mit ihr zu verloben, reagiert Lord Benedict halb entsetzt, halb amüsiert. Zunächst sträubt sich alles in ihm – doch am Ende sagt er Ja. Wenn auch nur, um in geheimer Mission auf dem Anwesen ihrer Familie zu ermitteln. Das zumindest redet Benedict sich ein, bis er mehr und mehr dem Charme der betörenden Camilla erliegt …

Kasey Michaels – Verruchte Küsse eines Gentleman

Durch einen dummen Zufall landet Eleanora unversehens im Bett eines fremden Gentleman! Als andere Schankstubengäste Zeuge dieser kompromittierenden Situation werden, bleibt Eleanora nur ein Ausweg, um ihre Ehre zu wahren: Sie muss Nicholas Marley zum Gemahl nehmen. Obwohl noch kein Mann derart heftige Gefühle in ihr geweckt hat, ist Eleanora zutiefst verunsichert. Und dann taucht auch noch Nicholas’ Verlobte auf …

  • Erscheinungstag: 07.06.2016
  • Bandnummer: Historical Gold Extra Jubiliäum 1
  • Verlag: Cora Verlag

Historical Exklusiv Band 59 – Verführerisches Vermächtnis

Laurie Grant – Der zerrissene Schleier

Die Entscheidung König Heinrichs VIII., alle Abteien zu schließen, ist schicksalhaft für die junge Novizin Gillian: Zum ersten Mal lernt sie das wahre Leben außerhalb der hohen Klostermauern kennen und trifft auf den tapferen Ritter Sir Miles Raven. Seine begehrlichen Blicke lassen Gillian erschauern. Und nach einem feurigen Kuss beginnt sie zu ahnen, dass es neben der Liebe zu Gott eine weit leidenschaftlichere gibt …

Mary Nichols – Ballnacht in Colston Hall

Eine Begegnung mit Folgen: Die betörende Lydia verzaubert Ralph Latimer, Earl of Blackwater, auf den ersten Blick. Er kann es kaum erwarten, sie wiederzusehen, und ist überglücklich, sie beim Eröffnungstanz des prächtigen Balls auf Colston Hall in seinen Armen wiegen zu dürfen. Lydias Augen strahlen wie Diamanten – und Ralph ist endgültig verloren. Doch dann muss er erfahren: Sie ist längst einem anderen versprochen!

  • Erscheinungstag: 14.06.2016
  • Bandnummer: Historical Exklusive Band 59
  • Verlag: Cora Verlag

Tessa Dare – In den Armen eines Gentlemans (03 Spindle Cove)

Kate Taylor war zeit ihres Lebens auf sich gestellt – doch sie glaubt an die Liebe und sehnt sich nach Romantik und Zweisamkeit. Nie hätte sie dabei an Corporal Thorne gedacht: Er ist eiskalt – aber auch unwiderstehlich attraktiv. Als ein mysteriöser Fremder nach Spindle Cove kommt und nach Kate sucht, gibt Thorne vor, ihr Verlobter zu sein. Er weiß jedoch, dass Kate mit einem Mann wie ihm nicht glücklich würde, und versucht, ihr bezauberndes Lächeln aus seinen Gedanken zu verbannen. Der Kampf mit seinen Gefühlen ist die härteste Schlacht, die Thorne je schlagen musste. Und es sieht aus, als würde er sie verlieren …


Diana Cosby – Im Bann der schottischen Nacht

im bann der schottischen nachtEine gefährliche Maskerade: Entschlossen schneidet Lady Elizabet ihre Lockenpracht ab, verhüllt ihre weibliche Gestalt mit einer Tunika. Ab sofort dient sie als schottischer Knappe dem neuen Herrn von Ravenmoor Castle, dem verhassten Engländer Sir Nicholas Beringar! Doch mit jedem Tag in Nicholas‘ Nähe werden Elizabets Gefühle verwirrender. Denn statt grausam ist er ritterlich! Und in seinen Augen sieht sie abgrundtiefe Verwunderung, dass er für seinen Knappen so viel empfindet … Sie will endlich ihre Verkleidung ablegen und ihm eine zärtliche Frau sein. Was für ihren Bruder, der im Kerker der Burg schmachtet, den Tod bedeuten könnte!

  • Erscheinungstag: 21.06.2016
  • Bandnummer: Historical Gold Band 302
  • Verlag: Cora Verlag

 Laura Martin – Die schöne Piratin der Karibik

die schöne piratin der karibikSchiffbrüchig! Verzweifelt klammert sich William an einen Felsen im tobenden Meer. Nur noch Sekunden, bis die Wogen ihn mitreißen – da sieht er auf den Klippen hoch über sich eine Lady in Weiß. Ihre dunklen Locken wehen im Wind, und jetzt springt sie! Gemeinsam erreichen sie den Strand. Bevor William zusammenbricht, küsst er seine Lebensretterin leidenschaftlich. Er ahnt nicht, wer dieser wunderschöne, mutige Engel ist: Mia Del Torres, die Schwester des berüchtigsten Piraten der Karibik. Um ihn zur Strecke zu bringen, ist Piratenjäger William Greenacre nach Barbados gesegelt. Doch nun steht er für immer in Mias Schuld …
  • Erscheinungstag: 21.06.2016
  • Bandnummer: Historical 324
  • Verlag: Cora Verlag

Mary Nichols – Walzernacht des Schicksals

walzernacht-des-schicksalsDer silberne Mond taucht die Terrasse in ein magisches Licht, als Kate sich zu berauschenden Walzerklängen innig an Doktor Simon Redfern schmiegt. Ihr Herz droht ihr schier aus der Brust zu springen, als er ihr tief in die Augen sieht und sie leidenschaftlich küsst. Ist das etwa die große Liebe? Was für eine Katastrophe! Denn Kate wurde unlängst dem herrischen Viscount Cranford versprochen. Mutig fasst sie den Entschluss, ihn für Simon zu verlassen. Doch vom grenzenlosen Hass eines Verschmähten getrieben, setzt der Viscount alles daran, Kates und Simons neues Glück zu zerstören …

  • Erscheinungstag: 28.06.2016
  • Bandnummer: Historical MyLady 256
  • Verlag: Cora Verlag

 

Historische Liebesromane – Neuerscheinungen Mai 2016

Lynsay Sands – Piratenlady

piratenladyAinsley Castle soll ihr gehören! Für ihr Erbe muss die schöne Lady Valoree ihre Karriere als Freibeuterin aufgeben – und gemäß Testament schnellstens einen Ehemann finden! Der heißblütige Lord Daniel Thurborne umwirbt sie gekonnt, aber Valoree bleibt kühl. Da greift ihre Mannschaft zu einer List: Valoree und Daniel werden betäubt und an Bord gebracht. Man hisst die Segel, und als die Entführten wieder zu sich kommen, befinden sie sich auf hoher See – auf dem Meer der Leidenschaft …
  • Erscheinungstag: 03.05.2016
  • Bandnummer: Historical präsentiert 25
  • Verlag: Cora Verlag

Nina Rowan – Ein Traum von Verlangen (Daring Hearts 03)

ein traum von verlangenLady Talia Hall hat nur einen Wunsch: Dass der Mann, den sie heimlich anhimmelt, ihre Gefühle erwidert. Doch James Forester scheint in ihr nur die kleine Schwester seines besten Freundes zu sehen. Eines Tages nimmt sie deshalb all ihren Mut zusammen und küsst ihn – nur um von ihm zurückgewiesen zu werden. James verlässt London, um in der Ferne das Abenteuer zu suchen, doch die Erinnerung an Talias Kuss kann er nicht abschütteln. Als er erfährt, dass Talia durch ihr soziales Engagement in Gefahr gerät, eilt er nach London zurück, um ihr zu helfen. Doch kann er auch ihr gebrochenes Herz heilen?


Michelle Willingham – Verführt von einem stolzen Schotten

verführt von einem highlanderVerhöhnt sie ihn und seine Liebe schmählich? Alex MacKinloch ist fassungslos: Seine schöne Gattin Laren zeigt ihm die kalte Schulter – dabei waren sie doch einst so glücklich miteinander! Doch jetzt verbirgt sie etwas vor ihm, verschwindet immer wieder ohne ein Wort. Und wann sie das letzte Mal sein Lager geteilt hat, weiß der Clan-Führer schon kaum mehr! Schenkt Laren etwa einem anderen ihre Gunst und liegt in dessen Armen? Der stolze Highlander nimmt seinen schwersten Kampf auf: Entweder er erobert das Herz seiner schönen Gemahlin zurück – oder er wird sie ein für allemal aus seinem Bett und seinem Leben verbannen …
  • Erscheinungstag: 10.05.2016
  • Bandnummer: Historical 323
  • Verlag: Cora Verlag

Historical Gold Jubiläium – Wilde Krieger zum Verlieben 2 Romane

Margaret Moore – Hilflos in deinen Armen

Stolz verwaltet die schöne Gillian d’Averette die Burg ihres verstorbenen Vaters. Kein Mann soll ihr diese Position streitig machen! Doch die Berührungen und Küsse des edlen Ritters Bayard de Boisbaston lassen sie dahinschmelzen und wecken nie gekannte Gefühle in ihr. Schon sehnt sich Gillian danach, die Seine zu werden – da erfährt sie von einer bösen Verschwörung. Treibt ihr Geliebter etwa nur ein Spiel mit ihr?

Brenda Joyce – Mein Highlander und Herzensbrecher

Schottland, 1287: Ein Blick in die eisblauen Augen des schwarzhaarigen Highlanders Alasdair Og, und um Lady Juliana MacDougall ist es geschehen! Doch der berüchtigte Hochlandkämpfer ist ihr ärgster Feind – und er nimmt sie als Geisel. In seiner Burg hoch in den grünen Hügeln Schottlands erkennt Juliana, dass Alasdair nicht nur in der Kriegs-, sondern auch in der Liebeskunst äußerst bewandert ist …

  • Erscheinungstag: 13.05.2016
  • Bandnummer: Historical Gold Jubiläum Band 1
  • Verlag: Cora Verlag

Ann Lethbridge – Die Countess und der schöne Lügner

Freund oder Feind? Nicoletta, Countess Vilandry, soll auf einem Ball herausfinden, ob der umschwärmte Frauenheld Gabriel D’Arcy für Frankreich spioniert. Und das obwohl die Kapelle zu den schönsten Tänzen aufspielt und es zwischen ihr und Gabriel sinnlich knistert. Plaudert er nach einem heißen Kuss sein Geheimnis aus? Ist Verführung das beste Mittel, dem attraktiven Charmeur auf die Schliche zu kommen? Noch bevor Nicoletta sich entscheiden kann, fällt ein Schuss! Überstürzt muss sie nach Cornwall fliehen – gemeinsam mit dem faszinierenden Verräter Gabriel D‘Arcy …
  • Erscheinungstag: 17.05.2016
  • Bandnummer: Historical MyLady 567
  • Verlag: Cora Verlag

Stephanie Laurens –  Historical MyLady Platin Band 3

Vier Bräute in London

Wie soll Viscount Delmare bloß die Aufgabe erfüllen, über das Wohl der schönen Caroline Twinning zu wachen und sie in die High Society einzuführen? Schließlich lässt der Anblick der betörenden Dame sein Blut pulsieren. Da erfährt er, dass er nicht länger ihr Vormund sein soll! Längst ist Caroline der Mittelpunkt der Londoner Gesellschaft – und weist seine Avancen zurück. Doch der Viscount kämpft um seine große Liebe …

Ein Kuss in aller Unschuld

Nach dem Tod ihres Vaters kehrt die junge Georgiana Hartley allein nach England zurück. Dankbar nimmt sie das Angebot von Dominic Ridgeley an, bei seiner Schwester in London zu wohnen. Vom ersten Augenblick an ist Georgiana hingerissen von dem attraktiven Viscount, der aus seinem Interesse an ihr keinen Hehl macht. Sie beginnt von seiner Liebe zu träumen – bis sie eine schreckliche Entdeckung macht: Dominic ist verlobt!

  • Erscheinungstag: 20.05.2016
  • Bandnummer: Historical MyLady Platin Band 3
  • Verlag: Cora Verlag

Karen Hawkins – Das Geheimnis der schottischen Blume (Hurst Amulett 04)

das geheimnis der schottischen blumeSchon wieder ein Gentleman, der Jane umwirbt! Das ist ja schlimmer als in der Wüste, als man fünf Kamele für sie geboten hat. Ungehalten beobachtet der berühmte Forscher Michael Hurst das Geschehen auf dem Ball. Lächerlich – nur weil seine Assistentin goldbraune Augen, eine entzückende Gestalt und Lippen hat, die zum Küssen einladen? Doch als er ihr eröffnet, dass sie auf die schottische Isle of Barra reisen werden, reagiert Jane zum ersten Mal launisch und verweigert mit blitzenden Augen jede Erklärung. Hingerissen von ihrem entflammten Temperament, zieht Michael sie an sich. Dann muss er sie eben küssen, bis sie ihm ihr Geheimnis verrät …
  • Erscheinungstag: 24.05.2016
  • Bandnummer: Historical Gold 301
  • Verlag: Cora Verlag

Historical Saison Band 37

Mary Brendan – Ein fast ehrenwerter Gentleman

Gerettet – oder entehrt? Ein attraktiver Fremder beschützt die junge Gouvernante Fiona Chapman vor Straßenräubern. Doch bereits im nächsten Gasthaus macht der Retter Luke Wolfson ihr ein skandalöses Angebot: Sie soll seine Geliebte werden! Fionas Herz schlägt rasend schnell. Aus Angst – oder vor Verlangen?

Lucy Ashford  – Spiel der Sinnlichkeit

Mit ihrer Schauspielertruppe reist Deborah durchs Land – bis sie einwilligt, für den unwiderstehlichen Duke of Cirencester zu lügen. Erst hat er sie in der Hand, dann in seinen starken Armen! Und wenn der Duke sie heiß liebt, wünscht Deb, der Vorhang dieses gefährlich sinnlichen Spiels würde niemals fallen …

  • Erscheinungstag: 31.05.2016
  • Bandnummer: Historical Saison Band 37
  • Verlag: Cora Verlag

Monica McCarty: MacLeods of Skye Trilogie (Buchserie)

 

Reihenfolge der Serie

  1. Mein ungezähmer Highlander, Highlander Untamed, Isabel & Rory
  2. Der geheimnisvolle Highlander, Highlander Unmasked, Meg & Alex
  3. Highlander meiner Sehnsucht, Highlander Unchained, Flora & Lachlan

Inhalte der einzelnen Bänder

Weiterlesen „Monica McCarty: MacLeods of Skye Trilogie (Buchserie)“

Historische Liebesromane: Neuerscheinungen April 2016

Sophia James – Sie sehen mit dem Herzen, Mylord!

sie sehen mit dem herzen mylordEin Kutschenunfall in einer eiskalten Winternacht beschert Beatrice ein unvergessliches Erlebnis: Sie und ihr Mitreisender Lord Taris Wellingham müssen in einer abgelegenen Scheune Unterschlupf suchen, wo sie sich überraschend schnell näher kommen. In seinen starken Armen, unter seinen zärtlichen Berührungen erwacht in ihr eine nie gekannte Leidenschaft. Doch als der Morgen graut, blickt Taris ihr nicht in die Augen. Voller Scham glaubt Beatrice, dass der Lord sie für zu unscheinbar hält und die Liebesnacht bereut. Sie ahnt nichts von seinem düsteren Geheimnis …

  • Erscheinungstag: 05.04.2016
  • Bandnummer: Historical MyLady 566
  • Verlag: Cora Verlag

Historical Exklusiv Band 58 – Verruchte Küsse

Kat Martin – Perlen für eine Mätresse

Gefangen an Bord des Schiffes von Captain Ethan Sharpe, denkt Grace zunächst an Flucht. Doch schon bald entbrennt glühende Leidenschaft zwischen ihr und dem schneidigen Seemann. Darf Grace sich Ethan hingeben? Schließlich hält er sie für die Mätresse seines Erzfeindes!

Elizabeth Rolls – Bilder der Leidenschaft

Das Gemälde in seinem Schlafgemach raubt Everett, Viscount St. Austell, den Verstand! Nie zuvor hat er derart ungezügelte sinnliche Fantasien gehabt. In seinen Träumen erlebt er unerhörte Lust und liebt eine blonde Schönheit – so wie Apoll die Nymphe auf dem Bild …

Louise Allen – Der Fremde mit der Maske

Verzweifelt erkennt Sarah: Einer Ehe mit dem verhassten Sir Jeremy kann sie nur entgehen, wenn sie ihre Jungfräulichkeit verliert! Als sie flieht, begegnet sie einem maskierten Unbekannten. Wird der geheimnisvolle Fremde Sarah retten und sie ins Reich der Sinne entführen?

Carole Mortimer – Was eine Lady im Bett nicht tut …

Vergeblich versucht Alice, sich ihrer Heirat mit dem Earl of Stanfort zu widersetzen. Doch als die Tür ihres Boudoirs zum ersten Mal hinter ihnen ins Schloss fällt, begreift Alice: Die Ehe verspricht Freuden, von denen sie bisher nichts geahnt hat …

  • Erscheinungstag: 12.04.2016
  • Bandnummer: Historical Exclusive 58
  • Verlag: Cora Verlag

Celeste Bradley – Ein betörendes Versprechen (Worthington 03)

ein betörendes versprechenDass Elektra Worthington wegen ihrer ausnehmenden Schönheit von allen Seiten bewundert wird, könnte sie nicht weniger kümmern. Die ehrgeizige junge Frau hat sich vor allem eines in den Kopf gesetzt: dem Namen ihrer verarmten Familie wieder zu altem Glanz zu verhelfen. Deshalb muss sie schnellstens einen geeigneten Ehemann finden. Lord Arbogast kehrt nach einer langen Abwesenheit nach England zurück. Als er Elektra trifft, ahnt er nicht, wen er da vor sich hat. Doch Elektra ist sofort von dem Lord angetan – er ist der ideale Heiratskandidat. Damit bei ihrem Plan nichts schiefgehen kann, entführt sie ihn kurzerhand …


Historical Saison Band 36

Louise Allen – Skandalöse Frühlingsküsse

In glühender Umarmung mit einem Wildfremden – inmitten des Londoner Hafens: Was für ein Skandal, wenn jemand Phyllida so sehen würde! Aber es kommt noch schlimmer. Auf dem nächsten Ball steht sie dem schönen Fremden unvermittelt gegenüber. Und seine sehnsuchtsvollen Blicke erwecken ein verbotenes Verlangen in ihr …

Laura Martin – Mein verführerischer Lord

Elegante Bälle statt enger Gefängniszelle: Seit Lord Fleetwood sie aus ihrem unverschuldeten Elend befreit hat, wendet sich Louisas Leben zum Guten! Prunkvolle Empfänge, Gentlemen, die sie umschwärmen – dennoch gehört ihr Herz nur Lord Fleetwood. Doch warum bleibt ihr heißgeliebter Retter bloß so unerklärlich kühl?

  • Erscheinungstag: 19.04.2016
  • Bandnummer: Historical Saison Band 36
  • Verlag: Cora Verlag

Gaelen Foley – Mein heißblütiger Gentleman

mein heissblütiger gentlemanSeine Nähe ist gefährlich! Vor unerträglichem Verlangen, das sie beim Anblick ihres neuen Nachbarn Lord Trevor Montgomery erfasst, schwinden Grace beinahe die Sinne. Doch sie muss der Verlockung des heißblütigen Adeligen um jeden Preis widerstehen. Zwar wecken seine Berührungen himmlische Empfindungen in der schönen Pfarrerstochter, aber sie weiß, dass die Liebe für Trevor nur ein sinnliches Spiel ist. Zu wahren Gefühlen jedoch scheint der geheimnisvolle Lord nicht fähig. Erst in höchster Not bemerkt Grace, dass das Herz eines wahren Gentlemans in seiner Brust schlägt – und dass manche Gefahren es wert sind, das eigene Herz zu riskieren …
  • Erscheinungstag: 22.04.2016
  • Bandnummer: Historical Gold Extra 85
  • Verlag: Cora Verlag

Margaret Mallory – Der Highlander und die Lady in Rot

Der Tag der Rache! Unter den mächtigen Stößen des Rammbocks zersplittert das Tor von Blackadder Castle. Highlander David Hume, Laird von Wedderburn, reitet in die Burg. Er ist gekommen, um die Ländereien seines Erzfeindes zu beanspruchen – und dessen Witwe Lady Alison! Kein Mitleid wird er mit ihr haben … Doch dann tritt dem breitschultrigen Hünen eine atemberaubende Schönheit mit schwingendem Schwert entgegen. Ihr rabenschwarzes Haar weht, ihre Augen funkeln und ihr rotes Kleid leuchtet – und übermächtige Leidenschaft für Alison überkommt David. Plötzlich denkt er an eine ganz andere Art der Eroberung …

  • Erscheinungstag: 26.04.2016
  • Bandnummer: Historical Gold 300
  • Verlag: Cora Verlag

 Historical Lords & Ladies Band 55

Anne Ashley – Pikantes Wiedersehen


Die wagemutige Katherine lässt sich auf ein riskantes Abenteuer ein: Sie soll geheime Dokumente von Paris nach England schmuggeln. Als wäre das nicht schon brenzlig genug, soll ausgerechnet Major Daniel Ross sie begleiten und zur Tarnung ihren Ehemann spielen! Der Mann, der einst ihr Herz im Sturm eroberte und den sie nach einem Zerwürfnis für immer aus ihrem Leben verbannt hat. Der Mann, den sie nie vergessen konnte …

 

Anne Ashley – Ein Gentleman wagt und gewinnt


Dieser Schuft! Abbie ist empört: Ausgerechnet Barton Cavanaugh macht ihr im mondänen Kurort Bath, Treffpunkt der feinen englischen Gesellschaft, den Hof. Und das, obwohl er sie einst schändlich betrogen hat! Sie war ihm versprochen – bis er in einer kompromittierenden Situation erwischt wurde. Doch plötzlich setzt Barton sein Leben für sie aufs Spiel, und Abbie beginnt zu zweifeln: Hat sie ihm damals Unrecht getan?

 

  • Erscheinungstag: 29.04.2016
  • Bandnummer: Historical Lords & Ladies 55
  • Verlag: Cora Verlag

 

Stand 20.04.

Buchvorstellung: Ein gefährlicher Gentleman

Emma Wildes „Ein gefährlicher Gentleman“ erschien im Oktober 2011 und ist der 2. Teil der Notorious Bachelors.

ein gefährlicher gentlemanMadeline May steckt in Schwierigkeiten – sie hat in ihrer Bibliothek einen Mann erschlagen. In ihrer Not wendet sie sich an Luke Daudet. Der berüchtigte Junggeselle weiß, wie man sich aus heiklen Situationen befreit, und seit einer längst vergangenen lustvollen Nacht weiß Luke auch, dass Madeline sein Herz in Gefahr bringt. Doch die schöne junge Witwe ist von Geheimnissen umgeben. Luke ist entschlossen, sie zu lüften …

Was die Leser dazu sagen

„Ein gefährlicher Gentleman“ hat heute (Stand 15.03.2016) insgesamt 11 Bewertung und durchschnittlich 4,3 von 5 Sternen bei Amazon.

Um es vorweg zu nehmen, leider konnte mich auch der zweite Teil der Serie nicht richtig packen. Zugegeben, ich liebe den Schreibstil der Autorin, der auch hier wieder wunderbar ist, außerdem gefiel mir der liebevolle Umgang den Luke und seine Geschwister miteinander pflegten, sehr, doch diesmal entwickelt sich die zweite Liebesgeschichte des Romans zum heimlichen Favoriten- nicht Luke und Madelines Story war es, die mich bezaubert hat, sondern die zwischen der frechen Elizabeth und ihrem Freund aus Kindertagen Miles. Und nur diese süße Geschichte ist es auch, die mich davon abgehalten hat, den Roman schlechter zu bewerten. – Happy End Bücher – Nicole

Dieser Roman hat mir sogar noch besser gefallen als der Vorgänger. Wie früher verknüpft Emma wildes eine spannende Rahmenhandlung mit einer erotischen und einer romantischen Liebesgeschichte, die für Freundinnen beider Genres etwas zu bieten hat. Ich kann dieses Buch nur wärmstens weiterempfehlen. – Shiloh

Alles in allem ist dies ein nettes Buch, mit sympatischen Charakteren, einer unterhaltsamen Handlungsführung und einem flüssigem Schreibstil. Wer den Stil Emma Wildes mag, wird hier glücklich werden. Ich persönlich bin nicht so ein Fan davon, zwei Liebesgeschichten zu verflechten, weil meines Erachtens doch immer die eine oder die andere in den Fokus gerät. Aber nichtsdestotrotz ist das Buch durchaus lesenswert, eben ein typischen Regencywerk Emma Wildes! – Sternenfee

Infos zum Buch

„Ein gefährlicher Gentleman“ ist der 2. Teil der Notorious Bachelors.

  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (17. Oktober 2011)
  • ISBN-10: 3442377781
  • ISBN-13: 978-3442377787
  • Originaltitel: Our Wicked Mistake
  • Bei Amazon ansehen & reinlesen

Reihenfolge der Serie

  1. Eine skandalöse Braut
  2. Ein gefährlicher Gentleman
  3. Eine heißblütige Lady

Klappentext & Buchcover © Blanvalet Verlag

Rezension: Monica McCarty – Der leidenschaftliche Highlander

Der erstmal letzte deutsche Teil der Highlander Guards. Im Juni geht es mit der Serie weiter und ich hoffe ja, dass auch der übernächste Teil noch 2016 veröffentlicht wird.

Der Inhalt

Kenneth Sutherland ist immer der 2. Er ist der 2. Sohn eines Earls, er ist der 2. in der Erbfolge und auch bei sportlichen Wettkämpfen nimmt er immer den 2. Platz ein. Dafür sieht er aber verdammt gut aus, kann jede Frau haben, die er will und hat nur ein Ziel: Er will nach dem Tod seines Ziehbruders und ehemaligen Mitglied der Highland Guarde nun diesen Platz einnehmen. Er möchte zu den Besten der Besten gehören und dafür muss er sich in den Highland Games beweisen. Mary dagegen, war selbst mit genau so einem Mann verheiratet. Einen, der den Ruhm liebte, selbst ein Verräter war und sie und ihren Sohn im Stich gelassen hatte und zahlreiche Affairen hatte. Mary will von solchen Männern nichts wissen, sie bangt um die Zukunft ihres Sohnes und folgt Edwards Befehl nach Schottland zu reisen um Bruce zu einem Waffenstillstand zu überreden. Dort angekommen erwischt sie Kenneth in einer pikanten Situation und sofort sind beide zu einander hingezogen. Blöd nur, dass Robert eigentlich plant Kenneth und Mary zu verheiraten und Mary eigentlich nur ihren „Spaß“ will und sofort am Morgen danach die Koffer packt und nach England zurück kehrt. Kenneth hätte Mary geheiratet, vielleicht aber auch nur, weil sie sein Ansehen beim König steigern würde. Als Mary aufbricht und Kenneth zurückbleibt, bringt sie ihn um das was für ihn wichtig ist, den Sieg. Doch leben beiden in so einer unterschiedlichen Welt, dass es scheint, dass Beide niemals wieder zu einander finden werden.

Meine Meinung

der leidenschaftlicher highlanderKenneth scheint im vorherigen Teil ein sehr aufbraußender junger Mann zu sein, der sich gerne prügelt. Seine Hitzköpfigkeit und Leidenschaft bringt ihn in so manche Schwierigkeiten und es ist schon fast komisch, dass er daher von der Guarde „Ice“ genannt wird. Doch Seite um Seite lernt man Kenneth kennen und merkt was hinter seinem Wesen steckt. Voll und ganz kann man nach empfinden wie er sich als 2. Wahl immer fühlt.

Auch Mary hat viel in ihrem Leben durchgemacht. Sie fühlt sich sehr stark zu Kenneth hingezogen und doch möchte sie es einfach nicht, weil sie Angst hat wieder abgewiesen und verletzt zu werden und vor allem in Schwierigkeiten gebracht zu werden. Und als Mitglied der Highlander Guarde kann Kenneth sie in sehr große Probleme bringen.

Ich habe sehr mit beiden Protagonisten mitgefiebert. „Der leidenschaftliche Highlander“ ist sehr interessant mit viel Background und Geschichte bestückt, geschrieben und unterhält einen durchgehend durch das ganze Buch. Ich war sehr traurig als ich das Buch fertig gelesen hatte und wusste, dass ich jetzt auf die anderen Bänder doch etwas warten darf. Ich habe einen gewissen Suchtfaktor nach Monica McCartys Bücher und überlege, ob ich nicht mit einer anderen Serie beginnen soll, bis die Highlander Guard Serie wieder fortgesetzt wird.

Infos zum Buch

„Der leidenschaftliche Highlander“ ist der 6. Teil der Serie. Ihm folgt Ewans Geschichte, der hier auf der Suche nach Janet, Marys Schwester ist. Janets Verbleib ist im 6. Teil ein sehr präsenter Teil und man wird da sehr gut darauf vorbereitet.

Was mir allerdings zu denken gibt: Der 8. Teil der Serie „The Knight“ ist als ebook erschienen und ich denke nicht, dass dieses auch in Deutsch erscheinen wird. James ist auch so wie ich das mitgelesen habe kein Mitglied der Highlander Guard, sondern ein enger Berater oder Freund Robert Bruces. Es wird wohl so sein, dass es direkt mit dem 9. Teil „The Raider“ weiter gehen wird.

Reihenfolge der Serie

  1. Mein geliebter Highlander, Tor & Christina
  2. Der Highlander, der mein Herz stahl, Erik & Elyne
  3. Mein verführerischer Highlander, Arthur & Anna
  4. Die Geliebte des Highlanders, Lachlan & Bella
  5. Der Kuss des Highlanders, Magnus & Helen
  6. Der leidenschaftliche Highlander, Kenneth & Mary
  7. Der Highlander, der mich verführte, Ewen & Janet (Juni 2016)
  8. The Knight (ebook), James & Joanna
  9. The Raider, Robert & Rosalin
  10. The Arrow, Gregor & Cate
  11. The Striker, Eoin & Margaret
  12. The Rock, Thomas & Elizabeth
  13. The Ghost, Alex & Joan (erscheint im Mai 2016)

Bildquelle © Blanvalet Verlag

Was gibt’s neues von… Anne Gracie

Nachdem die Devil Riders Serie eigentlich abgeschlossen ist, bleibt die Frage offen, was sich gerade im englischsprachigen Raum tut und auf welche Bücher der Autorin wir uns demnächst wohl freuen dürfen.

Anne Gracie hat einige Bücher im Cora Verlag veröffentlicht, unter anderem ihre Merridew Sisters und die Serie Devil Riders.

Sie hat auch schon eine neue Serie am Start: The Chance Sisters.

Die ersten drei Bänder sind bereits erschienen. Der letzte Teil erscheint im Juli 2016. Dabei geht es um zwei Schwestern und zwei Freundinnen, die sich gegenseitig unterstützen und eines Tages den Schutz einer alten Lady angeboten bekommen. Diese ermöglicht ihnen als die vier Chance Schwestern auf Bälle zu gehen und das Leben zu genießen. Doch könnte jeder Zeit die Wahrheit herauskommen…

  1. The Autumn Bride – Abigail & Max
  2. The Winter Bride – Damaris & Freddy
  3. The Spring Bride – Jane & Zachary
  4. The Summer Bride (erscheint im Juli 2016) – Daisy & Patrick

Mehr Infos zur Serie gibt es auf der Autorenhomepage.

Rezension: Monica McCarty – Der Highlander, der mein Herz stahl

Der 2. Teil der Highlander Guard Serie ist nun auch gelesen.

Der Inhalt

Der Highlander, der mein Herz stahlErik, The Hawk, bzw. der Falke muss für Robert Bruce Verstärkung auftreiben, blöd, dass ausgerechnet dabei ihm eine Frau in die Quere kommt. Ellie, die sich von ihrer Schwester zu einer Albernheit überreden hat lassen, ist leider zur falschen Zeit am falschen Ort und um ihr das Leben zu retten, nimmt Erik das Mädchen mit, bzw. er entführt sie. Ellie ist alles andere als begeistert, kann aber das erste Mal in ihrem Leben wieder abschalten und sie selbst sein. Das sie sich zu Erik hingezogen fühlt, ist zwar nicht so schön, aber, dass er ihre Gefühle erwiedert umso besser. Beide kommen sich sehr schnell nahe und doch steht sehr viel zwischen ihnen. So hat Ellie Hawk nicht nur verschwiegen wer sie ist, sondern sie kann nur ahnen, wer ihr Pirat in Wirklichkeit ist.

Meine Meinung

Ellie ist nach dem Tod ihrer Mutter für ihre Geschwister verantwortlich, sie ist verlobt und eigentlich ist ihr Leben sehr langweilig. Bis sie Hawk begegnet und wieder zu leben beginnt. Sie verliebt sich in den Abenteurer und setzt alles auf eine Karte.

Erik liebt Frauen. Das Ellie ihm gefällt ist für ihn daher kein Wunder, doch kann er sich die starke Anziehung nicht erklären. Für ihn darf es nur Spaß sein, denn eigentlich will Erik kein „Kindermädchen“ heiraten. Er braucht sehr lange bis ihm klar wird, was er eigentlich für Ellie fühlt.

Dazwischen gibt es natürlich, wie auch schon in den anderen Teilen der Serie, viel Geschichte. So hat Monica McCarty auch wieder einige Vorbilder und Ereignisse in ihre Story einfließen lassen, so dass das sehr dicke Buch sehr schnell gelesen wird.

Wie auch schon in den anderen Teilen, ist „Der Highlander, der mein Herz stahl“ flüssig geschrieben. Es gab zwar auch in diesem Buch einige Absatzprobleme, aber die waren nicht so gravierend wie im ersten Teil des Buches.

Ein super empfehlenswertes Buch. Wer was mit Highlander lesen will und gut unterhalten werden will, fährt mit „Der Highlander, der mein Herz stahl“ auf jeden Fall richtig.

Infos zum Buch

„Der Highlander, der mein Herz stahl“ ist der 2. Teil der Highlander Gurads Serie von Monica McCarty.

Reihenfolge der Serie

  1. Mein geliebter Highlander, Tor & Christina
  2. Der Highlander, der mein Herz stahl, Erik & Elyne
  3. Mein verführerischer Highlander, Arthur & Anna
  4. Die Geliebte des Highlanders, Lachlan & Bella
  5. Der Kuss des Highlanders, Magnus & Helen
  6. Der leidenschaftliche Highlander, Kenneth & Mary
  7. Der Highlander, der mich verführte, Ewen & Janet (Juni 2016)
  8. The Knight (ebook), James & Joanna
  9. The Raider, Robert & Rosalin
  10. The Arrow, Gregor & Cate
  11. The Striker, Eoin & Margaret
  12. The Rock, Thomas & Elizabeth
  13. The Ghost, Alex & Joan (erscheint im Mai 2016)

Bildcover © Blanvalet Verlag

Rezension: Heather Graham – Kreuzzug des Herzens

Robin Hood, der böse John ohne Land, Lady Grünärmel (oder wie ich sie nannte Lady Grünschnabel) und Silberschwert… ein bisschen Märchen und viel Liebesroman.

Der Inhalt

kreuzzug des herzensKatharine soll nach dem Tod ihres Vaters de Ville heiraten, einen Anhänger von John ohne Land, der Richard Löwenherz vertritt, solange dieser im Kreuzzug ist. Doch Richard will auf keinen Fall zulassen, dass Katherines Besitztümer an John gehen und sendet seinen treuen Grafen Damian Montjoy nach Hause – er soll Katherine heiraten und verhindern, dass John zu viel Macht bekommt. Doch als er anreist, hat der Prinz und de Ville schon einen Plan ausgeheckt und „Silberschwert“ kann gerade so Katherine retten und in Sicherheit bringen. Katherine verguckt sich etwas in Silberschwert und erfährt von ihm, dass sie den verhassten Damian heiraten soll – das will Katherine so gar nicht und daher bietet sie Silberschwert eine Nacht mit ihr gegen ihre Freiheit an. Darüber dürfte Damian aber alles andere als begeistert sein…

Meine Meinung

Leider sind alle Bücher von Heather Graham in dieser Zeit immer sehr gleich aufgezogen. Es kommen immer wieder Plots vor, die auch in anderen Büchern von ihr schon da waren. Die Charaktere sind auch immer sehr gleich, hier haben wir einmal die zickige und Möchtegern eigenständige Katharine, die sich ständig in Schwierigkeiten bringen muss und andererseits Damian, der eigentlich so das Bild des Mannes der damaligen Zeit vergöttert, gut aussieht und mit Katherine keine einfache Aufgabe hat. Ich  muss da immer sehr viel Lust auf die Bücher von Heahter Graham haben, denn ich bekomme leicht einen Agroanfall, bei den Weibchen, die sie beschreibt.

„Kreuzzug des Herzens“ habe ich also gelesen, eigentlich nur weil es als Doppelband mit „Der Herr der Wölfe“ noch in meiner SUB lag und ich dieses WE einige Bücher, die ich schon angefangen habe, fertig gelesen habe. Es ist ein typischer Heather Graham Liebesroman, kann man lesen, muss man aber nicht.

Infos zum Buch

„Kreuzzug des Herzens“ von Heather Graham erschien im Jahr 1995 im Heyne Verlag.

  • Verlag: Heyne (1995)
  • ISBN-10: 345308117X
  • ISBN-13: 978-3453081178
  • Originaltitel: Damsel in Distress
  • Auf Amazon ansehen

 

Buchcover © Heyne Verlag

Was gibt’s neues von… Terri Brisbin

Nachdem nun im Cora Verlag die MacLerie Serie abgeschlossen ist, wird sicherlich bald schon das nächste Buch von Terri Brisbin im Cora Verlag erscheinen. Terri Brisbin ist ziemlich fleißig, so gibt es eigentlich ziemlich viel Auswahl, was als nächstes in Deutschland erscheinen könnte.

Bis jetzt erschienen die Serien Knights of Brittany, MacLerie und ein Teil der Dumont Serie.

Es ist also möglich, dass es mit der Storm Serie oder mit der MacKendimen Serie weiter geht.

Im März 2016 erscheint im Harper Collins Verlag The Highlander’s Runaway Bride. Eventuell wird also gar keine der Serien erscheinen, sondern man wird hier auf ein neueres Buch zurückgreifen. In die Auswahl könnte unter anderem aber auch Stolen by the Highlander kommen. Das Büchlein erschien bereits 2015.

Mehr Informationen findet ihr auf der Seite von Terri Brisbin.

Rezension: Lynsay Sands – Mein rebellischer Highlander

„Mein rebellischer Highlander“ ist der 2. Teil der Highlander Serie von Lynsay Sands.

Der Inhalt

Mein rebellischer HighlanderJoan ist auf dem Weg zu den McKays, als sie von einer Räuberbande angegriffen wird. Da Joan ein wichtiges Schreiben dabei hat, will sie den Banditen ihre Tasche nicht einfach so überlassen. Als Junge verkleidet, kämpft sie gegen die Banditen und wird übelst zugerichtet. Gerade noch rechtzeitig kann Cam Sinclair dem Jungen helfen. Dabei bekommt er selbst etwas ab und Joan pflegt ihn. Cam, der ihr sein Leben verdankt, erfährt, dass der Junge Jo unterwegs zu seinen Nachbarn den McKays ist und bietet ihm an ihn zu begleiten und dort abzuliefern. Dann aber entdeckt Cam, dass Jo eigentlich ein Mädchen ist und Cam verliert schnell sein Herz an Jo und möchte, dass sie ihn später nach Sinclair begleitet, doch Jo lehnt ab – sie will nicht seine Geliebte werden.

Meine Meinung

2 Reisende begegnen sich, verlieben sich und haben eine schöne Zeit miteinander, als es dann zu Ende gehen soll, überschlagen sich die Ereignisse und auf einmal scheint Joan nicht mehr die zu sein, die sie eigentlich dachte zu sein. Wie es halt so ist in historischen Liebesromane, gibt es ein hin- und her, Unsicherheit und Verzweiflung. Zudem kommt noch dazu, dass auf Cam zuhause eine Menge Frauen warten, die seine Mutter für ihn angeschleppt hat, damit er wieder heiratet. Als Cam dann also mit Joan dort auftaucht, trachtet ihr jemand nach dem Leben. Lysany Sands ist eine der wenigen Autorinnen bei denen ich immer nicht gleich weiß, wer eigentlich der Bösewicht ist. Auch in „Mein rebellischer Highlander“ (der Titel passt ja irgendwie so gar nicht), ist es mal wieder so, dass man jemanden vermutet und dann dreht sich alles…

„Mein rebellischer Highlander“ ist nicht der beste Roman der Autorin, liest sich aber flüssig und ist die Brücke zum Dritten teil der Serie.

Infos zum Buch

„Mein rebellischer Highlander“ ist der 2. Teil der Highlander Serie von Lynsay Sands. Der dritte Teil handelt um Sahid, die man hier auch kennen lernen darf. Zum vierten Teil habe ich noch keine Informationen.

Reihenfolge der Serie:

  1. Die Braut des Schotten (Ross & Annabel) – OT: An English Bride in Scotland
  2. Mein rebellischer Highlander (Joan & Cam) – OT: To marry a scotish laird
  3. Meine ungezähmte Highland-Braut (09/2016) (Saidh & Greer) – OT: The Highlander Takes A Bride
  4. Falling for the Highlander, Frühjahr 2017

Buchcover © Egmont LYX Verlag

Monica McCarty: Campbell Trilogie / Bad Boys of the Highlands (Buchserie)

Da ich die Serie Highland Guards von Monica McCarty schon fast abgeschlossen habe, und die anderen Bänder erst noch erscheinen müssen, möchte ich natürlich schon recht bald auch ihre anderen Serien lesen.

Daher möchte ich euch heute die Campbell Trilogie oder auch, wie die Serie genannt wird, die Bad Boys of the Highlands-Serie, vorstellen.

Die Serie handelt um die Geschwister Campbell: Jamie, der sich in eine Schönheit verliebt, die allerdings die Tochter eines verfeindeten Clanchefs ist. Elizabeth, die es mit dem rachsüchtigen Patrick zu tun bekommt und Duncan, der wegen Verrats verbannt wurde und nur mit der Hilfe einer Frau wieder zurückkehren kann.

Mehr Infos zu der Serie folgen :)

Reihenfolge der Serie:

  1. Stolz und Leidenschaft, Jamie & Caitrina
  2. Der verbannte Highlander, Elizabeth & Patrick
  3. Schottisches Feuer, Duncan & Jeannie

Inhalte der einzelnen Bänder

Weiterlesen „Monica McCarty: Campbell Trilogie / Bad Boys of the Highlands (Buchserie)“

Rezension: Karen Wynne – Weites Land der Hoffnung

„Weites Land der Hoffnung“ von Karen Wynne erschien erst vor einigen Tagen und der Klappentext hat mich direkt angesprochen. Daher, als es dann in meinem Postfach lag, konnte ich kaum erwarten, das Lesen anzufangen.

Der Inhalt

weites land der hoffnungDas Buch handelt zum Ende des 19. Jahrhunderts. Sarah Mayfield lebt in New York. Als Tochter reicher Eltern gehört sie zur Elite und genießt alle Annehmlichkeiten des Lebens. Doch diese Privilegien haben auch einen Nachteil, Sarah lebt in einem goldenen Käfig und muss sich den Wünschen ihrer Eltern bzw. ihres Vaters beugen und einen Mann heiraten, mit dessen Eltern er eine geschäftliche Beziehung eingehen will. Sarah merkt sofort, dass ihr ihr Verlobter nicht gefällt, sie will ihn nicht heiraten, kann aber gegen die Gitter nicht ankämpfen. Und ihre Befürchtungen werden wahr, ihr Verlobter vergewaltigt sie. Doch sie verschweigt die Vergewaltigung und hofft, als es schon zu spät ist, auf das Verständnis ihrer Eltern. Doch diese wenden sich von ihr ab und raten ihr die Stadt zu verlassen, damit sie keine weitere Schande über die Familie bringen kann. So kommt Sarah als Aushilfe in einem Waisenheus unter, doch auch da kann sie nicht lange bleiben, ganz New York zerreißt sich den Mund über sie und die Spenden, auf die die Stiftung angewiesen ist, gehen beträchtlich zurück. So entschließt Sarah New York den Rücken zu kehren und antwortet auf eine Hochzeitsanzeige, die sie in das einsame Casper bringen soll und zu Joseph.

Joseph hat vor wenigen Jahren seine Frau verloren, er trinkt um seinen Verlust zu verkraften. Bei ihm dampft die Kacke bis zu den Ohren, und doch hoffen seine Freunde, dass eine neue Frau Joseph wieder auf die richtige Bahn lenken kann. Doch was soll Joseph mit einer reichen, verwöhnten Frau, die nicht mal einen Kaffee kochen kann?

Meine Meinung

Karen Wynne beschreibt in wenigen Kapitel das Leben von Sarah und Joseph. Es sind gegensätzliche Welten und doch kämpft jeder der Protagonisten gegen seine eigenen Fesseln. Sarahs Entscheidungen sind zwar für eine Frau von heute nicht nachvollziehbar, doch trifft es wohl ganz das was eine Frau in der damaligen Zeit, auch wenn sie schon recht fortschrittlich war, durchleben musste. Jospeh ist kein Charakter, der sofort perfekt ist. Auch er hat seine Makel und greift zur Flasche.

Karen Wynne hat eine sehr schöne Geschichte geschaffen, man ist sofort drin und kann kaum das Buch aus der Hand legen. Es liest sich super flott und zu Beginn habe ich auch einige Male einige Tränen verdrückt. „Weites Land der Hoffnung“ ist ein sehr schöner und ansprechender Roman, der allerdings mit Bettgeschichten geizt und doch mit vielen anderen liebenswürdigen Eigenschaften um die Ecke kommt. Einziges Manko für mich: Der Bösewicht im Buch wird doch zu lange bekämpft.

Infos zum Buch

„Weites Land der Hoffnung“ erschien im Egmont LYX Verlag.

Buchcover © Egmont LYX

Rezension: Monica McCarty – Der Kuss des Highlanders

„Der Kuss des Highlanders“ ist der 5. Teil der Highlander Guards und erzählt die Geschichte von Saint, dem Heiligen.

Der Inhalt

der kuss des highlander mccartyDie McKays und die Sutherlands sind seit je her verfeindet – ungünstig, dass sich Mangus McKay, auch Saint genannt, ausgerechnet in Helen Sutherland verliebt. Als er ihr nach einem Sieg bei den Highlander Spielen eine Antrag macht, lehnt sie ab. Wenige Zeit später wird sie mit Gordon William, dem Templer, verlobt. Mangus versucht seine Jugendliebe zu vergessen, nicht nur weil er seinen Freund schützen will, sondern auch wegen seines Stolzes. Dann steht die Hochzeit an, schlag auf schlag folgen die Ereignisse, die Highland Guards müssen noch in der Hochzeitsnacht ausrücken und Robert Bruces Bruder retten, Gordon überlebt den Einsatz nicht & trotz dessen, dass Helen nun verwitet ist und  um Mangus kämpfen möchte, weist er sie ab.

Meine Meinung

Ich habe lange überlegt, ob ich schreiben soll, dass Gordon den Einsatz nicht überlebt, aber letztendlich kann sich jeder, das aus dem Klappentext denken. Es ist ja kein Geheimnis, denn anders kann eine Beziehung zwischen Mangus und Helen gar nicht klappen.

Das Monica McCarty sich dazu entschließt, Gordon sterben zu lassen, ist natürlich sehr hartherzig, aber wie die Autorin auf ihrer Seite schreibt, so hatte sie das von Anfang an, auch wenn es ihr schwer fiel, vorgehabt. Letztendlich sind die Mitglieder der Highland Guards nicht unsterblich und nicht Superman, wie sie sagt. Wo sie auch recht hat.

Trotz dessen, dass also Gordon den beiden nicht mehr im Weg steht, scheint es als ob es für beide kein Happy End geben wird. Helen muss gegen ihre Familie ankämpfen, und ist nicht bereit Mangus gehen zu lassen. Mangus kämpft aber noch mit sich selbst, mit seinem Stolz, mit seinen Schuldgefühlen und kann daher Helen nicht das geben, was sie sich wünscht.

Es ist eine sehr herzzerreißende Liebesgeschichte, die sich hier in diesem Schmöcker entwickelt. Hat sogar etwas von Romeo und Julia. Beide Protagonisten sind sehr gut gezeichnet, es geht auch wieder recht viel ab und man wird bestens unterhalten. „Der Kuss des Highlanders“ ist ein beeindruckender und sehr unterhaltsamer historischer Liebesroman.

Infos zum Buch

„Der Kuss des Highlanders“ ist der 5. Teil der Highlander Guards Serie von Monica McCarty.

Reihenfolge der Serie

  1. Mein geliebter Highlander, Tor & Christina
  2. Der Highlander, der mein Herz stahl, Erik & Elyne
  3. Mein verführerischer Highlander, Arthur & Anna
  4. Die Geliebte des Highlanders, Lachlan & Bella
  5. Der Kuss des Highlanders, Magnus & Helen
  6. Der leidenschaftliche Highlander, Kenneth & Mary
  7. Der Highlander, der mich verführte, Ewen & Janet (Juni 2016)
  8. The Knight (ebook), James & Joanna
  9. The Raider, Robert & Rosalin
  10. The Arrow, Gregor & Cate
  11. The Striker, Eoin & Margaret
  12. The Rock, Thomas & Elizabeth
  13. The Ghost, Alex & Joan (erscheint im Mai 2016)

Buchcover © Blanvalet Verlag

Buchvorstellung: Glühende Herzen in den Highlands

„Glühende Herzen in den Highlands“ ist mir schon öfters bei Amazon über den Weg gelaufen. Ich finde den Klappentext so witztig, daher möchte ich euch das Buch von Carmen Caine vorstellen.

glühende herzen in den highlandsRuan MacLeod hat ein für allemal genug von Frauen. Schließlich bedeuteten sie nichts als Ärger. Nach seiner wilden Jugendzeit zurück auf Skye will er endlich Frieden finden. Jedenfalls will er auf keinen Fall seinen Clan spalten oder gar einen Krieg mit dem Laird MacDonald von Duntulum anzetteln. Ebensowenig möchte er heiraten, und ganz gewiss nicht eine Frau, der der schlimmstmögliche Ruf vorauseilt. Doch obwohl sie doppelt so alt wie er ist, groß wie ein Pferd und Mutter von mehreren unehelichen Kindern, willigt er ein, um die Freiheit seiner Schwester zu retten. Aber auch das geht vollkommen schief. An seinem Hochzeitstag steht nämlich ein verführerisches, grünäugiges Mädchen namens Bree vor ihm. Eine Katastrophe auf zwei Beinen, stürzt seine Braut seine Welt ins Chaos und bringt seinen Entschluss, nie mehr zu lieben, ins Wanken. Von ihrer eigenen Mutter verraten, ist Bree nach Skye geflohen, in der Hoffnung, dort ihren verschollenen Vater zu finden. Stattdessen wird sie als Ersatzbraut mit Ruan MacLeod verheiratet. Da sie die Burg nicht verlassen kann, muss sie sich gegen die Brüder und die geisteskranke Frau des Lairds des Clans behaupten. Schüchtern, aber voll innerer Stärke, begibt sich Bree auf eine Reise in die Unabhängigkeit und lernt dabei, dass nicht alle Männer böse sind. Tatsächlich verdient ein ziemlich düsterer, aber trotzdem sanftmütiger Krieger ihre Liebe – und sie verliert für immer ihr Herz.

Was mir bei dem Buch aufgefallen ist: Übersetzer in des Buches ist Annika Dick, die selbst auch mehrere Bücher schon rausgebracht hat und jetzt im März kommt sogar eins im Cora Verlag von ihr raus.

Was die Leser dazu sagen

„Glühende Herzen in den Highlands“ von Carmen Caine hat heute 30 Bewertungen und 4.0 von 5 Sternen.

Ruan und Bree belauern sich misstrauisch, sind unsicher und kämpfen tapfer gegen ihre Gefühle füreinander an. Ruan ist gradlinig, ehrenhaft und zärtlich. Bree ist naiv, mutig und ausgesprochen liebenswert in ihrer Art. Beide Protagonisten
habe ich schnell in mein Herz geschlossen. […] Die Geschichte wird mit viel Spannung und vielen Wendungen erzählt. Es fehlt nicht an romantischen Helden und düsteren Clan-Mitgliedern. Rundum eine schöne Geschichte, die keine Wünsche offen lässt. Hat Spaß gemacht dieses Buch zu lesen. – gila

Eine schöne Liebesgeschichte. Am Anfang waren die verschiedenen Namen etwas verwirrend. Wer gerne Historische Romane liest ist das Buch ein muss.

Familiendrama, Schicksalschläge, Enttäuschung, Macht, Verrat, bisschen Humor und zum Schluss natürlich Liebe. Hat sich gelohnt zu lesen!

Die Widerspenstigkeit, wird ein bisschen stark ausgereizt, wenn es mal nicht Bree war, dann halt Ruans Schwester.

Die Widerspenstigkeit von Bree fand ich anfangs sehr verständlich, zum Ende hin hat es mich ein wenig genervt. Es hat nicht wirklich zwischen den beiden gefunkt, nur erst zum Ende hin, was ich reichlich spät fand. Ein paar Seiten habe ich nur überflogen, weil es zu langatmig war.

So schön es auch war, als Ruan und Bree endlich begriffen haben, was sie füreinander empfinden, so kam dies für mich doch ziemlich spät und nüchtern; da hat ne Menge Romantik doch gefehlt, es klang viel zu kühl und trocken; genervt hat mich extrem die kleine Schwester, man hatte fast das Gefühl, sie war der Mittelpunkt der Geschichte und auch ihre Ausraster haben es nicht besser gemacht, weil sie vollkommen unverständlich waren und Ruan das alles so hingenommen hat. Die anfänglichen Ausbrüche und Fluchtversuche von Bree waren für mich zu viel und auch hier hat es mich genervt, wenn sie wie eine Kratzbürste wieder ausgeflippt ist; die Burgherrin war für mich auch völlig unverständlich und unmöglich und alle haben es hingenommen und am kuriosesten fand ich die Geschichte um die Geschwister/Halbgeschwister und restl.Verwandtschaft von Ruan und wie ihre Geschichte verlief…Nicht nachvollziehbar und etwas zu übertrieben. Alles in allem hab ich mir wesentlich mehr Romantik versprochen, es war mir zu kühl, das Miteinander und sämtliche Abläufe waren überwiegend nervig, so dass ich 2,5 Sterne vergebe…. Da hätte wesentlich mehr kommen können und müssen.Schade!

Infos zum Buch

 

Historische Liebesromane – Neuerscheinungen März 2016

Gayle Callen – Die falsche Braut des Highlanders (Highland Wedding 01)

die falsche braut des highlandersDas Blut gefriert der schönen Riona in den Adern: Ein Mann ist in ihre Schlafkammer eingedrungen! Seine Hand auf ihrem Mund erstickt ihren Schrei, dann packt der wilde Barbar sie unbarmherzig – und entführt sie in die Highlands! Doch bald verwandelt ihre Angst vor dem verwegenen schottischen Entführer sich in Zorn. Denn egal, wie oft sie dem breitschultrigen, attraktiven Highlander beteuert, dass er die falsche Catriona Duff in seiner Gewalt hat: Hugh McCallum schwört, dass sie einander versprochen sind. Er will sie heiraten! Und er setzt auf heiße Verführung, um seine widerspenstige Braut von den Freuden einer Highland-Hochzeit zu überzeugen …
  • Erscheinungstag: 01.03.2016
  • Band: Historical Gold 298
  • Verlag: Cora Verlag

Anna Cowan – Das Geheimnis des Duke of Darington

das geheimnis des duke of daringtonKatherine Sutherland ist bereit, jeden Preis zu zahlen, um die Ehe ihrer Schwester zu retten, und so schließt sie einen gefährlichen Handel mit dem berüchtigten Duke of Darlington: Damit er die Finger von ihrer verheirateten Schwester lässt, wird der durchtrieben verführerische Duke sie als Frau verkleidet begleiten – und mit Kit nicht nur ein Bett, sondern auch seine düstersten Geheimnisse teilen! Er hat jedoch nicht damit gerechnet, ausgerechnet bei der widerspenstigen Kit die Liebe zu finden, die ihm sein Leben lang verwehrt wurde …


Historical Lords & Ladies 54

Kasey Michaels – Lady Lucys Eskapaden

Beharrlich verfolgt Lucy, Tochter aus vornehmem Hause, nur ein Ziel: den begehrten Junggesellen Lord Thorpe zu erobern! Immer wieder macht sie dem attraktiven Gentleman schöne Augen, und seine glutvollen Blicke bestärken sie in der Überzeugung, dass sie füreinander geschaffen sind. Schon sieht Lucy sich vor dem Traualtar, doch da scheint ihr Glück zu zerbrechen: Denn Lord Thorpe ist längst einer anderen versprochen …

Claire Thornton – Nach all den Tränen

Feurige Sehnsucht erwacht in Lord Hawkridge, als er seine Jugendliebe Mary nach Jahren in Bath wiedersieht. Das hübsche Mädchen, das ihn damals zurückgewiesen und ohne ein Wort verlassen hat, ist zu einer wahren Schönheit erblüht. Umso leidenschaftlicher fühlt sich der Gentleman aufs Neue zu Mary hingezogen. Lord Hawkridge weiß nicht ein noch aus: Kann er es wagen, sein zerbrechliches Herz erneut aufs Spiel zu setzen?

  • Erscheinungstag: 04.03.2016
  • Band: Historical Lords & Ladies 54
  • Verlag: Cora Verlag

Annika Dick – Der Ritter und die Bastardtochter

der ritter und die bastardtochter„Brenne, du Hexe!“ Mit Todesverachtung steht Rayne auf dem glimmenden Holzhaufen, der ihr Schicksal bedeutet. Die Menge schreit nach ihrer Hinrichtung. Gleich lodern die Flammen hoch, fressen sich in ihre zarte Haut – da kämpft sich ein fremder Krieger vor, zerschlägt ihre Fesseln und reitet mit ihr davon. Nur zu welchem Preis? Rayne spürt seinen finsteren Blick auf ihrer Haut. Nicholas Kendall, der Earl of Ravenglass, weiß genau, wie sie ihm die Freiheit vergelten kann. Er zwingt sie, seinen Bruder zu heilen! Wütend folgt sie ihm auf seine Burg – doch eines schwört sie sich: dem Ritter zu zeigen, wie widerspenstig „Hexen“ wirklich sind …
  • Erscheinungstag: 08.03.2016
  • Band: Historical Special 57
  • Verlag: Cora Verlag

Kathleen Harrington – Berühr mich, wilder Highlander!

berühr mich wilder highlanderEngland, 1503. Mit diesem ungezähmten Highlander an der Seite soll sie nach Schottland reisen? Die schöne Lady Francine ist entsetzt! Um ihre Pflicht als Hofdame zu erfüllen, muss sie nach Edinburgh – und auf Befehl des Königs soll der breitschultrige Clanchef Lachlan MacRath sie begleiten. Unheimliche Gerüchte kursieren über den wild-attraktiven Laird: Es heißt sogar, er habe geheime Zauberkräfte. Bald ist Francine überzeugt: Es stimmt! Denn es muss ein sinnlicher Bann sein, der Francine unaufhaltsam in seine starken Arme treibt. Sie versucht ihm zu widerstehen – bis sie entsetzt erkennt, dass sich eine ganz andere Gefahr nähert …

  • Erscheinungstag: 11.03.2016
  • Band: Historical Gold Extra 84
  • Verlag: Cora Verlag

Historical Saison Band 35 – Bronwyn Scott

Pikante Geheimnisse eines Gentlemans

Auch eine Lady hat gewisse … Bedürfnisse! Miss Annorah Price-Ellis, ihres keuschen Daseins überdrüssig, kontaktiert einen geheimen Gentleman-Escort-Service: Fünf Nächte soll der charmante, mit allen Liebeskünsten vertraute Mr. D’Arcy ihre sinnlichsten Wünsche erfüllen. Doch Annorah hat die Rechnung ohne ihr Herz gemacht …

Sinnliche Nächte mit der Comtesse

Londons bester Liebhaber: Channing Deveril ist so gut im Bett, dass die Damen ihn dafür bezahlen. Nur Alina ersehnt sich etwas anderes von ihm. Die geschiedene Comtesse hofft, dass der attraktive Sohn eines Earls ihr Zugang zur feinen Gesellschaft verschafft. Doch stattdessen verlieren sie sich in einem lustvollen Rausch!

  • Erscheinungstag: 22.03.2016
  • Band: Historical Saison Band 35
  • Verlag: Cora Verlag

Loretta Chase – Eine raffiniert eingefädelte Verführung (Dressmaker 03)

eine raffiniert eingefädelte verführung„Ein Korsett sollte dazu verführen, es zu öffnen …“ Simon Blair, Marquess of Lisburne, kann der charmanten Modistin Leonie Noirot nur recht geben! Aber keine Sekunde glaubt er daran, dass es Leonie gelingt, mit Hilfe einer neuen Garderobe aus seiner unscheinbaren Cousine eine begehrenswerte junge Dame zu machen. Weshalb er die schöne Schneiderin zu einer gewagten Wette herausfordert: Scharen sich in zwei Wochen Verehrer um seine Cousine, überlässt er Leonie ein wertvolles Gemälde. Verliert sie dagegen, muss sie sich ihm hingeben! Simon kann es kaum erwarten, langsam ihr Korsett zu öffnen und sie voller Verlangen an sich zu ziehen …
  • Erscheinungstag: 29.03.2016
  • Band: Historical Gold
  • Verlag: Cora Verlag

Blythe Gifford – Das pikante Geheimnis der Zofe

das pikante geheimnis der zofeEngland, 1361. Mit dem hochgewachsenen Sir Nicholas Lovayne an ihrer Seite reitet Anne of Stamford nach Canterbury. In der heiligen Kathedrale will Nicholas etwas über Annes Herrin herausfinden. Das muss die treue Zofe um jeden Preis verhindern! Aber die Reise bringt Annes Herz in größte Gefahr. Denn der stürmische Kuss des verwegenen Ritters weckt in ihr die Sehnsucht nach Leidenschaft in Nicholas‘ Armen. Niemals darf ihre Herrin ihr pikantes Geheimnis herausfinden! Man würde sie für immer hinter die gewaltigen Mauern eines Klosters verbannen, und die Liebe ihres Lebens wäre verloren …
  • Erscheinungstag: 29.03.2016
  • Band: Historical 322
  • Verlag: Cora Verlag

Stand: 15.03.

[Abgebrochen] Rezension: Terri Brisbin – Der Highlander und die stolze Schönheit

Insgesamt kann die MacLerie Serie von Terri Brisbin mit 10 Bändern aufwarten. Nach meiner Begeisterung für den ersten Teil wurde ich aber bei den meisten nachfolgenden Bändern weitgehendst enttäuscht.

Der Inhalt

der highlander und die stolze schönheitIsobel (Ruriks Tochter) schwärmt schon seit langer  Zeit heimlich für Athadar (Bruder von Jocelyn). Dieser ist allerdings nicht wirklich an einer Ehe interessiert, auch wenn er zu Isobel immer sehr nett ist und sie auch sehr anziehend findet. Daher wird es Zeit, dass Isobel Athadar für sich gewinnt und hier geht sie unkonventionelle Wege. Nach einer etwas unanständigen Nacht, verschuldet durch Athadar, gehen beide die Ehe auf Handschlag ein. Doch einmal gibt es einen Fluch, der Athadar verfolgt und andererseits ist Isobel sich auf einmal unschlüssig, ob sie mit der geschlossenen Ehe wirklich so zufrieden ist…

Meine Meinung

Nach dem ich die letzten Tage einige Bücher von Monica McCarty gelesen  habe, erschien mir „Der Highlander und die stolze Schönheit“ extrem mager. Isobels Verliebtheit konnte ich ja noch nachvollziehen, manchmal reicht ja schon ein Blick aus, und es ist um einen geschehen. Ihre Vorgehensweise mag ja auch noch in Ordnung sein, doch dazwischen gab es immer wieder Momente, wo ich an der Intelligenz von Athadar zweifelte.

ACHTUNG ICH KÖNNTE SPOILERN: Sie kommt ja schon extra zu ihm und bleibt dann auch und irgendwie stellt keiner in Frage WARUM sie es macht. Wäre da nicht ein klärendes Gespräch von Nöten um solche Sachen zu klären? Auch hat es mich doch recht gestört, dass ich Athadars Gefühlswelt nicht wirklich nachvollziehen konnte. Ja, gut Isobel ist hübsch, klasse… Aber er ist ein Mann, der schon 2 Mal verheiratet war, der auch schon einiges mitgemacht habe, ich hätte ihn gerne etwas düsterer gehabt, vielleicht auch etwas abweisender, strenger… Mir hat der Charakter nicht zu seiner Vorgeschichte gepasst. Isobels  Intelligenz bezog sich wohl nur auf das Schachspielen… nein, Spaß beiseite. Aber wenn mir eine Autorin sowas verkaufen will, sowas, was früher einfach total untypisch war, dann sollte sie es mir realistisch verkaufen und nicht so… Und wer hinter dem Fluch steht, ist eigentlich auch ziemlich klar.

„Der Highlander und die stolze Schönheit“ konnte leider überhaupt nicht das halten, was ich erwartet habe. Leider ist für mich wohl die Serie ein totaler Flopp, was ich sehr schade finde. Aber ich habe ja noch ein paar Bänder ausgelassen…

Infos zum Buch

„Der Highlander und die stolze Schönheit“ ist der 10. und letzte Teil der MacLerie Serie von Terri Brisbin und erschien im Cora Verlag, Historical 321.

Beim Cora Verlag ansehen & reinlesen

Reihenfolge der Serie

  1. Das Geheimnis des Highlanders, OT: Taming The Highlander, Historical 271 – Connor & Jocelyn
  2. Schleier und Schwert, OT: Surrender To The Highlander, Historical 276 – Ruriek & Margriet
  3. Der Highlander und die Hure, OT: Prossessed By The Highlander, Historical 284 – Duncan & Marian
  4. Süsse Küsse und unschickliche Geheimnisse, OT: The Earl’s Secret, MyLady 528 – David & Anna
  5. Sehnsüchtige Küsse unter dem Mistelzweig, OT: Blame It On The Mistletoe, MyLady Weihnachten Band 2009 – Julia & Iain
  6. Wie zähmt man einen Highlander, OT: Taming The Highland Rogue, Historical 298 – Connor & Jocelyn
  7. Stürmische Nächte in den Highlands, OT: The Highlander’s Stolen Touch, Historical 312 – Travis & Ciara
  8. Der Highlander und die Wildkatze – Robert & Lilidth, OT: At The Highlander’s Mercy, Historical 316
  9. The forbidden Highlander – James & Elizabeth
  10. Der Highlander und die stolze Schönheit, The Highlander’s Dangerous Temptation – Athdar & Isobel

Buchcover © Cora Verlag

Comming soon… Die falsche Braut des Highlanders

Am 01.03.2016 dürfen wir uns auf den ersten Teil der Serie Highland Weddings Trilogie von Gayle Callen „Die falsche Braut des Highlanders“ freuen. Das Buch erscheint im Cora Verlag, Historical Gold 298.

Insgesamt gibt es also drei Teile. Dabei erscheint der zweite Teil „The Groom Wore Plaid“ im Februar 2016 auf englisch. Zum Dritten Teil gibt es noch keine Infos. Der erste Teil ist auch noch recht neu, erschien im Oktober 2015.

die falsche braut des highlandersDas Blut gefriert der schönen Riona in den Adern: Ein Mann ist in ihre Schlafkammer eingedrungen! Seine Hand auf ihrem Mund erstickt ihren Schrei, dann packt der wilde Barbar sie unbarmherzig – und entführt sie in die Highlands! Doch bald verwandelt ihre Angst vor dem verwegenen schottischen Entführer sich in Zorn. Denn egal, wie oft sie dem breitschultrigen, attraktiven Highlander beteuert, dass er die falsche Catriona Duff in seiner Gewalt hat: Hugh McCallum schwört, dass sie einander versprochen sind. Er will sie heiraten! Und er setzt auf heiße Verführung, um seine widerspenstige Braut von den Freuden einer Highland-Hochzeit zu überzeugen …

Reihenfolge der Serie

  1. Die falsche Braut des Highlanders
  2. The Groom Wore Plaid (erscheint im Februar 16 auf englisch)
  3. keine Infos

Connie Mason: Delaney Brothers (Buchserie)

Ich hab von den „Delaneys Brothers“ schon einiges gelesen und auch überwiegend gute Bewertungen. Daher dachte ich, ich stelle euch die Serie mal vor.

Die Serie handelt über die Brüder Pierce, Chad und Ryan Delayne. Hier trifft Romantik auf den wilden Westen. Die Delaneys Brothers Serie spielt im späten 19. Jahrhundert. Also, wer mal wieder die Schnauze voll hat von Wikingern & Highlandern, sollte vielleicht mal wieder zu einem dieser Schmöcker greifen :)

Mehr Infos gibts, wie immer, wenn ich die Serie gelesen habe :)

Reihenfolge der Serie

  1. Flammende Liebesglut, Pierce & Zoey
  2. Stürmisches Verlangen, Chad & Sarah
  3. Bittersüße Sehnsucht, Ryan & Kitty

Inhalte der einzelnen Bücher

Weiterlesen „Connie Mason: Delaney Brothers (Buchserie)“

Rezension: Monica McCarty – Die Geliebte des Highlanders

Auf den 4. Teil der Highlander Guards habe ich mich besonders gefreut. Vor allem weil Lachlan, die Viper, immer so extrem kalt dargestellt wurde und man auf die Protagonistin Bella auch schon vorher einen Blick werfen durfte.

Der Inhalt

Die Geliebte des HighlandersRobert the Bruce ist immer noch dabei gegen die Engländer zu kämpfen und Schottland zu einen. Er will sich zum König krönen lassen und damit die Krönung bestand hat, ist es erforderlich, dass er von einem/einer MacDuff gekrönt wird. Und hier kommt Isabella ins Spiel. Sie ist eine geborene MacDuff, ihr Bruder in englischer Gefangenschaft und kann daher nicht kommen, doch ist sie mit einen Comny verheiratet, dessen Bruder ebenfalls Anspruch auf den schottischen Thron gestellt hatte und gegen Bruce kämpfe. Bruce konnte ihn aber töten, steht aber immer noch in Feindschaft mit den restlichen Comnys. Viper wird also beauftragt, Isabella sicher zur Krönung zu geleiten. Da ihr Mann Wind davon mitbekommen hat was Bella vorhat, muss sie früher und ohne ihre Tochter und vor allem mit einem Betrug Lachlans aufbrechen. Da sie die erste offizielle Zeremonie verpassen, wir eine zweite Geheime angesetzt und Bella kann die Krone auf Roberts Haupt setzen. Dafür wird sie aber zur Feindin der Engländer. Schon während der Reise fühlt sich Bella zu Lachlan hingezogen, obwohl dieser alles andere als nett ist. Einige Monate nach der Krönung erleidet Bruce zunehmend Niederschläge und muss die Frauen, Isabella, seine Gemahlin, Schwester, Tochter und die anderen Frauen in Sicherheit bringen und lässt Lachlan diese Aufgabe übernehmen. Doch sie geraten in einen Hinterhalt und werden vom Earl of Ross gestellt. Bella vermutet, dass Lachlan sie verraten hat und wird in Berwick für fast 2 Jahre in einen Käfig gesperrt. Schließlich soll sie in ein Kloster überstellt werden und genau hier tritt wieder Lachlan auf die Bildfläche und will seine Mission zu Ende bringen: Bella in Sicherheit bringen. Doch keiner der beiden rechnete damit, dass die Gefühle noch immer da sind…

Meine Meinung

tumblr_inline_nguuxlImQ71s617dsWie auch in den vorherigen Teilen der Highlander Guards hat Monica McCarty wirkliche Ereignisse und Personen als Vorbild für ihr Buch genommen. Tatsächlich ist das Schicksal, dass Isabella damals erlitten hat umso heftiger. Sie heiratet sehr jung den viel älteren Comny, kann durch Diebstahl eines Pferdes entwischen und zur zweiten Krönungszeremonie gelangen und so the Bruce krönen, womit sie sich des Hochverrats schuldig macht. Einige Monaten nach den Niederlagen von the Bruce schickt dieser sie mit seiner Frau und den anderen Frauen weg, doch sie werden von Earl of Ross gefangen genommen und Edward will an Isabella ein Exempel stationieren. Sie wird in einen Käfig für 4 Jahre gesperrt. Der Käfig ist an einem Turm in der Festung Berwick befestigt, für alle gut zu sehen und vor allem eine eindeutige Warnung. Nach ihrer Haft im Käfig wird Isabella in ein Kloser überstellt. Es gibt Gerüchte von einer Flucht, doch ihr weiteres Schicksal ist nicht bekannt.

Mehr Informationen zu Isabella MacDuff und ihr Schicksal findet man sehr zahlreich im Internet. Hier kann man sich zum Beispiel einige interessante Bilder anschauen. Isabella MacDuff dient vielen Schriftstellern als Vorbild und gilt als eine der entscheidenden Schlüsselfiguren in Robert the Bruces‘ Kampf um die schottische Krone.

Vipers Person beruht ebenfalls auf eine lebende Person, doch war ich etwas überrascht, dass die Autorin in mir sofort so sympathisch machte. Ich kann nicht viel von ihm erzählen, da ich hier spoilern würde. Ich denke, dass sich jeder Leser selbst ein Bild von ihm machen sollte.

Die Liebesgeschichte zwischen Bella und Lachlan hat sehr viele Höhen und Tiefen. Bis zum Schluss ist ungewiss, ob es eine Zukunft für die beiden geben wird. Anders als in den anderen Büchern, trifft man hier auf zwei vollkommen unterschiedliche Charaktere. Viper, Lachlan, ist ein ausgestoßener, der von fast niemanden gemocht wird. Er gilt als illoyal, unberechenbar, giftig, grausam und ist ein Meuchelmörder. Bella ist bereits verheiratet gewesen und hat eine schlimme Ehe hinter sich. Sie entscheidet sich für ein sehr schweres Los und gibt dafür nicht nur ihre Sicherheit sondern auch ihre Tochter auf.

„Die Geliebte des Highlanders“ ist wohl eins der besten Bücher aus der Highlander Guards Serie von Monica McCarty und hat mich sehr schnell in seinen Bann gezogen. Ich habe das Buch in wenigen Stunden durchgelesen und konnte es kaum aus der Hand legen. Absolut unterhaltsam und empfehlenswert!

Infos zum Buch

„Die geliebte des Highlanders“ ist der 4. Teil der Highlander Guards Serie von Monica McCarty und handelt um Viper.

Reihenfolge der Serie

  1. Mein geliebter Highlander, Tor & Christina
  2. Der Highlander, der mein Herz stahl, Erik & Elyne
  3. Mein verführerischer Highlander, Arthur & Anna
  4. Die Geliebte des Highlanders, Lachlan & Bella
  5. Der Kuss des Highlanders, Magnus & Helen
  6. Der leidenschaftliche Highlander, Kenneth & Mary
  7. Der Highlander, der mich verführte, Ewen & Janet (Juni 2016)
  8. The Knight (ebook), James & Joanna
  9. The Raider, Robert & Rosalin
  10. The Arrow, Gregor & Cate
  11. The Striker, Eoin & Margaret
  12. The Rock, Thomas & Elizabeth
  13. The Ghost, Alex & Joan (erscheint im Mai 2016)

Buchcover © Blanvalet Verlag

Rezension: Monica McCarty – Mein verführerischer Highlander

Der 3. Teil der Highlander Guards Serie ist nun auch gelesen. Den zweiten Teil und den aktuell neusten 6. Teil habe ich bereits bestellt. Da ich aber jetzt nicht so lange warten wollte, habe ich schon mal weiter gelesen.

Der Inhalt

Mein verführerischer HighlanderArthur ist einer der Highlander Guards, doch anders als die anderen, steht er auf der Seite der Engländer und spioniert für the Bruce. Hier steht der letzte entscheidende Kampf an und Arthur muss seine Pflicht erfüllen und dem schottischen König wichtige Informationen liefern. Nichts darf diesen Auftrag versauen, davon hängt immerhin Schottlands Zukunft ab! Also wird Arthur losgeschickt um sich direkt bei den MacDougalls einzuschleichen. Da Arthur sowieso noch eine Rechnung mit diesen offen hat, kommt ihm das gerade recht. Doch kaum ist er da, vereitelt ihm die Tochter seine Feindes, Anna, fast seine Pläne. Er hat unglaublich großes Interesse an ihr und es scheint, dass auch sie sich für ihn interessiert – doch das darf nicht sein. Arthur ist erstens ein Spion und zweitens hasst er ihren Vater, der seinen auf dem Gewissen hat & schwor Rache.

Anna McDougall steht voll und ganz hinter den Plänen ihres Vaters. Sie kann den Kaputzenkönig (wie Robert the Bruce genannt wird) nicht ausstehen und betet für einen Sieg der Engländer. Als Arthur in ihre Burg kommt, fällt er nicht nur ihr auf, sondern auch ihrem Vater. Dieser schickt also seine Tochter los ihn auszuspionieren, was Anna gerade recht kommt. Denn sie hat sich in den Krieger etwas verguckt. Doch scheint es, als ob dieser sie nicht wirklich mag, ständig versucht er sie loszuwerden und doch schlägt Annas Herz für den einsamen Mann. Eine gemeinsame Zukunft scheint für Beide ausgeschlossen, denn Anna ist kurz davor Arthurs Geheimnis rauszufinden und seine Mission zu gefährden und Anna selbst ist auch in den ganzen Geschehnissen nicht so unbeteiligt.

Meine Meinung

Was für ein Buch! Zwar steht in „Mein verführerischer Highlander“ ganz klar die Liebesgeschichte im Vordergrund, aber auch die Nebenhandlungen sind so gut geschrieben, dass man bestens unterhalten wird. Wer sich für Highlander und vor allem für die Zeit um Robert the Bruce interessiert, sollte auf jeden Fall zu der Serie greifen.

Monica McCarty schreibt sehr nüchtern, aber es gibt auch ziemlich heiße Szenen, obwohl ich die geschmeidig überfliege (zu viele schon gelesen, als das sie mich noch interessieren). Man ist super schnell im Buch drin, lernt immer wieder die Charaktere der anderen Bücher kennen und kann „Mein verführerischer Highlander“ nur sehr schlecht weglegen. Man wird bestens unterhalten!

Anna ist anders als Christina aus dem ersten Teil keine atemberaubende Schönheit, doch sehr attraktiv. Sie unterscheidet sich vom Charakter auch sehr stark von Christina. Sie ist gebildet, kann lesen und verbringt ihre Zeit nicht nur mit Frauendingen. Vor allem aber ist ihr der Krieg verhasst und sie bettet um Frieden und für den Sieg der Engländer. Das sie sich in einen Krieger verliebt, passt ihr zwar nicht, aber sie versucht nicht vor ihren Gefühlen davon zu rennen.

Was ich aber auch sehr beachtlich finde, ist, dass Monica McCarty so viele Personen unter einen Hut bekommt. Nicht viele Autoren schaffen es, jedem Prota einen eigenständigen und authentischen Charakter zu geben.

Arthur ist ein sehr netter Charakter. Seine Handlungen und sein innerer Kampf sind verständlich, denn er weiß, dass er, je näher der Krieg rückt, Anna verletzten wird. Doch sich die Gefühle für sie einzugestehen fällt ihm schwer.

„Mein verführerischer Highlander“ ist ein sehr gut geschriebenes, spannendes und interessantes Buch, das viel Freude und Lust auf die nachfolgenden Bänder macht. Empfehlenswert!

Infos zum Buch

„Mein verführerischer Highlander“ist der dritte Teil der Highland Guards Serie von Monica McCarty.

Reihenfolge der Serie

  1. Mein geliebter Highlander, Tor & Christina
  2. Der Highlander, der mein Herz stahl, Erik & Elyne
  3. Mein verführerischer Highlander, Arthur & Anna
  4. Die Geliebte des Highlanders, Lachlan & Bella
  5. Der Kuss des Highlanders, Magnus & Helen
  6. Der leidenschaftliche Highlander, Kenneth & Mary
  7. Der Highlander, der mich verführte, Ewen & Janet (Juni 2016)
  8. The Knight (ebook), James & Joanna
  9. The Raider, Robert & Rosalin
  10. The Arrow, Gregor & Cate
  11. The Striker, Eoin & Margaret
  12. The Rock, Thomas & Elizabeth
  13. The Ghost, Alex & Joan (erscheint im Mai 2016)

Buchcover © Blanvalet Verlag

Buchvorstellung: Verführerischer Hinterhalt

Beim Rumstöbern auf Amazon ist mir mal wieder ein Buch von Teresa Medeiros ins Auge gestochen. Das Büchlein wurde bereits 2005 beim blanvalet Verlag publiziert und im letzten Jahr von Amber House Books, LLC nochmal veröffentlicht. Da ich ein sehr großer Fan von Teresa Medeiros bin, stelle ich euch heute „Verführerischer Hinterhalt“ einfach mal vor.

verführerischer hinterhaltEigentlich nur auf der Suche nach ihrem Kätzchen, findet sich die sittsame Waise Prudence Walker unversehens in den starken Armen eines gefährlich attraktiven Schurken wieder. Bei einem gescheiterten Überfall verwundet, wirkt der gefürchtete schottische Räuber eigentlich recht harmlos. Bis er ihr mit seinen unwiderstehlichen Küssen den Willen raubt ? und das Herz. Die unerschrockene junge Engländerin ist alles, wovon Sebastian Kerr je zu träumen wagte. Aber in seinem Leben ist kein Platz für die Liebe. Als sie jedoch hinter sein gefährliches Doppelspiel kommt, und er sein Leben riskiert, um ihres zu retten, gelangt er schnell zu der Erkenntnis, dass er unbedingt das Eine erringen muss, das er nicht stehlen kann: Prudences Liebe …

Was die Leser dazu sagen

„Verführerischer Hinterhalt“ von Teresa Medeiros hat heute insgesamt erst 7 Bewertungen und genießt dabei 4.1 von 5 Sternen.

[…] Und dieses Buch ist wirklich lesenswert. Ich habe natürlich schon mehr gelacht bei anderen Büchern von T. Medeiros, und obwohl das Buch etwas langsam in Fahrt kommt, kann man damit ein paar vergnügliche Lesestunden verbringen. […] – B. B.

Der Roman ist spannend mit stellenweisen „Atempausen“ wo es nicht so interessant ist, aber doch lesenswert. – Kindle-Kunde

Ein netter Roman der einem zwar nicht lange im Gedächtnis bleibt, jedoch für ein paar abwechslungsreiche Lesestunden sorgt. „Verführerischer Hinterhalt“ ist nicht mit Teresa Medeiros Top-Romanen zu vergleichen, aber lohnt sich zu lesen. – Ein Kunde

„Verführerischer Hinterhalt“ ist sicher nicht das beste Buch, das Teresa Medeiros je geschrieben hat: […] Die Geschichte ist zwar nicht schlecht konstruiert, ihre Leitmotive könnten aber etwas pointierter dargestellt sein. Insgesamt wären 100 Seiten weniger für das Vergnügen des Lesers besser gewesen. – Beatrice Berger

Infos zum Buch

„Verführerischer Hinterhalt“ ist kein Teil einer Serie.

Buchcover & Klappentext © Amber House Books, LLC

Rezension: Monica McCarty – Mein geliebter Highlander

Der erste Teil der Highlander Guards Serie von Monica McCarty hat mich eigentlich relativ kalt gelassen, da die Inhaltsangabe mich nicht sonderlich ansprach. Trotz dessen dachte ich, ich les mal rein und ich wurde nicht enttäuscht.

Der Inhalt

Mein geliebter HighlanderTor möchte sich aus den Streitigkeiten zwischen England und Schottland raushalten. Auf seiner Insel hat er genug zu tun, denn seit geraumer Zeit finden Überfälle auf sein Land statt. Doch dann verschwindet sein Bruder und heiratet heimlich. Krieg steht bevor, doch da bekommt Tor Meldung, dass er unbedingt zu einem wichtigen Treffen ranghoher Clansherren reisen muss. Dort angekommen, bekommt er mitgeteilt, dass er als unerschrockener und legendärer Kämpfer von Robert the Bruce dazu auserkoren wurde, eine Gruppe von Männern mit einzigartigen Talenten auszubilden. Da Tor sich aus dem Krieg zwischen England und Schottland raushalten will, lockt ihn nicht mal Frasers Angebot, der ihm  eine seiner schönen Töchter zur Ehe anbietet. Doch Fraser will das nicht auf sich sitzen lassen, er will Rache an den Engländern üben und braucht Tor. Daher hat er auch keine Hemmungen Tor in eine Falle zu locken, so dass dieser sich dazu durchringen muss Christina zu heiraten. Und schon ist Tor mitten in einem Krieg, den er niemals haben wollte.

Meine Meinung

Tor ist ein Kämpfer. Die Zeiten damals waren hart, und geliebte Menschen sah man schnell hin dahin scheiden. Im Buch gibt es eine gute Passage, die genau das beschreibt. Leider habe ich sie mir nicht markiert, aber in eigenen Worten: Frauen starben im Kindbett, Kinder an Krankheiten, Brüder im Krieg – es gab keine Zeit und keinen Raum für zu viele Gefühle. Daher ist Tor auch sehr abgeneigt gegen eine Ehe, sie widerspricht erstens nicht seinen Wünschen (da er eigentlich eine andere Verbindung im Auge hat) und zweitens fühlt er sich zu Christina sehr stark hingezogen (was einfach für ihn ein Problem und eine Ablenkung darstellt).

Christina ist noch relativ jung und naiv. Sie wird von ihrem Vater dazu genötigt, Tor in eine Falle zu locken und muss anschließend das Vertrauen ihres Mannes und seine Liebe gewinnen. Auch wenn Christina doch ein bisschen naiv ist und von der Autorin als so unsagbar schön beschrieben wird, finde ich sie sehr süß. Nur die Szenen im Bett habe ich manchmal etwas vorgeblättert, da diese mir einfach zu unnatürlich vorkamen. Nicht, dass diese nicht gut beschrieben waren, aber irgendwie hatte ich immer das Gefühl, als steckte die Autorin ihn in das typische Klischee „Männer denken nur mit ihrem Sch****.“ Ich mag es nicht, dass bei diesen Büchern das Aussehen immer so hochgespielt wird, und das es dann nur so aussieht, dass sich der Mann nur in die Dame verliebt, weil sie so unglaublich gut aussieht oder weil sie so gut einen Schmollmund ziehen kann.

Trotz allem hat die Monica McCarty sich sehr gut informiert. Viele Ereignisse in „Mein geliebter Highlander“ gründen auf tatsächliche Ereignisse oder „Legenden“, die zwar geschehen sind, aber nicht unbedingt in der zeitlichen Abfolge von ihr wiedergegeben werden. Hierzu am besten einfach das Nachwort der Autorin lesen.

Was mich sehr gestört hat und wohl ein Fehler der Formatierung ist: Nach dem jemand was gesagt hat, folgte ein Absatz was normalerweise darauf hindeutet, dass jemand anderes spricht.

Beispiel: „Geh in das Zimmer da vorne!“, sagte X heiser.

„Ich warte dort!“ Rasch ging sie ins Zimmer. 

(Hier spricht X, obwohl man jetzt denkt, dass sie antwortet.

So ging es das ganze Buch. Zu Beginn tat ich mir da wirklich sehr schwer, dem Verlauf der Gespräche zu folgen. Auch waren manchmal total unsinnige Absätze drin, obwohl das vorne noch gar nicht abgeschlossen war. Man gewöhnt sich aber dran und ich hoffe, dass es in den kommenden Bändern nicht so ist. Hier hat die Lektorin/der Lektor auf jeden Fall total gepennt.

Im Großen und Ganzen war ich super schnell drin und trotz mancher Mängel hat mich die Geschichte recht schnell gefesselt. Es ist ein wahrer Schmöcker, ist aber sehr gut geschrieben, unterhaltsam UND macht Lust auf die anderen Teile. Leider habe ich den zweiten Teil nicht, fange aber mit dem Dritten an – bis dahin sollte auch der zweite Teil hier eingetroffen sein.

Infos zum Buch

„Mein geliebter Highlander“ ist der 1. Teil der Highlander Guards Serie von Monica McCarty. Insgesamt umfasst die Serie 13 Bücher. „Mein geliebter Highlander“ ist sozusagen auch der Grundstein für die Highland Guards Serie und stellt die einzelnen in Zukunft folgenden Charaktere dar.

Reihenfolge der Serie

  1. Mein geliebter Highlander, Tor & Christina
  2. Der Highlander, der mein Herz stahl, Erik & Elyne
  3. Mein verführerischer Highlander, Arthur & Anna
  4. Die Geliebte des Highlanders, Lachlan & Bella
  5. Der Kuss des Highlanders, Magnus & Helen
  6. Der leidenschaftliche Highlander, Kenneth & Mary
  7. Der Highlander, der mich verführte, Ewen & Janet (Juni 2016)
  8. The Knight (ebook), James & Joanna
  9. The Raider, Robert & Rosalin
  10. The Arrow, Gregor & Cate
  11. The Striker, Eoin & Margaret
  12. The Rock, Thomas & Elizabeth
  13. The Ghost, Alex & Joan (erscheint im Mai 2016)

Buchcover © Blanvalet Verlag

Kuriosität #2: Sowas gab es wirklich…

Wer denkt, Liebe gab es in der damaligen Zeit nicht und die Plots nur ausgedachter Unsinn, wird nicht schlecht staunen:

Sarah Cadogan war 13 Jahre alt als sie den 18 Jahre alten Charles, den späteren Duke of Richmond, aufgrund von Spielschulden, verursacht durch ihre Väter, heiraten musste. Nach der Trauung wurde sie ins Internat geschickt, er begab sich auf den Kontinent um eine Grand Tour zu unternehmen. Als Charles drei Jahre später wieder zurückkam, hatte er es nicht eilig seiner Frau zu begegnen und ging in die Oper. Ihm gegenüber saß eine wunderschöne Frau, in die er sich sofort verliebte: Es war seine Frau Sarah. Sie waren bekannt dafür, unsterblich inneinander verliebt zu sein, küssten und umarmten sich ständig. Sie war 28 Mal schwanger von ihm und hatten insgesamt 12 Kinder.

Stolz & Vorurteil

Ja, jeder Fan von historischen Liebesromanen sollte wohl Jane Austins „Stolz und Vorurteil“ kennen und gelesen haben – stellt es doch den Beginn von historischen Liebesromanen da. Doch ich bin ehrlich, ich habe es nie länger als bis zum zweiten Kapitel geschafft. Daher habe ich die letzten Tage mal entschlossen, mir den Film reinzuziehen. Man will ja nicht dumm sterben :D

Der Film wurde 2005 in Großbritannien gedreht und schildert die Begebenheiten der Geschwister Bennett.

stolz

Als Mr Bingley seinen Landsitz aufsucht kommt es zur Begegnung zwischen den Geschwistern Bennett und dem adeligen und reichen Mr Bingley. Jane Bennett ist sofort in den jungen Mann verliebt. Ihre Schwester Elizabeth stößt dagegen bei Bingleys Freund Darsy auf eine Mauer. Er scheint das Landleben alles andere als zu mögen und jede Menge Vorurteile stehen zwischen den Beiden.

Auf moviepilot gibt es jede Menge Bilder zum Film.

Auch den Trailer habe ich für euch, obwohl ich sagen muss, dass dieser schon fast lustig ist :D Die Mutter ist sowieso glaub ich die beste im ganzen Film.

Im Großen und Ganzen fand ich den Film sehr unterhaltsam, auch wenn er mich wenig berührt hat. Kann man schauen, muss man aber nicht.

Celeste Bradley: The Wicked Worthingtons (Buchserie)

Die Serie The Wicked Worthingtons von Celeste Bradley erscheint momentan im blanvalet Verlag. Die ersten beiden Teile sind schon erschienen, der letzte erscheint im April 2016.

Die Serie handelt über die drei Geschwister Calliope, Castor und Elektra Worthington (was für Namen).

Reihenfolge der Serie

  1. Ein teuflisches Angebot, Calliope & Ren
  2. Eine lustvolle Versuchung, Miranda & Castor
  3. Ein betörendes Versprechen, Elektra & Arbogast (erscheint im April 2016)

Inhalte der einzelnen Bänder

Weiterlesen „Celeste Bradley: The Wicked Worthingtons (Buchserie)“

Rezension: Teresa Medeiros – Im Bann deiner Zärtlichkeit

Ich lese zwar gerne Bücherserien, nur schaffe ich es selten diese in der korrekten Reihenfolge zu lesen und so habe ich mal wieder von Hinten angefangen :D

Der Inhalt

Im Bann deiner ZärtlichkeitMaximillian Burke kehrt London den Rücken. Nachdem seine Verlobte lieber seinen Bruder heiratet, möchte er einfach nur weg und begibt sich auf Cadgwyck Manor, das erst seit kurzem im Familienbesitz ist.

Dort angekommen, findet er nur schlecht die Ruhe, die er haben möchte. Seine Haushälterin Anne Spencer möchte ihn einfach nur so schnell wie möglich los haben, um in Ruhe nach einem Schatz zu suchen. Dazu kommt es ihr nur zu gelegen, dass dort die Weiße Frau spuckt und wohl gefallen an Max gefunden hat.

Meine Meinung

Man kann nicht viel über die Charaktere schreiben, ohne zu viel vom Buch zu verraten. Eigentlich deckt man das Geheimnis relativ schnell auf und doch ist es ein typisches Teresa Medeiros Buch, das einen sehr schnell in seinen Bann zieht. Ich konnte es nachdem ich es angefangen hatte kaum mehr aus der Hand legen. Zwar ein kurzweiliges aber dennoch unterhaltsames Buch.

Infos zum Buch

„Im Bann deiner Zärtlichkeit“ ist der 2. Teil der Burke Brothers und erschien im Amber House Books Verlag.

  • Verlag: Amber House Books, LLC (24. Dezember 2015)
  • ISBN-10: 1943505209
  • ISBN-13: 978-1943505203
  • Originaltitel: The Temptation Of Your Touch
  • Bei Amazon ansehen & reinlesen

Reihenfolge der Serie

  1. Unwiderstehliche Küsse, Ashton & Clarinda
  2. Im Bann deiner Zärtlichkeit, Maximillian & Anne

Rezension: Julia Quinn – Das Geheimnis von Maycliffe Park

Der letzte Teil des Smythe-Smith-Quartett erschien vor ein paar Tagen im Cora Verlag.

Der Inhalt

Das Geheimnis von Maycliff ParkAuf einem musikalischen Soirée der Familie Smythe-Smith fasst Richard die unscheinbare Iris ins Auge. Er muss ganz dringend heiraten und hat sich ein Zeitfenster von 2 Wochen als Ziel gesetzt. Iris scheint für sein Vorhaben die perfekte Braut zu sein. Iris glaubt zwar nicht an die große Liebe, ist aber mit einer vernünftigen Ehe auf Basis von Freundschaft und Ehrlichkeit zufrieden. Richard gefällt ihr ganz gut, auch wenn sie sein Werben nicht verstehen kann. Sehr schnell kommt es zur Hochzeit und schon bald ist das frisch vermählte Paar in ihrem neuen Zuhause, doch Richard macht keine Anstalten sich seiner Braut zu nähern und irgendwie hat Iris das Gefühl, das etwas nicht stimmt…

Meine Meinung

Das Geheimnis hinter Richard kann man sich im Grunde sehr schnell selbst zusammenreimen. Auch wenn ich den Plot sehr interessant finde, so muss ich leider trotz dessen, dass ich ein treuer Julia Quinn Fan bin sagen, dass mich „Das Geheimnis von Maycliffe Park“ kaum berührt hat und die Geschichte sehr kurzweilig und schon fast langweilig war.

Infos zum Buch

„Das Geheimnis von Maycliffe Park“ von Julia Quinn ist der letzte Teil des Smythe-Smith-Quartetts und erzählt Iris‘ Geschichte. Es erschien im Cora Verlag, Historical Gold 297.

Reihenfolge der Serie

 

Comming soon… 9. Teil Bastion Club-Serie von Stephanie Laurens

Heute erscheint im Blanvalet Verlag der letzte Teil der Bastion Club Serie von Stephanie Laurens: „Triumph des Begehrens“

Jahrelang hat der geheimnisvolle Royce Varisey für sein Land gekämpft und zahllosen Gefahren getrotzt. Nun nimmt er seine bisher schwierigste Aufgabe in Angriff: die Dame seines Herzens zu finden und endlich zu heiraten. Zahlreiche Ladies liegen ihm zu Füßen, aber sie alle erscheinen ihm berechenbar und langweilig. Erst als er die wunderschöne und abweisende Minerva Chesterton trifft, ist er fasziniert. Denn er ahnt, dass sich hinter der strengen Fassade der Schlossherrin eine Frau von glühender Sinnlichkeit verbirgt. So setzt Royce alles daran, Minervas Herz zu erobern. Doch diese eigensinnige Lady macht es ihm nicht leicht …

Reihenfolge der Serie

  1. Ungestüm wie Wind und Meer (Jack & Kit) – Prequel, OT: Captain Jack’s Woman
  2. Eine skandalöse Versuchung (Tristan & Leonora), OT: The Lady Chosen
  3. Ein verführerischer Schuft (Anthony & Alicia), OT: A Gentleman’s Honor
  4. Geheimauftrag: Liebe (Charles & Penny), OT: A Lady of His Own
  5. Ein feuriger Gentleman (Jack & Clarice), OT: A Fine Passion
  6. Ein widerspenstiges Herz (Deverell & Phoebie), OT: To Distraction
  7. Stürmische Versuchung (Gervase & Madline), OT: Beyond Seduction
  8. Ein sinnliches Geheimnis (Christian & Letitia), OT: The Edge of Desire
  9. Triumph des Begehrens (Royce & Minerva),  OT: Mastered by Love

Comming soon… 10. Teil MacLerie Serie von Terri Brisbin

Am 16. Februar erscheint im Cora Verlag, Historical 321 der 10. und somit letzte Teil der MacLerie-Serie. Es gibt noch einen 9. Teil allerdings erschien der in einem Buch mit Michelle Willingham, Brenda Joyce sowie Terri Brisbin „Highlanders„. Vielleicht wird es das Buch als ebook in einer Collectionversion im Cora Verlag geben.

Der Highlander und die stolze Schönheit

der highlander und die stolze schönheitDer Highlander Athdar MacCallum bringt Isobels junges Herz zum Erbeben! Aber niemals würde ihr gestrenger Vater einer Verbindung mit dem fremden Clan-Chef zustimmen. Doch dann wird Isobels heimlichster Wunsch nach dem breitschultrigen Hünen erhört, als sie ihn nach einem Skandal heiraten muss! Aber hat sie damit ihr Schicksal besiegelt? Denn es heißt, der Highlander sei verflucht: Jede Frau, die er liebt, findet ein tragisches Ende…

Cover © Harlequin Sales Corp

Beim Cora Verlag ansehen & reinlesen

Reihenfolge der Serie

  1. Das Geheimnis des Highlanders, OT: Taming The Highlander, Historical 271 – Connor & Jocelyn
  2. Schleier und Schwert, OT: Surrender To The Highlander, Historical 276 – Ruriek & Margriet
  3. Der Highlander und die Hure, OT: Prossessed By The Highlander, Historical 284 – Duncan & Marian
  4. Süsse Küsse und unschickliche Geheimnisse, OT: The Earl’s Secret, MyLady 528 – David & Anna
  5. Sehnsüchtige Küsse unter dem Mistelzweig, OT: Blame It On The Mistletoe, MyLady Weihnachten Band 2009 – Julia & Iain
  6. Wie zähmt man einen Highlander, OT: Taming The Highland Rogue, Historical 298 – Connor & Jocelyn
  7. Stürmische Nächte in den Highlands, OT: The Highlander’s Stolen Touch, Historical 312 – Travis & Ciara
  8. Der Highlander und die Wildkatze – Robert & Lilidth, OT: At The Highlander’s Mercy, Historical 316
  9. The forbidden Highlander – James & Elizabeth
  10. Der Highlander und die stolze Schönheit, The Highlander’s Dangerous Temptation – Athdar & Isobel

Buchvorstellung: Der Heiratsplan

Sophia Farago ist eine österreichische Autorin, die bereits mehrere Bücher geschrieben hat. Sie liebt die englische Geschichte und hat sogar in Gretna Green geheiratet (wie cool). Auf meiner Suche nach einer geeigneten Buchvorstellung bin ich auf die mir unbekannte Autorin gestoßen und möchte euch ihr Buch „Der Heiratsplan“ vorstellen.

der heiratsplanEngland, 1811. Frederica, die älteste Tochter des verstorbenen Viscounts of Panswick, träumt von einer glanzvollen Saison in London. Doch ihr Vater hat der Familie einen Berg Schulden hinterlassen.

Um wenigstens das Anwesen Lancroft Abbey zu retten, beschließt ihre Mutter, alles auf eine Karte zu setzen. Anstelle von Frederica soll zuerst die zweitälteste und schönste Tochter Penelope in London debütieren, ausgestattet mit dem letzten Bargeld.

Als sich Penelopes Anstandsdame das Bein bricht, übernimmt Frederica, als verwitwete Cousine verkleidet, ihren Part. Die ersten Versuche, Kontakt zur vornehmen Gesellschaft aufzunehmen, scheitern kläglich. Kann Frederica ihre Aufgabe doch noch erfüllen und einen reichen Junggesellen für ihre Schwester finden?

Was die Leser dazu sagen

„Der Heiratsplan“ hat aktuell 30 Bewertungen bei Amazon und genießt durchschnittlich 4,5 Sterne (Stand 08.02.).

Auch wenn der Anfang sehr ruhig beginnt, ist es dennoch nicht langweilig. Das hat man erstens dem angenehmen Schreibstil zu verdanken, und 2. lassen sich die ersten Spannungen nicht lange auf sich warten, die den Leser über mehrere Kapitel hinweg fesseln. Man weiss nie, was als nächstes passiert, und bangt mit den Hauptfiguren mit. Und wenn man denkt, das Schlimmste sei überstanden, packt die Autorin erst richtig aus. Die Erzählung baut sich also in einem angenehmen Tempo, nachvollziehbar auf, dabei ist es leicht sich in die Protagonisten hinein zu versetzen. Ihre Emotionen und Gedankengänge werden lebendig in Szene gesetzt und es bereitet Freude den Entwicklungen ihrer Beziehung zu folgen. Hotel

In bester Jane Austen Manier erzählt Sophia Farago die amüsante Geschichte rund um Frederica und ihre Schwester Penelope. Es gibt Irrungen und Missverständnisse und man hofft bis zum Schluss auf einen guten Ausgang. Der Erzählstil ist flüssig und das Buch lässt sich sehr gut lesen und ich fand es an keiner Stelle langatmig oder gar langweilig. Das Buch spielt im Jahr 1811 und ich finde den Geist dieser Zeit sehr gut eingefangen. Für mich ein guter Auftakt einer Serie, die vorerst auf fünf Bände ausgelegt ist. – manu63

Wunderbar!! Eine herrliche Regency-Liebeskomödie in schönster Tradition und ganz im Sinne von Georgette Heyer! Locker und leicht zu lesen, aber keineswegs platt und simpel geschrieben, einfach ein wunderschöner Liebesroman aus der Zeit des Regency. Gerne werden die Romane der Autorin mit denen von Jane Austen verglichen. Soweit würde ich nicht gehen, Sophia Farago hat durchaus ihren eigenen Stil und versteht es meisterhaft, die Welt des Regency herauf zu beschwören. Ihr Stil ist leicht und fröhlich, ihre Charaktere sind teilweise skurril, aber immer liebenswert. Ihren Frauenfiguren, allen voran Frederica und auch ihre Mutter, sind keineswegs schwache Weibchen, sondern starke intelligente Frauen, die sich für andere Menschen und das Zeitgeschehen interessieren und Lösungen für Probleme suchen. Farago verkneift sich eine Gesellschaftskritik, sie möchte gut unterhalten, zeichnet ihre Figuren detailliert und liebevoll und bietet mit ihren Geschichten einen großartigen Einblick in die damalige Zeit. – MemmiHH

Infos zum Buch

„Der Heiratsplan“ von Sophia Farago ist der erste Teil der Lancroft Abbey Reihe und erschien im Dryas Verlag.

Reihenfolge der Serie

Bis jetzt erschien nur der erste Teil der Serie. Die anderen Teile gibt es wohl noch nicht, es ist aber bekannt, dass es insgesamt 5 Teile geben soll.

Comming soon… 1. Teil Playful Brides-Serie von Valerie Bowman

Mit „Wie wird man einen Herzog los in 10 Tagen“ dürfen wir uns in Deutschland auf den aller ersten deutschen Roman der Autorin freuen. Valerie Bowman hat bereits einige Bücher geschrieben, unter anderem die Serie The Secret Brides Serie.

Die Playful Brides-Serie  umfasst insgesamt 6 Bücher. Ich war mal neugierig und habe mir auf goodreads mal angeschaut, wie der erste Teil der Serie abschneidet und muss sagen, dass die durchschnittliche Bewertung bei gerade mal 3,7 Sternen liegt. Dabei gehen die Meinungen sehr stark auseinander.

Doch ich bin gespannt und denke, dass ich der Autorin auf jedem Fall mal eine Chance gebe und in ihr erstes Büchlein auf deutsch reinlesen werde. Das Buch erscheint am 12. Februar im Bastei Lübbe Verlag.

wie wird man einen herzog los in 10 tageLady Lucy ist bekannt für ihre scharfe Zunge. Und die bekommt neuerdings vor allem der Duke of Claringdon zu spüren. Der arrogante Kerl will einfach nicht einsehen, dass ihre Freundin Cassandra nichts von ihm will. Sie ist nur zu schüchtern, es ihm selbst zu sagen. Also übernimmt Lucy das und gerät wieder und wieder in hitzige Debatten mit dem zugegebenermaßen sehr attraktiven Herzog. Bis eines Abends ein Streit plötzlich in einem leidenschaftlichen Kuss endet …

Reihenfolge der Serie

  1. Wie wird man einen Herzog los in 10 Tagen
  2. The Accidental Countess
  3. The Unlikely Lady
  4. The Irresistible Rogue
  5. The Unforgettable Hero (Kurzroman)
  6. The Untamed Earl

 

Historische Liebesromane Vorschau 2016 #4

Wie versprochen geht es mit einer kleinen Vorschau für Februar und März für den Cora Verlag weiter. Eigentlich wollte ich die Beiträge chronologisch aufbauen, was nicht geht, da der Cora Verlag seine Veröffentlichungen ja recht kurzfristig veröffentlicht. Doch auf Happy End Bücher gibt es da immer eine sehr übersichtliche Vorschau.

Ende Februar veröffentlicht der Cora Verlag als Historical präsentiert erneut den ersten Teil der Wallflower Serie von Lisa Kleypas „Es begann in einer Sommernacht“. Damit dürfen die Fans sich wohl auf eine Neuauflage freuen und Teile des Buches, die sie noch nicht haben, noch mal erwerben dürfen. Das Band erschien bereits als Historical Gold Band 169.

Anfang März startet eine vollständig neue Serie im Verlag. Gayle Callens erster Teil der Serie Highland Weddings startet mit „Die falsche Braut des Highlanders“. Bei blanvalet sind bereits einige Bücher der Autorin erschienen.

Was ich nun etwas seltsam finde und wohl noch nachfragen muss: Letztes Jahr wurden die Special Ausgaben aus dem Cora Verlag eingestellt. Nun sehe ich aber, dass hier im März doch noch ein Special Band 57 von Anna (Annika?) Dick mit „Der Ritter und die Bastardtochter“ erscheinen soll. Ich bin da wirklich gerade überfragt, ob der Verlag die Ausgaben wieder aufnimmt. Was natürlich toll wäre, vor allem da wir hier mal was von einer deutschen Autorin lesen dürfen. Das Büchlein wurde bereits 2014 bei books2read veröffentlicht und ist als ebook verfügbar.

Was aber auf jeden Fall toll ist: Es gibt den 2. Teil der Highland Lairds Trilogy von Kathleen Harrington mit „Berühr mich, wilder Highlander!“. Den ersten Teil der Serie „Die List der stolzen Schottin“ habe ich bereits gelesen.

Wie auch gedacht, geht es auch mit der Dressmaker Serie von Loretta Chase weiter. Der dritte Teil „Eine raffiniert eingefädelte Verführung“ erscheint Ende März im Cora Verlag als Historical Gold Band 299. Damit wird die Serie abgeschlossen.

Als Historical Ausgabe 322 erscheint „Das pikante Geheimnis der Zofe“ von Blythe Gifford und ist der erste Teil der Serie Royal Weddings.

Wie man sieht, wird das ein sehr umfangreicher Februar und März :)

Julia Quinn: Because of Miss Bridgerton kommt im März 2016

because of Miss BWie ich schon berichtet habe, geht es weiter mit der Bridgerton-Serie – zumindest dachte ich das, aber nach einigen Nachforschungen, bin ich bei goodreads drauf gestoßen, dass die Serie offiziell als erster Teil der Rokesbys-Serie bezeichnet wird.

Bei goodreads beantwortete JQ auch einige Fragen zum Buch und fest steht: Es handelt sich um die Schwester von Edmund, Vater der Bridgertons. Es ist also eine Vorgeschichte zur eigentlichen Geschichte und wird wohl die einzelnen Storys zu den Brüdern Rokesby erzählen: George, Edward & Andrew.  Damit können wir also davon ausgehen, dass die Bridgertons-Serie erst einmal nicht weitergeführt wird, sondern es eine vollständig neue Serie geben wird.

Am 29. März erscheint „Because of Miss Bridgerton“ auf Englisch. Ich bin zuversichtlich, dass wir 2017 das Buch auch auf deutsch lesen können :)

Sometimes you find love in the most unexpected of places…

This is not one of those times.

Everyone expects Billie Bridgerton to marry one of the Rokesby brothers. The two families have been neighbors for centuries, and as a child the tomboyish Billie ran wild with Edward and Andrew. Either one would make a perfect husband… someday.

Sometimes you fall in love with exactly the person you think you should…

Or not.

There is only one Rokesby Billie absolutely cannot tolerate, and that is George. He may be the eldest, and heir to the earldom, but he’s arrogant, annoying, and she’s absolutely certain he detests her. Which is perfectly convenient, as she can’t stand the sight of him, either.

But sometimes fate has a wicked sense of humor…

Because when Billie and George are quite literally thrown together, a whole new sort of sparks begins to fly. And when these lifelong adversaries finally kiss, they just might discover that the one person they can’t abide is the one person they can’t live without…

Informationen von HP Julia Quinn sowie goodreads. © Avon Books

Samantha James: McBride Trilogy (Buchserie)

Ich habe ein absolutes Lieblingsbuch von Samantha James: „Der falsche Bräutigam„. Ich habe es vor Jahre, immer und immer wieder gelesen und konnte nicht genug von Morgan und Elizabeth bekommen. Gerne hole ich mir daher auch andere Bücher von Samantha James, doch ich muss bedauerlicherweise sagen, dass keines ihrer Bücher mich wieder so berührt hat.

Den ersten Teil der Serie „Herr meiner Träume“ habe ich schon vor einigen Wochen gelesen. Die Übersetzung fand ich einfach nur grauenvoll und so habe ich das Buch mehr oder weniger gequält zu ende gelesen. Ich muss aber ehrlich dazu sagen, dass ich auch sehr viele gute Bewertungen zu dem Buch gelesen habe & vielleicht war das einfach nicht mein Tag.

Auch fehlte mir der Bezug zu der Serie. Bis ich „Die Verführung des Highlanders“ entdeckt habe, wusste ich noch nicht mal, dass diese Bücher zusammengehören.

So startet also im ersten Teil der Serie die Geschichte von Annabel und Simon. Simon hat einen schweren Verlust erlitten und gibt sich dafür die Schuld. Er will nicht heiraten, doch fühlt sich zu der aufbrausenden Anabel hingezogen und kann nicht wiederstehen. Sie werden bei einem Kuss erwischt und heiraten. Doch Annabel muss um die Zuneigung ihres Mannes kämpfen.

Im zweiten Teil der Serie geht es um Annabels jüngeren Bruder Aidan, der gerade aus Indien nach Hause kommt. Bei seinem nächtlichen Spaziergang trifft er eine furchtlose junge Frau, die ihn mit einem Regenschirm niederschlagen will. Doch Aidan lässt sich nicht abweisen, und ist wie magisch von Fiona angezogen. Fiona will aber nichts von Aidan wissen, denn sie hat so einige Geheimnisse…

Der dritte Teil der Serie erzählt die Story vom ältesten Bruder: Alec. Dieses Büchlein habe ich bereits in meiner SUB und werde euch bei Zeiten mehr dazu erzählen.

Reihenfolge der Serie:

  1. Herr meiner Träume, Annabel & Simon
  2. Herr meiner Sehnsucht, Fiona & Aidan
  3. Die Verführung des Highlanders, Alec & Maura

Inhalte der Bänder:

Weiterlesen „Samantha James: McBride Trilogy (Buchserie)“